Reparaturen an Zieder Kirche

6. September 2021

Sonstiges

Die Arbeiten am Dach der Kirchentürme, werden vom BKK unterstützt. Diese Arbeiten sollen demnächst starten.
Aufgrund eines Gesprächs am 12. Juli 2021, das in Zied zwischen Dechant Pfr. Hans-Georg Junesch und Diakon Heinrich Rosinger seitens des Kirchenbezirks Hermannstadt als verantwortliche Oberbehörde und den Vereinsmitgliedern Helmut Schuster, Rudolf Salmen und Michael Arz geführt wurde, ist folgendes Einvernehmen zustande gekommen und mit Handschlag bekräftigt worden: 1. Die vorgesehenen Instandhaltungsarbeiten beziehen sich auf die Dächer des Großen und des Kleinen Turmes und den Innenraum der Kirche. An den Dächern soll die Dachhaut (Ziegeln) und der Unterbau (Latten) erneuert werden, das Mauerwerk der Fachwerkbrüstung ausgebessert, sowie Turmknauf und Blitzableiter nach Bedarf erneuert oder repariert werden. 2. Der Kirchenbezirk stellt für den Gemeindeverband Agnetheln die genannte Summe zur Verfügung und tätigt im Zuge der Durchführung der Arbeiten Zahlungen in dieser Höhe (23.655 €). 3. Der Kirchenbezirk beantragt beim Denkmalschutz eine Genehmigung für die Instandhaltungsarbeiten und begleitet die Arbeiten. 4. Der Förderverein verpflichtet sich, die Arbeiten in Eigenverantwortung und selbstständig durchzuführen und legt dem Bezirkskonsistorium darüber Rechenschaft ab. Dazu gehört die Durchführung der Arbeiten mit einer vom Förderverein vertraglich engagierten fachkundigen Firma und die Dokumentierung der Arbeiten in Schrift und Bild. 5. Alle weiteren Kosten, die über die vom Kirchenbezirk zur Verfügung gestellte Summe hinausgehen und für die Fertigstellung der Arbeiten notwendig sind, übernimmt der Förderverein. 6. Die Duchführungsfrist der geplanten Arbeiten beläuft sich auf 2 Jahre, beginnend mit dem 16. Juli 2021. Hermannstadt, den 15. Juli 2021 Bezirksdechant Pfr. Hans-Georg Junesch

Friedrich Rottmann

Weitere Nachrichten »