bei TVR-I Bukarest - die Sendung "Zusammen in Europa"

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.


Robert

Administrator
Erstellt am 29.07.2007, 11:26 Uhr
---8<----
Stimate doamne si stimati domni,

Doresc sa va informez ca vineri, 27.07.2007 postul de televiziune TVR - International in cadrul serialului intitulat IMPREUNA IN EUROPA - ATLAS ETNIC, episodul al 19 - lea a prezentat minoritatea etnica germana din Romania.

Emisiunea este inregistrata pe webcast-ul SRTV (Societatii Romane de Televiziune - http://www.tvr.ro) si poate fi revazuta pe Internet accesind adresa
http://www.tvr.ro/inregistrari.php?d=
mergind cu mausul pe pozitia "vineri - 27 -07 - 2007", "Impreuna in Europa", clickind pe "f" sau "real".

Veti vedea o foarte buna emisiune despre trecutul si prezentul germanilor originari din Romania (la recensamintul din 1930, ultimul inaintea izbucnirii razboiului mondial erau inregistrati circa 760.000 de persoane de etnie germana - sasi/saxoni transilvaneni (cei mai numerosi), svabi banateni si satmareni, landleri sibieni, zipseri maramureseni, germani/austrieci bucovineni, germani basarabeni (parintii si stramosii actualului presedinte al RFG, dr.H.Koehler provin din aceasta categorie), germani dobrogeni; in prezent se estimeaza ca ar fi circa 60.000 - 65.000, numarul fiind in crestere datorita unor reintoarceri in ultimul timp a sasilor si svabilor (emigrati in deceniile trecute in RFG) "in die alte Heimat")

Au dat interviuri o serie de personalitati de seama a germanilor din Romania precum:
- domnul Ovidiu Gant (Gantz), deputat in parlamentul Romaniei (din partea FDGR - Forumul Democrat al Germanilor din Romania) si europarlamentar;
- prof.univ.dr. Paul Philippi, primul presedinte al FDGR:
- prof. Klaus W.Johannis, presedintele in exercitiu al FDGR, primarul municipiului Sibiu;
- dr.Christoph Klein, episcopul Bisericii Evanghelice din Romania;
- Hermann Gerald, directorul renumitului liceu sibian "S.Brukenthal"
- Beatrice Ungar, redactor-sef la ziarul sibian de limba germana "Hermannstaedter Zeitung"
si altii.

Daca aveti timp, dispozitie si interes, vizionati va rog aceasta buna emisiune realizata de Televiziunea Romana.

Cu deosebita stima,

Adrian Constantinescu
(coresp. voluntar)
Duesseldorf
---8<----

piturca
Erstellt am 29.07.2007, 19:16 Uhr
Unter http://www.tvr.ro/inregistrari.php?id=Impreuna%20in%20Europa ist die Sendung als Videostream auch über einen längeren Zeitraum abrufbar. Auf dieser Seite ist sie unter vineri, 27 iulie 2007, ora 15:05 zu finden(links von der Zeile eines der beiden Player-Symbole anklicken).

lori
Erstellt am 02.08.2007, 21:02 Uhr und am 02.08.2007, 21:03 Uhr geändert.
Hallo Allerseits,

Nette Filmchen.

Zwei Anmerkungen:

1)Gibt es auch einen Film über die Ungarn?
2) Was Herr Philippi zum Thema Deportation sagt,grenzt an Geschichtsklitterung!

Gruss

Lori

rio
Erstellt am 02.08.2007, 21:35 Uhr
Hallo lori
Welche Ungarn meinst Du denn? TVRi bringt jeden 2. Montag ca 14 Uhr auch eine Sendung in ungarischer Sprache, die ist wirklich interessant, interessanter als die meisten langweiligen rumänischen Sendungen dieses Langweilsenders und vor allem: Man weiß Bescheid, was die präsentierten Personen und Persönlichkeiten angeht. In der Deutschen Sendung geht das lustige PersonenRätselraten wie gehabt weiter. Ich möchte die Macher dieser Sendung nochmal freundlichst von dieser Stelle aus darauf hinweisen (wenn sie überhaupt da reinschauen), dass nicht jeder den sie kennen auch zwangsläufg uns Zuschauern bekannt ist. Ich ärgere mich jedesmal auf's Neue wenn "Inkognitos" vor die Kamera treten. Das geht nun schon jahrelang so (von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen).

lori
Erstellt am 04.08.2007, 20:40 Uhr
Hallo Rio,

ich kenne das Programm der rumänischen TV- Anstalten, fast gar nicht- ich weiss nur, dass diejenige die ich ab und an besuche, gerne ProTV schauen.

Der Link führte uns zu Sendungen(Filmen) in denen die Minderheiten in Rumänien präsentiert wurden. Deswegen fragte ich nach dem Film in dem eventuell(wenn überhaupt existent)die Ungarn in Rumänien präsentiert wurden!

servus

Ein Bukowiner
Erstellt am 05.08.2007, 03:07 Uhr und am 05.08.2007, 11:06 Uhr geändert.
ZITAT: Ich möchte die Macher dieser Sendung nochmal freundlichst von dieser Stelle aus darauf hinweisen (wenn sie überhaupt da reinschauen), dass nicht jeder den sie kennen auch zwangsläufig uns Zuschauern bekannt ist. Ich ärgere mich jedesmal auf's Neue wenn "Inkognitos" vor die Kamera treten. Das geht nun schon jahrelang so (von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen).
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Hi Rio,

Ich bin der Verfasser des o.g. Artikels "Bei TVR-I Bukarest, die Sendung "Zusammen in Europa"". Du sagst daß viele unbekannte Personen/die Inkognitos vor die Kamera des TVR-I Bukarest treten.

Es tut mir sehr leid aber ich möchte fragen:
- Ovidiu Gant (Gantz) der Abgeordneter im rumänischen Parlament und Euro-Abgeordeneter im europäischen Parlament ist, eine unbekannte Person/ein Inkognito ist?
- Dr.Paul Philippi, der erste Vorsitzende des DFDR auch eine unbekannte Person/ein Inkognito ist?
- Klaus Werner Johannis, der aktuelle Vorsitzende des DFDR, der Oberbürgermeister/OB der Hermannstadt/Sibiu auch eine unbekannte Person/ein Inkognito ist?
- Dr.Kristoph Klein, der Bischof der evangelischen Kirche in Rumänien auch eine unbekannte Person/ein Inkognito ist?

Rio, wenn Sie, die Sachsen aus Siebenbürgen diese o.g. Personen (die wichtigsten Deutschen die in Rumänien leben)nicht kennen, dann frage ich mich wer Sie kennen sollten? Die Rumänen, die Magyaren, die Russen, die Türken?

Sei nicht sauer auf mich aber das ist die Wahrheit!

ein Bukowiner

rio
Erstellt am 05.08.2007, 19:23 Uhr und am 05.08.2007, 19:26 Uhr geändert.
Lieber Herr "Bukowiner"
Hier liegt ein Missverständnis vor, und zwar:
Ich habe nicht behauptet daß unbekannte Personen vor die Kameras des Senders TVRi treten, sondern dass die "Sendung in Deutscher Sprache" die auf diesem Sender ausgestrahlt wird die in den verschiedenen Reportagen, Interviews etc. auftretenden Personen und Persönlichkeiten den Zusehern (meistens) nicht namentlich vorstellt. In den rumänischen Sendungen sowie in der Sendung in ungarischer Sprache passiert sowas nie, da wird jeder vorgestellt, ob berühmt oder "Noname". Natürlich kenne ich die Herren Gantz, (auch nur nachdem er mehrmals vorher als "Inkognito" in der "Deutschen Sendung" aufgetreten war und ich lange Zeit nicht gewusst habe wer er ist und was für eine Funktion oder Amt er innehat), Philippi, Klaus Johannis und noch viele andere Persönlichkeiten, aber ich gehe davon aus dass es nicht die einzigen Persönlichkeiten sind, die gezeigt werden und kurzum, es ist Usus in den Rundfunk- und Fernsehanstalten dass man auch "Nonames" und überhaupt alle Personen seinen Zusehern vorstellt und sie (die Zuseher) nicht zu unfreiwilligen Quizteilnehmern macht. Ich hoffe lieber Herr "Bukowiner" dass ich hiermit das entstandene Missverständnis klären konnte und verbleibe
mit freundlichen Grüssen
Bis bald!
P.S Übrigens: was spricht dagegen dass die von Dir zitierten Personen nicht auch unter Rumänen, Magyaren, Russen und Türken bekannt sein sollten? Man müsste nur immer wieder in Sendungen, in denen sie vorkommen auch ihre Namen nennen!

lori
Erstellt am 05.08.2007, 20:32 Uhr
Hallo Allerseits,

Kollege Rio,

jetzt bin ich etwas iritiert: meinst Du, dass die von Dir genanten Personen mal salopp ausgedrückt, in den genannten Sendungen quasi ohne Untertitel(oder unvollständigen Untertitel) erscheinen?

servus

rio
Erstellt am 05.08.2007, 23:26 Uhr
Genau das meine ich, in der Sendung in Deutscher Sprache des Senders TVRi erscheint ein(e) ModeratorIn, stellt eine Frage, der angesprochene Gesprächspartner erscheint im Bild, niemand hat uns gesagt wie er heißt und wer er ist, auch kein Untertitel wird eingeblendet, er beginnt zu sprechen, wird ausgeblendet und der Zuseher darf anhand des Aussehens des Betreffenden, seiner Aussagen, und anderer Details und Umstände daraufhin raten, wen er eben gesehen und gehört hat. So etwas ist mir von keinem anderen Sender bekannt. Ich habe auf diesen Missstand schon wiederholt hingewiesen, kurzfristig wurden dann auch hin und wieder Untertitel eingeblendet, aber bloß sporadisch und das ist nun auch schon geraume Zeit her.

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz