Suche: Peschendorf

Suchergebnisse zur Suche »Peschendorf«:

Artikel

  • Zum Tod eines engagierten Geistlichen, Heimatkundlers und Genealogen: Reinhold Schullerus (1931-2020)

    11. Januar 2021 [Interviews und Porträts]
    Der Verfasser dieses Nachrufs lernte den am Reformationstag, 31. Oktober 2020, Verstorbenen erst in der letzten Etappe dessen erfüllten Lebens als aktives Mitglied des Sektion Genealogie des Arbeitskreises für Siebenbürgische Landeskunde e. V. Heidelberg kennen. Somit steht im vorliegenden Nachruf nicht der evangelisch-lutherische Pfarrer und Familienvater – der in der Beilage „Kirche und Heimat“, Siebenbürgische Zeitung, Folge 20 vom 15. Dezember 2020, von Paul Sattler bereits gewürdigt wurde – sondern vielmehr der Landeskundler, Buchautor und Familienforscher im Mittelpunkt. mehr...
  • "Schäßburg und die Große Kokel": Neuer Bildband von Martin Rill und Georg Gerster

    21. September 2020 [Kulturspiegel]
    Mit knapp drei Kilo bringt dieser Bildband ein beachtliches Gewicht auf die Waage und ergänzt auf 312 Seiten, vollgepackt mit Informationen, die Reihe mit den Bänden „Siebenbürgen im Flug“, „Das Burzenland“, „Hermannstadt und das Alte Land“, „Das Repser und das Fogarascher Land“ sowie dem zuletzt erschienenen Werk „Einblicke ins Zwischenkokelgebiet“. mehr...
  • Geistliche Worte der Heimatkirche gegen die Unsicherheit

    17. Mai 2020 [Verschiedenes]
    Die Serie „Geistliches Wort der Heimatkirche“ findet nach acht Wochen ihr Ende. Begonnen in Absprache mit dem Vorstand des Verbandes und der Redaktion der Siebenbürgischen Zeitung, hat die die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien die Aufgabe angenommen, mit geistlichen Worten Zeichen gegen die Unsicherheit zu setzen; eine existentielle Unsicherheit, die sich durch die nie dagewesenen Umstände überall eingenistet hat. Sie hat die Worte als einen Dienst an den verstreuten – kirchlichen und nichtkirchlichen – Landsleuten angesehen und will daraus kein Recht ableiten, die neutrale Siebenbürgische Zeitung als Kanzel zu missbrauchen. Darum heute der Schluss, weil nun auch die Gemeindekirchen wieder zugänglich geworden sind. mehr...

alle passenden Online-Artikel »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Artikelsuche »

Zeitungsseiten (gedruckte Ausgabe)

  • Folge 1 vom 20. Januar 2021, S. 7

    [..] urch die Schulreform an die Stelle des Gymnasiums getreten war. Nach Erwerben seines Lehrerdiploms folgten erste Berufserfahrungen in den Banater Gemeinden Liebling, Ebendorf und etwas später in Peschendorf bei Schäßburg. Wegen seiner im Sinne der damaligen stalinistisch-kommunistischen Ideologie ,,ungesunder sozialen Herkunft" wurde Schullerus von den Machtinhabern drangsaliert und für mehr als drei Jahre in ein Arbeitslager, getarnt als Militärdienst, nach Lupeni gesch [..]

  • Folge 20 vom 15. Dezember 2020, S. 16

    [..] kommunistischen Machthaber eine ,,ungesunde Herkunft". So kam er für drei Jahre und drei Monate unter dem Vorwand, Militärdienst zu leisten, ins Arbeitslager. Danach wurde er für kurze Zeit Lehrer in Peschendorf bei Schäßburg. Hier reifte der Entschluss, Theologie zu studieren. Das Studium konnte er in Hermannstadt absolvieren. Die ersten zwölf Jahre diente Reinhold Schullerus zuerst als Vikar, dann als Pfarrer in Deutsch-Weißkirch. Diese Zeit galt auch später als eine gute Z [..]

  • Folge 14 vom 15. September 2020, S. 9

    [..] einem die unlängst freigelegte, seltsam gerundete Form der Grabsteine von Denndorf ins Auge. Zeitweilig war es dort Brauch, einen von der Natur geformten Trovanten als Grabmal zu setzen, so Rill. In Peschendorf, Großlasseln und Rauthal sind es die Tarnautzken, die uns in Staunen versetzen. Wir erfahren im Text, dass es sich um einen hölzernen Friedhofspavillon handelt. Auch Kunstbegeisterte kommen in diesem Bildband auf ihre Kosten. Vorgestellt werden mehrere spätgotische Fl [..]

alle passenden Zeitungsseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Suche im Zeitungsarchiv »

Kommentare

  • Aus für "Tage der Wusch" im Harbachtal?..

    pedimed schrieb am 09.09.2018, 20:51 Uhr dazu:
    Als die Wusch noch bis Schäßburg fuhr habe ich sie bestiegen um über Schas nach Peschendorf zu gelangen !... weiter
  • Schwarze-Kirche-Prozess in Kronstadt..

    Rainer Lehni schrieb am 28.02.2018, 11:48 Uhr dazu:
    @Katzken: Das Forum tut viel in den Orten in denen es noch eine sächsische Gemeinschaft und ein organisiertes Forum gibt. Beispiele gibt es genug: von Mühlbach bis Kronstadt und... weiter
  • Schwarze-Kirche-Prozess in Kronstadt..

    Katzken schrieb am 27.02.2018, 15:37 Uhr dazu:
    @Lehni:Zählen Sie mir bitte auf , was das Deutsche Forum tut, Herr Lehni? Zum Beispiel in der Schäßburger Gegend, in den Dörfern:Groß... weiter

alle passenden Kommentare »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Kommentare suchen »

Forenbeiträge

  • Allgemeines Forum: Schlaganfall - Betreuung - Hilfe

    Erstellt am 08.01.2008, 15:47 Uhr von Michael S.

    Nette Mitbewohnerin gesucht, die sich um meine, aus Peschendorf stammende, jetzt in Freiburg i.Br. lebende Mutter (82 Jahre, Halbseitenlähmung, Inkontinenz nach Schlaganfall) kümmern kann. Gemütlich eingerichtetes Zimmer in neuer Wohnung steht zur... [mehr]

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Forensuche »

Ortschaftenseiten

alle passenden Ortschaftenseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Ortschaftensuche »

Erweiterte Suchen

Wichtige Stichworte

Suchen mit Google

Wenn Sie die passende Information nicht gefunden haben, können Sie es auch mit der Google-Suche versuchen.

Google
Web Siebenbuerger.de