Bratkürbis (Sorte gesucht)

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.


ivano
Erstellt am 10.12.2017, 18:50 Uhr und am 10.12.2017, 18:53 Uhr geändert.
Guten Abend,

ich wollt' fragen, ob noch einer weiß, wie die alte Kürbissorte heißt, die man früher zwischen dem Mais auf dem Feld angebaut und im Ofen gebraten hatte? Er war flach und hatte eine weißlich-rosa Farbe. Gibt es diesen Kürbis, wenn Kürbiszeit ist, auf den Märkten in Rumänien zu kaufen?

Viele Grüße,
Ivano

Kurz
Erstellt am 11.12.2017, 07:24 Uhr und am 11.12.2017, 07:32 Uhr geändert.
Ich vermute Sie meinen Sternkürbis, auch Bischofsmütze genannt, bzw. auch Patisson.

In Ungarn nennt man den Csillagtök. Er ist dort recht verbreitet und im Herbst leicht zu erwerben.

Dieser Kürbis wird - wenn auch nicht mehr fast überall wie in Ungarn - zur Herbstzeit in Österreich angeboten.

Ich glaube mich zu erinnern ihn auf rumänischen Märkten sowie gut sortierten Gemüseabteilungen großer Handelsketten - konkret vermeine ich so was in BILLA Läden in Konstanza und an mehreren Orten in Siebenbürgen - gesehen zu haben.

Erhard Graeff

Moderator
Erstellt am 11.12.2017, 09:37 Uhr
oder eher der Bleu de Hongrie!?
Grüße

Kurz
Erstellt am 11.12.2017, 14:29 Uhr und am 11.12.2017, 14:29 Uhr geändert.
Ja, könnte auch ein "úritök" sein, wie der Blaue Ungar auf Madjarisch umgangssprachlich heißt.

Der Blaue Ungar ist meiner Erinnerung nach nicht flach und verglichen mit Sternkürbissen eher großvolumig.

ivano
Erstellt am 11.12.2017, 18:39 Uhr
Guten Abend,

danke für das große Interesse. Ich bin gestern auch auf den Blauern Ungarn gestoßen, was mir aber nicht passte war die Form mit den Furchen:
Kürbis Foto 1
Ich habe jetzt nochmal geschaut, auch direkt nach Úritök, und da würde das Foto schon eher passen:
Kürbis Foto 2
Es steht sogar in einigen Beschreibungen, dass der Blauer Ungar auch "Bratkürbis" genannt wird, da es eben DER Kürbis zum Braten ist, und somit war es wohl schon der Kürbis, den ich suchte.

Vielen Dank,
ivano

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz