Bilder von Scharosch bei Fogarasch

Vermächtnis der Anna Wardeiner

Vermächtnis der Anna Wardeiner

1973 übersiedelte Anna Wardeiner mit der Familie ihrer Tochter Sofie in die BRD. Ihr Mann Simon war bereits 1965 verstorben. Mit 83 Jahren verfasste sie die Biographien der Familien Bertleff und Wardeiner authentisch und wortgewandt sowie stilsicher in Sprache und einwandfreier Rechtschreibung. Ihr Enkel Dieter Konnerth ließ die Texte aus ihrem Tagebuch 2008 drucken. 1981 starb Anna Wardeiner.

Registrieren um Bilder in höherer Auflösung anzuzeigen.

Bild 581 von 790

Dieses Bild wurde von Besuchern hochgeladen. Mit dem Hochladen versichert der Besucher, dass er das Recht dazu hat, und räumt Siebenbuerger.de die Nutzungrechte an dem Bild ein. Das Urheberrecht liegt weiterhin beim Fotografen. Wenn Sie ein unrechtmäßig hochgeladenes Bild entdecken, sagen Sie uns bitte Bescheid.

Hier finden Sie Luftbildaufnahmen von Scharosch bei Fogarasch