Suche: Än Dinkelsbühl za Pfingsten Gedicht

Suchergebnisse zur Suche »Än Dinkelsbühl za Pfingsten Gedicht«:

Seiten

Artikel

alle passenden Online-Artikel »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Artikelsuche »

Zeitungsseiten (gedruckte Ausgabe)

Folge 10 vom 20. Juni 2018, S. 23

[..] . Juni · H O G - N AC H R I C H T E N Agnethler Klassentreffen War's das? Diese Frage mussten wir uns stellen, als wir für den . Mai nach Bad Kissingen einluden. Dort sollten sich zum . Mal die Agnethler Klassenkameraden aus den Jahren - treffen. Damals waren es drei Klassen im Alter von , heute sind sie und . Leider haben bereits dieses Alter nicht erreicht, doch konnten wir anschreiben. Immer wieder Absagen, bis dann doch von ihnen mit E [..]

Folge 9 vom 5. Juni 2018, S. 7

[..] . Juni · H E I M AT TAG ,,Na halt dich, jetzt kommt der Dressler, das ist moderne Musik", warnte ein Zuhörer seine Nachbarin beim Konzert der Siebenbürgischen Kantorei am . Mai in der St. Paulskirche in Dinkelsbühl. Umso mehr war die Dame positiv überrascht von der klanggewaltigen Chormotette ,,Wenn ich mit Menschen- und mit Engelszungen redete" des Hermannstädter Komponisten Franz Xaver Dressler. Kein einfaches Stück, zugegeben, aber ein überwältigendes, zumal es u [..]

Folge 9 vom 5. Juni 2018, S. 14

[..] Doris Hutter Der Ämwiëj En Hirt ä Siwweberjen hått en åltTrompet. Und äne glått, wonn e bäm Fårr verbäzuch, bless hie gånz besangders hårt; et hess, hie wiel dem Fårr ze verstoh gin, dått de Käh de Wiëj zer Wed ninn. Hie bless årr iwwerhiewt net gat, der Fårr wor net begiestert ... traat sich net ze soon, dått et en stiert, ducht, dått Kritik sich net gehiert ... Äm dåt soot hie dem Hirten: ,,Hier, ta bekist firt Blose vu mir fåf Lei pro Dåch." Dåt geng en Wooch ... Droo zohl [..]

alle passenden Zeitungsseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Suche im Zeitungsarchiv »

Suchen mit Google

Wenn Sie die passende Information nicht gefunden haben, können Sie es auch mit der Google-Suche versuchen.

Google
Web Siebenbuerger.de
Saksesch Wält e Wirt uch Beld. Gedicht vun Helene Platz, gezichnet vun Berta Stegmann.
Saksesch Wält e Wirt uch Beld. Gedicht vun Helene Platz, gezichnet vun Berta Stegmann.

Studium Transylvanicum, Heidelberg

32 Seiten
EUR 5,00 (+ Versandkosten)
Buch bestellen »
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Juni 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Newsletter

Neuigkeiten, Interviews, TV-Tipps, Buchrezensionen, u.v.m. gratis per E-Mail...

Zufällige Fotostrecke

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz