Trotz Aufschuberklärung ....

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.


Dietmar48
Erstellt am 10.03.2020, 16:09 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren! Obwohl eine Aufschuberklärung bei der Deutschen Rentenversicherung vorliegt und seit 2010 auch Rente bezahlt wird, verlangt diese nach wie vor, eine Rentenzahlung bei der Rumänischen Rentenversicherung zu beantragen. Wenn ich das richtig verstanden habe, würde das die Aufschubserklärung, die ich bereits gemacht habe, aufheben. Könnte mir bitte jemand eine Rat oder Tipp geben?

Vielen Lieben Dank im Voraus. Viele Grüße Dietmar

Erhard Graeff

Moderator
Erstellt am 11.03.2020, 17:19 Uhr
Die Deutsche Rentenversicherung wird immer wieder versuchen, Rentner davon zu überzeugen, Rente auch aus Rumänien zu beantragen. Wenn Sie das nach wie vor nicht möchten, senden Sie der Deutschen Rentenversicherung eine Kopie der Aufschuberklärung von damals zu und teilen mit, dass sich bei Ihrer Situation gegenüber 2010 nichts verändert hat.
Mit besten Grüßen

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz