Zeiden - Anekdoten und Geschichten

Die Flucht meiner Familie aus Rumänien

Zwei Rumäniendeutsche flüchten 1982 in den Westen. Ihre damals einjährige Tochter kann erst später nachreisen. Hat die Trennung im Kleinkindalter Spuren hinterlassen? bei SWR2 (am 27.12.2018, 15:05 Uhr, 24:20 min) Von Ortrun Schütz... [mehr]

Vor 70 Jahren, Deportation der Deutschen aus Südosteuropa in die Sowjetunion

Vor 70 Jahren fand die Deportation der Rumäniendeutschen in die Sowjetunion statt Der Zeidner Erwin Mathias Reimer war Arzt in jenen verhängnisvollen Zeiten Der Zeidner Erwin Reimer war von 1941 bis 1944 Leutnant und Arzt in einer Sanitätseinheit in der rumänischen Armee. Erwin... [mehr]

Zeidner Anekdote: "Gelöscht"

Es war gegen Ende der 80er-Jahre. Die deutsche Bevölkerung in Zeiden war sichtbar geschmolzen. Zu viele waren schon ausgereist, die meisten der noch dort Lebenden hatten selber eingereicht. Die Leute waren unzufrieden und verunsichert, man saß auf dem Koffer, wartete auf den Pass und... [mehr]

Zeidner Anekdote: "Zweckentfremdet"

Theateraufführung in Zeiden! Ich weiß nicht mehr, war es die Hermannstädter Truppe oder die aus Temeschburg. Eine anspruchsvolle Tragödie wird gegeben: "Gyges und sein Ring" von Friedrich Hebbel. Nun weiß die Deutschlehrerin ja, dass das Tragische leicht ins Komische kippt, wenn... [mehr]

Zeidner Anekdote: "Überrascht"

Immer wieder hatten wir bei Aufführungen zu beklagen, dass die Jugendlichen auf dem Balkon zu unruhig seien, ja manchmal die Aufführung störten. Wenn man dann den Ursachen nachging, kamen meist ganz unschuldige Vorkommnisse zu Tage, über die unsereins auch in Lachen ausgebrochen... [mehr]

Zum Schmunzeln: "Schlagfertig"

Ernst Mosch und seine Egerländer Musikanten! Wie begeistert haben wir zugehört und geklatscht, wenn unsere Blasmusik diese Weisen spielte, und wie begeistert haben wir zu dieser Musik getanzt! Bei einer Blasmusikunterhaltung wiegte ich mich mit Otto im Walzer zur Egerländer Weise... [mehr]

Zum Schmunzeln: "Falken" im Kindergarten

Neben der Pionierorganisation in der Schule gab es, was weniger bekannt sein dürfte, die "Falken des Vaterlandes" im Kindergarten. Wie erklärt man einem Fünfjährigen diesen Begriff? Was ein Falke ist, war leicht zu begreifen, aber warum muss er dem Vaterland gehören? Und wieso... [mehr]

Zum Schmunzeln: "Trostworte"

Unser Freund Horst ist ein rüstiger Uropa Mitte 70. Gerne spielt er mit seinem dreijährigen Urenkel. Eines Tages hält er ihn auf seinem Schoß und die beiden unterhalten sich. Der Kleine guckt sich interessiert Opas Glatze an und sagt: "Weißt du Opa, ich habe schon alle Haare und darf... [mehr]

Zum Schmunzeln: "Arbeitsteilung"

"Familie" – ein beliebtes und ergiebiges Thema im Kindergarten. Familie wurde gespielt, gezeichnet, besungen und besprochen. Der 8. März, der Internationale Frauentag, stand bevor und wir sprachen mit den Sechsjährigen über die Frau und Mutter. Viel wussten sie da zu berichten.... [mehr]

Zum Schmunzeln: "Hilfsbereitschaft"

Für Kinder, die mit drei Jahren den Kindergarten besuchen, ist es eine Herausforderung, die Toilette selbstständig zu benützen. Besonders der Knopf an der Hose bereitet große Probleme. Immer wieder fragt die Erzieherin deshalb: "Schaffst du es allein?", "Brauchst du Hilfe?", aber oft... [mehr]

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Geschichte oder Anekdote einsenden











Achtung! Ihr Eintrag wird erst angezeigt, nachdem er vom Editor freigeschaltet worden ist.

Neues

Editor(en)

Registrieren! | Passwort vergessen?
In Zusammenarbeit mit mehreren Verlagen, Unternehmen und Künstlern bietet das Siebenbuerger.de Shop-Portal eine Auswahl an Artikeln mit Bezug zu Siebenbürgen.

Siebenbuerger.de Shop

Geschenkideen im Shop: "E Liedchen hälft ängden" - Alte und neue Lieder aus Siebenbürgen ~ Martin Eichler: Sechs neue Siebenbürgen-Kalender 2019 ~ Aquarelle von Theo Damm - Städte, Dörfer und Kirchenburgen aus Siebenbürgen ~ Wappen aus Kupfer von Neumarkt ~ Honterus-Verlag ~ Karl-Heinz Brenndörfer: Die Elektrifizierung des Burzenlandes - Von der Vision zum Strom ~ CD: Mit Blasmusik voran ~ Wolfgang Klein: Schnaps für alle ~ Schiller Verlag: Viele neue Bücher ~ Fabini: Sakrale Baukunst in siebenbürgisch-sächsischen Städten ~ Hildegard Bergel-Boettcher und Andrea Gatzke: CD Siebenbürgische Lieder ~ Neue CD von Jürgen aus Siebenbürgen: "Nach meiner Heimat"

Berichte und Rezensionen der SbZ zu Büchern und sonstigen Medien mit siebenbürgischem Bezug
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz