Suche Infos zur Auswanderung nach Rumänien

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 1 von 22 [1] [2] [3] [4] · · >|


Fairswiss
Erstellt am 16.03.2012, 14:56 Uhr
Hallo Zusammen

Plane eine Auswanderung in eines dieser Länder (Slowakei/ Ungarn/Rumänien od. Bulgarien) und zwar spätestens in 2 Jahren. Besuchte schon Ungarn und die Slowakei in diesem Jahr. Und kann mich noch nicht definitiv entscheiden. Beide Länder haben Ihre Reize. Aber ich möchte doch noch diese 2 anderen Länder besuchen.

Hier ein paar Infos über meine Person:

Alter: 44 Jahre
Nat.: Schweizer
Zivilstand: ledig und ohne Verpflichtungen

Meine Vorstellungen:

-Lebe Alleine
-Hauskauf mit grösserem Garten (ca. 2'500 m2 Fläche) auf dem Lande und darf zwischen EUR 10'000-30'000.-- kosten.
-Versorgung für den täglichen Bedarf läuft über den Garten. Produkte, welche nicht selber hergestellt werden können, werden im Supermarkt besorgt.
-Natürlich will ich meine Gartenbahn mitnehmen.
-Arbeiten: Nur für mich selbst. Habe genug im Angestellenverhältnis zu leben.
-Zwischen EUR 400-500.-- stehen mir pro Monat zur Verfügung. Ab 65 erhalte ich die Altersrente aus der Schweiz
-Auto muss nicht sein, evtl. nehme ich meinen Roller mit.

Nun zu meinen Fragen:

1. Reicht überhaupt das verfügabare monatliche Kapital um zu Leben (Der Hauskauf ist in diesem Budget nicht drin, wird separat behandelt)?
2. Wie sieht es mit den laufenden Kosten aus, wie Krankenkasse, Strom, Steuern, Müllentsorgung usw.?
3. Kennt Ihr ein paar Immo-Makler, bei denen ein gutes Preis-Leistungsverhältnis vorhanden ist?
4. Wie ist eigentlich der allgemeine Zustand der Immobilien in Rumänien?
5. Wo, ist mir eigentlich egal. Hauptsache es hat ein paar Hügel od. Berge und ein See od. Fluss zum Fischen, wäre sicher was tolles. Auf gar keinen Fall, kommt ein Tourismusort in Frage. Schliesslich möchte ich meine Ruhe haben. Kennt Ihr ein paar Orte, welche zu mir passen würden?
6. Welche Gartenprodukte sind in Rumänien möglich zum anpflanzen?

Falls Ihr noch Fragen habt, würde ich mich sehr darüber freuen, diese zu beantworten.

Einen Gruss
Fairswiss

orchesterfallturm
Erstellt am 19.03.2012, 20:46 Uhr
Schauen Sie mal unter www.terraregis.de nach, wenn Sie uns zutrauen einen großen Teil Ihrer vielen Fragen beantworten und gegebenenfalls auch Lösungen anbieten zu können, dann melden Sie sich auf die dort angegebenen Kontaktdaten.

Fairswiss
Erstellt am 20.03.2012, 20:16 Uhr
Hallo
Vielen Dank für deine Antwort. Habe mir heute eine DVD über Siebenbürgen angeschaut und fand genau dass was ich suche.

Sibiu od. Hermannstadt würden mich sehr interessieren. Kennt jemand einen Immobilienmakler bei dem das Preis-Leistungsverhältnis stimmt?

Würde mich sehr auf eine Antwort von Dir/Euch freuen.

Einen lieben Gruss
Fairswiss

Mircea32
Erstellt am 20.03.2012, 20:36 Uhr und am 20.03.2012, 20:36 Uhr geändert.
Fairswiss

Sibiu od. Hermannstadt würden mich sehr interessieren. Kennt jemand einen Immobilienmakler bei dem das Preis-Leistungsverhältnis stimmt?


Hallo Fairswiss,
Ich erlaube mir mal “frech”, dir den lucky_271065 dafür zu empfehlen. Er ist „unser Mann“ vor Ort. Ihm wurde auch mal was gutes getan, vielleicht wird er versuchen auch einem anderen etwas zurück zu geben, als Infos und eventuell ein guter Tipp für ein Anwesen in Siebenbürgen.

Schreibe ihm eine Nachricht auf PM, er war in der letzten Zeit nicht mehr im Forum. Kann sein das er auch diesen Thread beim nächsten Besuch übersieht.


Mynona
Erstellt am 20.03.2012, 20:39 Uhr und am 20.03.2012, 20:39 Uhr geändert.
Hab den Lucky grad auf FB gesehn und in der Sache angeschrieben....

Fairswiss
Erstellt am 20.03.2012, 20:53 Uhr
Hallo

Vielen lieben Dank für deine Hilfe. Bin begeistert über diese DVD, hoffe nur, dass in Siebenbürgen sich in den letzten 10 Jahren nicht allzuviel verändert hat. Vorallem werde ich sicher weniger Probleme haben, deutschsprachige Menschen anzutreffen, welche mir sicher weiterhelfen werden.

So wie es aussieht, werde ich einfach meine Sachen packen und nach Rumänien ziehen. Habe nichts zu verlieren und wenn es in die Hose geht, kann ich jederzeit in die Schweiz zurück.

Falls Du noch weitere Infos für mich hast, würde ich mich sehr darüber freuen.

Einen lieben Gruss aus der Schweiz
Fairswiss

Mircea32
Erstellt am 20.03.2012, 21:20 Uhr
Fairswiss

-Hauskauf mit grösserem Garten (ca. 2'500 m2 Fläche) auf dem Lande und darf zwischen EUR 10'000-30'000.-- kosten.



Hier kann kompliziert sein.
Für deine Preisvorstellungen müsstest du die Dörfer um Sibiu (oder noch weiter) abklappern. Die Immobilienmakler bieten nicht auf anhieb so etwas, eher vom Privat ein altes Haus suchen.
Kann sein dass die Renovierungskosten, Heizung, Dach, Wasser, Bad, deinen Preis gehörig erhöhen.
Aber es ist durchaus vorstellbar.





Fairswiss

-Zwischen EUR 400-500.-- stehen mir pro Monat zur Verfügung. Ab 65 erhalte ich die Altersrente aus der Schweiz
-Auto muss nicht sein, evtl. nehme ich meinen Roller mit.


Dein Verfügbares (und deine Vorstellungen - kein Auto) reicht vollkommen um in Rumänien dezent zu leben.
Das einzige Problem das ich sehe, eine zufriedenstellende Gesundheitsvorsorge.
Möchtest du auf eine einheimische Krankenversicherung setzten ? Abhängig von der Wahl, kann sein dass bei Problemen, extra bezahlt werden muss.



Fairswiss
Erstellt am 20.03.2012, 21:36 Uhr
Hallo

Was verstehst Du unter dezent. Ist mir schon klar, dass ich keinen grossen Luxus haben werde, brauche ich auch nicht, bin seit 6 Monaten von meinem Audi auf einen Roller umgestiegen und habe mich schon sehr daran gewöhnt. Vielleicht fahre ich sogar mit dem Roller nach Rumänien, besorge mir einen Anhänger dafür und schon bin ich Mobil.

Was die Krankenkasse betrifft, soll vorallem die ärztliche Grundversorgung inkl. Zahnartz abgedeckt sein. Eine rumänische KK würde sicher dafür reichen. Und wenn es mich erwischt (Herzinfakt usw.) dann will das Schicksal so und da kann ich nichts daran ändern. Und was ich gesehen habe ich ein gutes Spital auch nicht gerade weit von Sibiu.

Hättest Du mir vielleicht noch ein paar Zahlen, was die Lebensunterhaltskosten betrifft?

Würde mich sehr darüber freuen, soviele Infos wie möglich zu erhalten.

Gibt es noch die Siebenbürgen Zeitung? Wenn ja, wird es sicher ab- und zu mal sicher auch Immos angebote dabei haben?

Einen lieben Gruss
Fairswiss

Mircea32
Erstellt am 20.03.2012, 21:46 Uhr
Fairswiss

Hättest Du mir vielleicht noch ein paar Zahlen, was die Lebensunterhaltskosten betrifft?


