§ 31 Fremdrentengesetz

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.


rems
Erstellt am 15.04.2016, 18:01 Uhr
Hallo zusammen,
die DRV berechnet meine Rente lt.§ 31 FRG, und zwar wird die deutsche Rente mit dem Betrag der rumänischen Bruttorente gekürzt. Da der rumänische Staat auch die Renten besteuert, erhalte ich von Rumänien einen kleineren Betrag als die Bruttorente mit der die deutsche Rente reduziert wurde. Ist das so legal? Kann mir jemand zu diesem Thema weiter helfen.
Vielen Dank.

Erhard Graeff

Moderator
Erstellt am 18.04.2016, 11:04 Uhr
Hallo rems,
die von Ihnen beschriebene Vorgehensweise der deutschen Rentenbehörde ist uns bekannt. Wenn Sie diese "Kürzung" nicht hinnehmen wollen, sollten Sie der deutschen Rentenbehörde mitteilen, dass Sie ab sofort ausschließlich Rente aus Deutschland beziehen wollen. Bitten Sie bei dieser Gelegenheit auch, dass das auch der rumänischen Rentenbehörde mitgeteilt werden soll.
Mit freundlichen Grüßen
EG

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz