Suche: Johannisdorf

Suchergebnisse zur Suche »Johannisdorf«:

Artikel

  • „Einblicke ins Zwischenkokelgebiet“

    30. Juli 2018 [Kulturspiegel]
    „Es ist ein großer Schatz, den wir hier in Siebenbürgen noch haben“, begeistert sich Caroline Fernolend, Vorsitzende des Kronstädter Kreisforums (DFDKK), bei der Vorstellung des Bildbands „Einblicke ins Zwischenkokelgebiet“ von Martin Rill und Georg Gerster vor der Bogeschdorfer Gemeinschaft. Anlass der lang erwarteten Buchpräsentation war das 500. Jubiläum des spätgotischen Flügelaltars, zu dem sich die Heimatortsgemeinschaft erstmals wieder vor Ort versammelt hatte (siehe Siebenbürgische Zeitung vom 20. Juni 2018, Seite 2 und 22). Das Zwischenkokelgebiet sei reich an spätgotischen Altären, von deren Existenz jedoch nur wenige wüssten, klärt Festredner und Pfarrer Dr. Rolf Binder auf. mehr...
  • Ein Realist mit lebhafter Fantasie

    26. März 2016 [Kulturspiegel]
    „Weder euphorisch noch pessimistisch, deshalb auch selten enttäuscht“ – so beschreibt sich der Filmemacher Günter Czernetzky. Dabei kommt ihm gerade in seinem Beruf zugute, dass er sowohl begeisterungsfähig ist, als auch kritische Situationen beleuchtet und gelegentlich den Finger in die Wunde legt. Neugier, Kreativität und Durchsetzungsvermögen, all das findet sich zusätzlich in seinen Projekten wieder – und an Projekten mangelt es nie. Günter Czernetzky feiert am 27. März seinen 60. Geburtstag. mehr...
  • "Die Dreizehn Dörfer. 100 Jahre Rechts- und Kampfgemeinschaft gegen Adelswillkür"

    30. Juni 2015 [Kulturspiegel]
    Einen Vortrag zum Thema „Die Dreizehn Dörfer. 100 Jahre Rechts- und Kampfgemeinschaft gegen Adelswillkür“ hielt Hofrat Dipl.-Ing. Walter Schuller am 24. Mai 2015 beim Heimattag der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl. Neben den freien sächsischen Städten und Gemeinden auf dem Königsboden gab es u.a. die sogenannten „Dreizehn Dörfer“ des Zwischenkokelgebietes auf Komitatsboden: Felldorf, Irmesch, Johannisdorf, Kleinalisch, Kleinlasseln, Maldorf, Maniersch, Marienburg, Nadesch, Reußdorf, Rode, Zendersch und Zuckmantel. Deren halbfreie Bewohner waren Willkür, Folter und Fronarbeit ausgesetzt und wehrten sich mit Prozessen und Rebellion. Erst nach einem hundertjährigen Kampf gelang es ihnen, das Joch des madjarischen Adels abzuwerfen und Freibauern zu werden. Walter Schullers Vortrag wird im Folgenden im Wortlaut wiedergegeben. mehr...

alle passenden Online-Artikel »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Artikelsuche »

Zeitungsseiten (gedruckte Ausgabe)

  • Folge 16 vom 15. Oktober 2018, S. 10

    [..] nd die Würdigung für sein Lebenswerk erweisen, die angebracht und verdient sind. Danke, Paul Philippi! Wir werden Sie nie vergessen. Dieter Krauss, Heilbronn Eine ,,weinende Kirche" Ein Landsmann aus Johannisdorf (Kreis Mieresch) schildert seine deprimierenden Eindrücke von der verfallenden Kirche vor dem Hintergrund ihrer einstigen Bedeutung für die Dorfgemeinschaft. Bei meinem letzten Besuch in Johannisdorf im Juni dieses Jahres habe ich eine ,,weinende Kirche" vorgefunden: [..]

  • Folge 12 vom 25. Juli 2018, S. 8

    [..] bekannte Details Die beschriebenen Gemeinden ­ Baaßen, Belleschdorf, Bonnesdorf, Bogeschdorf, Bulkesch, Durles, Elisabethstadt, Felldorf, Großalisch, Großprobstdorf, Halvelagen, Hohndorf, Irmesch, Johannisdorf, Kirtsch, Kleinalisch, Kleinblasendorf, Kleinlasseln, Kleinprobstdorf, Langenthal, Maldorf, Maniersch, Marienburg, Michelsdorf, Nadesch, Pruden, Puschendorf, Reußdorf, Rode, Schmiegen, Schönau, Seiden, Wölz, Taterloch, Zendersch und Zuckmantel ­ erschließen sich nich [..]

  • Folge 11 vom 10. Juli 2018, S. 28

    [..] el./Fax: (-) , E-Mail: Grundstück, qm, in Agnetheln, Stadtmitte, zu verkaufen. Bei Interesse bitte melden. E-Mail: Alleinunterhalter Karl Johannisdorf Deutsche Schlager für jeden Anlass Telefon: () [..]

alle passenden Zeitungsseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Suche im Zeitungsarchiv »

Mundart-Tonaufnahmen

Hänsel und Gretel

Frau, aus Johannisdorf
Das Märchen von Hänsel und Gretel dürfte fast jedem Hörer bekannt sein. In dieser Aufnahme erfährt er jedoch auch einige weniger bekannte Details. Wußten Sie schon, daß Hänsel mit Nüssen gemästet wurde? Und daß nach dem gewaltsamen Ableben der Hexe ihre Möbel von Hänsel und Gretel und dem Vater beschlagnahmnt wurden? [Aufnahme anhören »]
2:20 Minuten, 1.1 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 30. Januar 2019

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Mundartaufnahmen-Suche »

Kommentare

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Kommentare suchen »

Ortschaftenseiten

alle passenden Ortschaftenseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Ortschaftensuche »

Erweiterte Suchen

Wichtige Stichworte

Suchen mit Google

Wenn Sie die passende Information nicht gefunden haben, können Sie es auch mit der Google-Suche versuchen.

Google
Web Siebenbuerger.de