Rezept Klotsch

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 2 von 2 |< · · [1] [2]


CastrumSex
Erstellt am 26.12.2011, 21:41 Uhr
Mynona

Schön wenn man den noch hat....ist aber wohl nicht mehr "Standart", Backpapier gab's aber früher gar nicht,war auch nicht nötig ;-)))


WIDERSPRUCH :
sogar ich weiss es .....
backpapier gab es de cind lumea,nur die ,die net gebackt haben wussten nix davon :D

es gab ja laboratoare cu chimie alimentara

CastrumSex
Erstellt am 27.12.2011, 10:35 Uhr
PS : backpapier kenn ich schon über 40 jare

Mynona
Erstellt am 27.12.2011, 10:52 Uhr und am 27.12.2011, 10:54 Uhr geändert.
Die Rede ist von ganz früher und es geht gar nicht darum ob es das per se gab,sondern ob es gebraucht wurde,nötig war...*augenrollen

backpapier gab es de cind lumea

nur die ,die net gebackt haben wussten nix davon :

LOL;die welche wirklich backen konnten,haben das nie gebraucht...

backpapier kenn ich schon über 40 jare

Schön ,wenn für dich die Welt seit etwas über 40 Jahren existiert...;-)))

CastrumSex
Erstellt am 27.12.2011, 11:04 Uhr
ach so meinst das
dachte die daken hatten das schon beim backen :D

Mynona
Erstellt am 27.12.2011, 11:05 Uhr
Ja so mein ich das.
Und soo alt ist es auch nicht,zumindest das was wir kennen...

Wittl
Erstellt am 27.12.2011, 11:07 Uhr
:)
kenn ich schon über 40 jare







(bist älter als ich dachte)

Haiduc
Erstellt am 27.12.2011, 11:15 Uhr
in Mettersdorf und mehreren anderen Gemeinden rund um Bistritz ist Klotsch ein Blechkuchen
das stimmt.
Am besten schmekt sie warm

CastrumSex
Erstellt am 27.12.2011, 11:19 Uhr
Wittl leg noch bischen drauf


Haiduc auch heiss schmeckt das mmmmmmmm lecker

Haiduc
Erstellt am 27.12.2011, 11:22 Uhr
stimmt, aber man verbrennt sich die Finger

CastrumSex
Erstellt am 27.12.2011, 11:23 Uhr
no risk no fun

CastrumSex
Erstellt am 27.12.2011, 11:24 Uhr
auch die zunge könnte

der Ijel
Erstellt am 26.01.2012, 20:54 Uhr
Mat der Klotsch wore mer net fartich, nea walle se schin Hunklich.

Nach Motschaner ist Klotsch:
in Mettersdorf und mehreren anderen Gemeinden rund um Bistritz, ein Blechkuchen:
Übrigens: Die von anderen Teilnehmern genannten Rezepte heißen bei uns Strietzel oder auch Retesch, Retesch noch nie gehört.

Mynona meint: Gerade im Burzenland ist Klotsch, immer der von Ijel genannte cozonac.

Und Henny meint: und das sagt der Ijel.----und: Zwischen colac und cozonac gibts unterschiede. Richtig Henny.Grosse sogar.

Und gerri kennt den Unterschied zwischen dem trapezförmigen Strizel-Blech und dem flachen für die Hanklich--- auch richtig.

Und wieder Henny: Eine gute Hanklich nach siebenbürger Art wird nicht im Blech gebacken, wie auf dem Bild zu sehen ist, ist hier nicht von Klotsch und Stritzel die Rede sondern, man sieht die flache Hanklich geschmiert wie sie wartet in den heißen Ofen geschoben zu werden.
So vielseitig ist siebenbürgische Küche und so vielseitig ist unsere Sprache.

Bei uns im Dorf wurde bei Hochzeiten Kloatsch, plural Kloatschen gebacken das sind ringförmige Kuchen. Aus einem besseren Teig, etwa Hanklich oder Strietzelteig.
Einzelne Teilnehmer des Hochzeitszuges welcher am Samstag vor dem Eigentlichen Hochzeitstag, die Dorfstrassen mit Gesang durchstreifte, waren nun mit solchen Kloatschen beladen. Die Ringe passten genau über den linken Arm, und mit der Rechten wurde ab und zu so ein Ring einem neugierigen Zuschauer, der gerade noch vors Gassentor gerannt gekommen war um den Hochzeitzzug zu sehen, zugeworfen.
Soweit der Brauch um Kloatsch in Rode.

Etimolgisch gesehen dürften die Wörter Kloatsch, Klootsch,
rumänisch colac alle vom ungarischen Kólatsc her stammen.


Motschaner
Erstellt am 26.06.2018, 20:02 Uhr
Das Wort "Retesch" leitet sich aus dem ungarischen "retess" = "Strudel" ab.

Seite 2 von 2 |< · · [1] [2]

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz