Sprachaufnahmen aus Felmern

Der Fuchs und der Wolf

Frau, 56 Jahre, aus Felmern


Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (2.6 MB, Mp3, ca. 5:35 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Der Fuchs und der Wolf gehen ins Dorf auf eine Hochzeit. Sie schleichen sich in den Keller, wo sie sich über die Vorräte machen. Doch während der Fuchs Maß hält, besäuft sich der Wolf und wird anschließend von den Bauern verprügelt. Statt dem zerschundenen Wolf anschließend zu helfen, quält der Fuchs seinen Freund noch mehr. Gut daß der Wolf zumindest eine treu sorgende Ehefrau hat. [mehr...]
Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 20. April 2011 • Kommentieren
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Ein starker Hans

Frau, 56 Jahre, aus Felmern
Dieses Märchen ist eine Variante des Eisernen Hans, nur daß der langersehnte Sohn eines Ehepaars nicht aus Eisen geschmiedet wurde, sondern auf einer Blume gewachsen war. Aber sowohl an Stärke, als auch an Furchtlosigkeit ist dieser Hans dem Eisernen ebenbürtig [Aufnahme anhören »]
5:52 Minuten, 2.7 MB • Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 20. April 2011

Der Hase und der Igel

Frau, 56 Jahre, aus Felmern
Der berühmte Wettlauf zwischen Hase und Igel, bei dem der Hase durch Betrug nicht nur um den verdienten Sieg, sondern sogar um sein Leben gebracht wurde. Der Igel hingegen trug nicht nur den Sieg davon, sondern auch die als Siegprämie ausgelobte Flasche Wein. [Aufnahme anhören »]
3:29 Minuten, 1.6 MB • Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 18. April 2011

Goldmarie und Pechmarie

Frau, 56 Jahre, aus Felmern
Ein ausführliche Erzählung des Märchens von Goldmarie und Pechmarie, das auch unter dem Namen Frau Holle bekannt ist. In dieser Version heißt die Marie natürlich - wie auf siebenbürgisch-sächsisch üblich - Mariechen. [Aufnahme anhören »]
9:47 Minuten, 4.5 MB • Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 13. April 2011

Das Borstenkind

Frau, 56 Jahre, aus Felmern
Das Borstenkind ist ein Märchen, das sich ebenfalls in Haltrichs Sammlung siebenbürgischer Volksmärchen findet. Es handelt von einem kleinen Jungen, der zum Ärger seiner Mutter die Apfelschalen vom Boden aufißt. "Wenn Du doch ein Schweinchen wärst" ruft diese unbeherrscht aus. Und schon verwandelt sich das Kind in ein Schweinchen. [Aufnahme anhören »]
4:57 Minuten, 2.3 MB • Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 10. April 2011

Märchen vom goldenen Roß

Frau, 56 Jahre, aus Felmern
Was kann man tun, um nicht wie die beiden älteren Brüder im Mondschein einzuschlafen, statt das Hirsefeld zu bewachen? Man bindet sich eine Brennessel an den Kopf. Denn jedesmal, wenn man einnickt und der Kopf nach unten sinkt, verbrennt man sich die Nase un wird wieder wach. [Aufnahme anhören »]
6:41 Minuten, 3.1 MB • Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 4. April 2011

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Weitere Informationen, Nachrichten, Bilder auf der Ortschaftsseite von Felmern »

Aufnahmen aus dem Schallarchiv der in Rumänien gesprochenen deutschen Mundarten des Linguistikinstituts Bukarest aus den Jahren 1966-1975.
weitere Informationen »

Nutzungsbedingungen

Sie dürfen die Aufnahmen zu privaten Zwecken verwenden. Jede kommerzielle Verwendung ohne schriftliche Zustimmung des Verbandes ist untersagt.

Saksesch Podcast

Die hier veröffentlichten Aufnahmen gibt es auch als RSS-Feed/Podcast. Sie können sich so über die neuesten Aufnahmen automatisch informieren lassen bzw. diese automatisch auf Ihr podcastfähiges Abspielgerät (Mp3-Player o. ä.) übertragen lassen:
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz