Bilder von Heidendorf

« vorheriges Bild   ·   Übersicht   ·   nächstes Bild »

Kirchenpelz aus Heidendorf (Fam.Michael Schmidt, Gülchsheim)

Kirchenpelz aus Heidendorf (Fam.Michael Schmidt, Gülchsheim)

"Kirchenpelz" bezeichnet einen Mantel aus ungefärbtem gewachsenem Schafs- und Lammfell, dessen Lederseite nach außen gekehrt und mit Lederapplikationen und Stickerei verziert ist.Für die Herstellung eines Kirchenpelzes war in Siebenbürgen der Weißkürschner zuständig.Ein Pelz forderte bis zur Endfertigung mehr als zwei Wochen Arbeit. Der Preis für einen neuen Kirchenpelz entsprach etwa dem Jahreslohn einer Magd. Allein das Otterfell für den Kragenbesatz mancher Mäntel war eine Kuh wert. Den Kirchenpelz legte man einzig zum Kirchgang an und zu allen kirchlichen Feiern außerhalb des Gotteshauses wie Hochzeit, Beerdigung etc..Solange man den Pelz trug, war sogar das Rauchen und Trinken untersagt.Den Kirchenpelz bekamen die Sachsen meist zur Konfirmation, spätstens zur Hochzeit.

Foto: Schmidt Gerhard

Neu: Bild als E-Postkarte verschicken!

Für größere Version auf Bild klicken.
- Nur für registrierte Benutzer.

Bild 3 von 7

« vorheriges Bild   ·   Übersicht   ·   nächstes Bild »

Dieses Bild wurde von Besuchern hochgeladen. Mit dem Hochladen versichert der Besucher, dass er das Recht dazu hat, und räumt Siebenbuerger.de die Nutzungrechte an dem Bild ein. Das Urheberrecht liegt weiterhin beim Fotografen. Wenn Sie ein unrechtmäßig hochgeladenes Bild entdecken, sagen Sie uns bitte Bescheid.

Hier finden Sie Luftbildaufnahmen von Heidendorf

Editor(en)

Registrieren! | Passwort vergessen?
In Zusammenarbeit mit mehreren Verlagen, Unternehmen und Künstlern bietet das Siebenbuerger.de Shop-Portal eine Auswahl an Artikeln mit Bezug zu Siebenbürgen.

Siebenbuerger.de Shop

Geschenkideen im Shop: Martin Eichler: Fünf neue Siebenbürgen-Kalender 2018 ~ Manfred Ungar: Musik uch Wirter (CD) ~ Aquarelle von Theo Damm - Städte, Dörfer und Kirchenburgen aus Siebenbürgen ~ Wappen aus Kupfer von Neumarkt ~ Honterus-Verlag ~ Karl-Heinz Brenndörfer: Die Elektrifizierung des Burzenlandes - Von der Vision zum Strom ~ CD: Mit Blasmusik voran ~ Wolfgang Klein: Schnaps für alle ~ Schiller Verlag: Viele neue Bücher ~ Fabini: Sakrale Baukunst in siebenbürgisch-sächsischen Städten ~ Hildegard Bergel-Boettcher und Andrea Gatzke: CD Siebenbürgische Lieder ~ Neue CD von Jürgen aus Siebenbürgen: "Nach meiner Heimat"

Berichte und Rezensionen der SbZ zu Büchern und sonstigen Medien mit siebenbürgischem Bezug
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz