Aufnahmen zum Schlagwort Brauchtum

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Kronenfest am Peter- und Paulstag

Frau, 64 Jahre, aus Arbegen

Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (4.5 MB, Mp3, ca. 4:54 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Am 2. Februar findet der Frauenvereinsball statt. Im Laufe des Jahres werden noch verschiedene andere Feste gefeiert. Am Peter- und Paulstag gab es früher zwei Kronen, auch eine für die Kinder. Jetzt gibt es nur noch eine Krone für die Jugend. Die Krone wird vom Altknecht bestiegen, der dort oben dann auch eine Rede halten muss. Den Besteiger erwartet oben in der Krone auch ein Krug Wein, aus dem er nach seiner Rede etwas trinken darf. Dann hält der Pfarrer eine Rede und anschließend werden noch drei Lieder gesungen. [mehr...]
Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 24. April 2011 • Kommentieren
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Martinstanz und Feuerwehrball

Frau, 64 Jahre, aus Arbegen
In der Kindheit wurde viel gespielt, Bälle machte man sich aus Kuhhaar. In der Jugend wurde jeden Samstag gesungen. Als sich der Herbst näherte, bereitete man sich auf den Martinstanz vor. Die jungen Männer füllten alle einen Eimer mit Wein und zwei Tage wurde dann gefeiert. Bis Weihnachten gab es dann kein weiteres Fest mehr. Am 28. Dezember feierten die Jugendlichen und die bereits Verheirateten den Feuerwehrball. [Aufnahme anhören »]
6:19 Minuten, 5.8 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 24. April 2011

Kronenfest in Kleinschelken

Frau, 20 Jahre, aus Kleinschelken
Nach 53 Jahren wurde im Jahr 1972 in Kleinschelken nochmal das Kronenfest gefeiert. Für die 20-jährige Erzählerin und die Jugend war das etwas ganz Neues, es mussten neue Lieder gelernt werden und die Krone musste gebunden werden. Im Kirchhof wurde dann bis in die Nacht getanzt. Man beschloss, das Kronenfest nun jedes Jahr zu feiern. [Aufnahme anhören »]
4:56 Minuten, 2.3 MB • Aufnahmejahr: 1972 - Veröffentlicht am 24. April 2011

Fastnacht in Arbegen

Frau, 60 Jahre, aus Arbegen
Die Fastnacht geht am Freitag los und geht bis zum Sonntag. Am Samstag maskiert man sich, man tanzt, erzählt sich Witze. [Aufnahme anhören »]
7:26 Minuten, 6.8 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 24. April 2011

Fastnacht in Großprobstdorf

Frau, 55 Jahre, aus Großprobstdorf
Zur Fastnacht in Großprobstdorf machen die Frauen am Samstag eine Tokana, die dann Abends verzehrt wird. Am Sonntag Mittag gibt es eine Suppe und jede Frau bringt von zu Hause auch Gebäck zur Feier mit. Man unterhält sich gut und es wird bis in den frühen Morgen getanzt. Am Sonntag geht man dann nach der Suppe verkleidet in andere Nachbarschaften und zeigt dort kurze Theaterstücke oder lustige Sketche, dafür gibt es dann Geld, welches in die Nachbarschaftskasse kommt. [Aufnahme anhören »]
2:35 Minuten, 2.4 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 24. April 2011

Kronenfest in Schaal

Mädchen, 16 Jahre, aus Schaal
Ein 16-jähriges Mädchen erzählt wie das Kronenfest in Schaal gefeiert wurde. Die Jugend hatte das Fest im Jahre 1970 ganz alleine organisiert. Es wurden zuerst am Samstag Feldblumen gepflückt und auch Gartenblumen von den Bewohnern eingesammelt, dann wurde daraus die Krone gebunden. Die Krone wird Sonntag morgens dann aufgestellt. Nachtmittags treffen sich dann die Bewohner und tanzen zuerst im Saal, später tanzt man dann unter der Krone und der Altknecht besteigt die Krone... [Aufnahme anhören »]
3:18 Minuten, 1.5 MB • Aufnahmejahr: 1970 - Veröffentlicht am 23. April 2011

Verlobungen und Hochzeiten in Frauendorf

Frau, 28 Jahre, aus Frauendorf
Eine 28-jährige Frau erzählt sehr ausführlich und anschaulich wie Verlobungen und Hochzeiten in Frauendorf gefeiert wurden. [Aufnahme anhören »]
21:12 Minuten, 19.4 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 23. April 2011

Hochzeit in Marpod

Frau, 50 Jahre, aus Marpod
Von der Verlobung bis zum Hochzeitsfest - in dieser Aufnahme wird geschildert, wie die Hochzeiten in Marpod gefeiert werden. [Aufnahme anhören »]
23:15 Minuten, 10.6 MB • Aufnahmejahr: 1970 - Veröffentlicht am 14. April 2011

Ortsgeschichte, Feste und Bräuche

Mann, 70 Jahre, aus Hamlesch
Neben einem kurzen Überblick über die Geschichte des Ortes und den Bau der Kirchen zählt der Sprecher auch die verschiedenen Feste auf, an denen vor allem die Jugend feiert. Dabei beschreibt er auch kurz einige Bräuche. [Aufnahme anhören »]
6:25 Minuten, 2.9 MB • Aufnahmejahr: 70 - Veröffentlicht am 9. April 2011

Fasching und Nachbarschaft

Mann, 31 Jahre, aus Abtsdorf bei Marktschelken
In Abstdorf bei Marktschelken wird der Fasching anders als in manchen Nachbargemeinden erst am Aschermittwoch gefeiert. Während die Frauen das Essen vorbereiten, haben die Männer die Aufgabe, sich um den Wein zu kümmern. [Aufnahme anhören »]
6:26 Minuten, 3 MB • Aufnahmejahr: 1972 - Veröffentlicht am 8. April 2011