Sagen wir mal so, eine Familie (2-3 Personen) kann mit 500 Euro zufriedenstellend leben, siehe Kleidung, Essen, sogar klein Ausgehen, Nebenkosten (Strom, Wasser, Fernseher, Internet) wenn keine weitere Kosten wie Miete im Spiel sind.
Es bleibt aber nicht mehr viel zum Sparen für einen eventuellen Urlaub auf Kanaren.


Fairswiss
Erstellt am 20.03.2012, 22:00 Uhr
Die EURO 400.-- im Monat sind nur für mich Alleine. Miete wird es nicht geben, da ich mir ein Haus kaufen möchte.

Denke, da wird es sicher mehr dafür geben.

Gruss
Fairswiss

Mircea32
Erstellt am 20.03.2012, 22:07 Uhr und am 20.03.2012, 22:08 Uhr geändert.
Fairswiss

So wie es aussieht, werde ich einfach meine Sachen packen und nach Rumänien ziehen. Habe nichts zu verlieren und wenn es in die Hose geht, kann ich jederzeit in die Schweiz zurück.


Noch eine Idee von mir.
Wenn das wagst, versuche schon vom Anfang an zu leben mit dem von dir selbst vorgeschlagenen Pensum im Monat.

Denke nicht daran zu leben „wie im Urlaub“ bis du etwas entsprechendes gefunden hast, sondern schon am Anfang eine billige Pension suchen und auf die tägliche Kosten achten.

Und auch wenn du nach einem entsprechenden Haus nachfragst, versuche nicht unbedingt aufzufallen, gib niemandem den Eindruck, du hättest Geld, oder noch schlimmer, du würdest viel Bargeld mit dir führen. Überall sind Menschen und Menschen, bis du gelernt hast, die Menschen in einem fremden Land schnell zu beurteilen, versuche nicht aufzufallen.
Ich würde auch nicht mit jedem über meine finanzielle Lage reden, Geld im Monat zur Verfügung usw.

TAFKA"P_C"
Erstellt am 20.03.2012, 22:10 Uhr
fairswiss,

wie wär's, wenn du mal so ganz unverbindlich für, sagen wir mal, 2 Wochen nach Hermannstadt fliegst und einen kleinen Bummel durch die Läden machst, Immobilienpreise vergleichst, Nebenkostenabrechnungen dir mal zeigen lässt, den Preis an den Zapfsäulen erkundest u.s.w. Vor Ort kannst du dir dann ein besseres Bild machen, als alle gut gemeinten Ratschläge im Internet.

gerri
Erstellt am 20.03.2012, 22:11 Uhr und am 20.03.2012, 22:11 Uhr geändert.
@ Hallo fairswiss,ohne Hintergedanken aber bis zur Rente hast du noch 21 Jahre? Na dann viel Spaß!

Gruß, Geri

Tiroler
Erstellt am 20.03.2012, 22:20 Uhr
Häuser in Hermannstadt und Umgebung
Wie man sehen kann sind die Preise weit über den 30.000€. Eine wie auch immer geartete Einrichtung braucht das Haus auch.Kostenlose Gebrauchtmöbel wird's da kaum geben.
Bezüglich der Lebenskosten würde ich mich nicht auf die heutigen Preise verlassen, die steigen bestimmt, das Einkommen aber nicht. Vielmehr würde ich mir Gedanken darüber machen, ob es eine Möglichkeit/Bereitschaft zum Geldverdienen gibt. Ich nehme an, dass man, wenn man nicht zu viel verlangt, Deutsch-Englisch Unterricht geben könnte. Und man bekommt auch etwas Kontakt. Wie auch immer, viel Glück!

TAFKA"P_C"
Erstellt am 20.03.2012, 22:37 Uhr
Tiroler,

es gibt auch Häuser die weniger kosten, so ca. 15.000€ (hat mal ein gewisser aurel hier gepostet). Natürlich, ohne fließendem Wasser, Ofenheizung mit Holz, Plumsklo im Garten oder so ähnlich. By the way, der wollte es partout nicht verstehen, wieso manche User hier behaupteten, dass es (das Haus) wohl auch nicht mehr wert wäre.

Seite 1 von 22 [1] [2] [3] [4] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz