"Mici", wer kennt gute Rezepte ?

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 1 von 8 [1] [2] [3] [4] · · >|


Indiana
Erstellt am 10.05.2012, 22:57 Uhr und am 10.05.2012, 23:20 Uhr geändert.
Habe Rezepte aus dem Internet ausprobiert, habe auch Rumänen befragt, so richtig bin ich noch nicht zufrieden damit.
Kennt jemand das "ultimative", gute Rezept, für gute "Mici" ?

Im Voraus
Vielen Dank

TAFKA"P_C"
Erstellt am 11.05.2012, 08:02 Uhr
Bei www.lautarul.de gibt's die schon fertig verpackt.

Serban
Erstellt am 11.05.2012, 08:43 Uhr
Servus
Wenn du Geduld und Ausdauer hast, kannst du ein klassisches Rezept probieren:
http://www.cevabun.ro/mititeii-de-la-carul-cu-bere-povestea-reteta-proba/

Viel Spass und guten Appetit!
Andrei

Zwerg Bumsti
Erstellt am 11.05.2012, 09:49 Uhr
Habe Rezepte aus dem Internet ausprobiert, habe auch Rumänen befragt, so richtig bin ich noch nicht zufrieden damit.
Kennt jemand das "ultimative", gute Rezept, für gute "Mici" ?

Im Voraus
Vielen Dank


das ultimative rezept für gute mici: man bucght eine flug nach bukarest, bestellt ganz gleich wo "mici = Mitschj", wundert sich wie klein und köstlich die sind, genießt und fliegt wieder dahin woher man gekommen ist.

alles andere ist wie sangria in Münschen. also schaysse pur.
hab das rezept selbst ausprobiert und träume heute noch davon.

gerri
Erstellt am 11.05.2012, 11:48 Uhr und am 11.05.2012, 11:51 Uhr geändert.
@ Hallo, das einfachste Rezept ist das Beste,versuch nicht zu verfeinern und zu verbessern,mit Paprika zB. das sie rötlich aussehen,sonst werden sie zäh wie Leder und hart wie Kruppstahl.
Nimm Nacken-Fleisch dazu und beim kneten Bier oder Mineralwasser,die üblichen Gewürze,so wie diejenigen die man in Dinkelsbühl unten im Spitalhof kaufen kann,die schmecken.Schön groß müssen sie sein um saftig zu bleiben,1" dick und 100mm lang ungef.
Meine persönliche Meinung.

Gruß, Geri

Joachim
Erstellt am 11.05.2012, 12:23 Uhr
Die besten Mici finde ich zur Zeit auf dem alten Automarkt in Brasov-Sacele.
Wenn Du vor dem Automarkt stehst, ganz links den Weg hoch,
dann kommt so eine Holzhütte....
hmmm, lecker.

Mynona
Erstellt am 11.05.2012, 13:26 Uhr
Also ehrlich,Ćevape schmecken doch 1000x besser als mici...
die fand ich immer zu "aufgepumpt" ;-)

Ado
Erstellt am 11.05.2012, 20:03 Uhr
mici..ist eines der wenigen Gerichte die wir von den Ro übernommen haben !! wieso ?..weil sie schmecken ??

Mynona
Erstellt am 11.05.2012, 20:17 Uhr und am 11.05.2012, 20:19 Uhr geändert.
Eines der wenigen Gerichte?
LOL,ich denke das sind doch so einige...
Auf jeden Fall sind sie um einiges leckerer als traditionell sächsische Gerichte.

gerri
Erstellt am 11.05.2012, 21:11 Uhr
@ Manchmal wird man in der falschen Familie geboren,aber durch multikulturelle Freundschaft/Heirat kann man das Fremde genießen.

Indiana
Erstellt am 11.05.2012, 21:12 Uhr
@TAFKA,
habe von verschiedenen Lieferanten gekauft und war enttäuscht.
Am Anfang schmeckte es noch, aber es war nicht das, was ich aus Rumänien kannte.
@Serban,
sehr unterhaltsam dein Beitrag, das Rezept werde ich mal probieren, danke.
@gerri:
Hallo, das einfachste Rezept ist das Beste,versuch nicht zu verfeinern und zu verbessern

@gerri,
Du könntest Recht haben.
Die einfachsten waren bis jetzt die besten.
Hier mein aktuelles Rezept:
1 Kg Nacken vom Schwein
4 Knoblauchzehen gepresst(vorsicht ! nicht zu viel Knoblauch !)
1/2 Teelöffel Natron(Bicarbonat)
1 Teelöffel Paprika
1 Teelöffel Pfeffer
1 Teelöffel Thymian
2 Teelöffel Salz (je nach Geschmack auch mehr).
500 ml Mineralwasser oder Bier

Zubereitung :
Fleisch mahlen(Fleischwolf)
Natron und Salz mit dem Fleisch gut durchkneten.
Eine Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
Am Morgen die anderen Zutaten beimischen und noch einmal mahlen (Fleischwolf).
3 bis 4 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
Auf einem großen Holzbrett in Wurstform rollen und auf Länge schneiden(Speiseöl verwenden damit nicht alles verklebt).
@Bumsti,
dein Vorschlag ist nicht schlecht, auf Dauer aber sehr teuer.
@Mynona,
weiss nicht, beim Yugo schmecken die Cevapcici gut , die rumänischen finde ich aber viel besser.
Außerdem: Was weiss schon eine Vegetarierin über Fleisch ?
:D









Mynona
Erstellt am 11.05.2012, 21:25 Uhr
@Tafka,mici schmeckten mir nie,durch das bicarbonat,paprika etc.was da rein kam.Cevape schmecken mit weniger "extras"dadurch vor allem dass auch Lamm reingemischt wird...
btw.ich war nicht immer Vegetarierin ;-)
Außerdem bin ich nicht gegen Fleisch per se ,sondern nur gegen das aus Massentierhaltung,wenn's was vom Bauern gibt,wo das Tier artgerecht gehalten wurde ess ich es durchaus mal :-)

Indiana
Erstellt am 11.05.2012, 21:33 Uhr
TAFKA ?

Mynona
Erstellt am 11.05.2012, 22:23 Uhr
LOL,ne,meinte dich Indiana...

Johanna Ziegler
Erstellt am 11.05.2012, 23:35 Uhr
Hallo an alle Miciliebhaber,
das ist mein Lieblingsrezeptfür leckere mici
Fleisch:1zu1 Nackenfleisch (Schwein u. Rind)
Gewürze: Knoblauch, Pfeffer, Salz, Bohnenkraut ( rum. cimbru) und Speisenatron (bikarbonat), Wasser ( besser noch Knochenbrühe), daraus einen geschmeidigen "Teig" kneten, gut durchziehen lassen (am besten von heute auf morgen - im Kühlschrank) - dann Hände anfeuchten und mici formen(je nach Wunsch und Augenmaß); - die Grillstäbe mit einer Speckschwarte einreiben und auf gut glühender Kohle grillen - zwischendurch die kleinen "Würstchen" wenden.

Seite 1 von 8 [1] [2] [3] [4] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz