Suche: Trappold

Suchergebnisse zur Suche »Trappold«:

Seiten

Artikel

  • TV-Tipp: Beherzter Einsatz für die Rettung siebenbürgischer Denkmäler

    20. September 2021 [Kulturspiegel]
    Unter dem Titel „Re: Ambulanz für Denkmäler, Ruinen-Retter in Siebenbürgen“ zeigt der Fernsehsender arte am Mittwoch, den 22. September, von 19.40 bis 20.15 Uhr, und Donnerstag, den 23. September, von 12.15 bis 12.50 Uhr, einen aktuellen, 35 Minuten langen Dokumentarfilm über die Rettung siebenbürgischen Kirchenburgen. Eine auf 15 Minuten gekürzte Fassung des gleichen Filmes wird am Samstag, dem 25. September, 18.00 Uhr, im Mitteldeutschen Rundfunk (mdr) unter dem Titel „Heute im Osten – Reportage. Die Ruinen-Retter - Einsatz in Siebenbürgen“ ausgestrahlt. mehr...
  • Kirchenburgengespräch: Die essenzielle Rolle der HOGs und freiwilligen Helfer beim Erhalt der siebenbürgischen Kirchenburgenlandschaft

    2. Juli 2021 [Kulturspiegel]
    Die einzigartige Kirchenburgenlandschaft Siebenbürgens liegt vielen Menschen am Herzen: den wenigen hiergebliebenen Siebenbürger Sachsen, die vielen, die mit einem Rucksack voller Erinnerungen an die alte Heimat ausgewandert sind, aber auch den zugezogenen Ausländern, die sich auf der Suche nach einem anderen Leben fasziniert in den beschaulichen Dörfern Siebenbürgens niedergelassen haben. So manches Grüppchen schließt sich da zusammen, fest entschlossen, die verfallende Kirchenburg im Dorf zu retten. So manche lokale NGO trommelt Handwerker zusammen, stützt eingebrochene Dächer, leistet Nothilfe, um Schlimmeres zu verhindern. Doch formell zuständig sind die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien (EKR) bzw. der jeweilige Bezirksdechant und das rumänische Denkmalschutzamt, das dieses Kulturerbe in verschiedene Schutzkategorien einteilt, entsprechend gibt es Vorschriften für die Restauration. Einfach mit einem Schubkarren Mörtel losziehen und den Riss in der Ringmauer reparieren? Bei allem Idealismus – das geht gar nicht! mehr...
  • Zum Gedenken an Dr. Heinz Heltmann: Ein Leben für die vielfältigen Facetten der Naturwissenschaften

    14. Mai 2021 [Kulturspiegel]
    Es gibt wohl kaum jemanden, der zwischen Schäßburg und der nahe gelegenen Gemeinde Schaas so häufig unterwegs war wie Heinz Heltmann. Neben der Nutzung der Schmalspurbahn Schäßburg – Agnetheln (genannt „die Wusch“) durch das Tal des Schaaser Bachs gab es doch die viel reizvollere Möglichkeit, als Nestflüchter den Weg allein über die Hügel durch Wald und Flur einzuschlagen, manches zu beobachten und die Natur zu erkunden. Dabei prägten sich ihm Bilder ein, die ihn bis an sein Lebensende begleiten sollten und ihn dazu bewogen, diese Jahre der unbeschwerten Kindheit und Jugend im Rückblick als die glücklichste Zeit seines Lebens zu bezeichnen. Es war die Bindung an seine heimatliche Umgebung, an sein Elternhaus, die seinen Erinnerungen ihren Wert verliehen. mehr...

alle passenden Online-Artikel »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Artikelsuche »

Zeitungsseiten (gedruckte Ausgabe)

  • Folge 11 vom 5. Juli 2021, S. 4

    [..] Kirchenburgen in seinem Bezirk · Sebastian Bethge von der Stiftung Kirchenburgen, offizieller Beauftragter der EKR für Denkmalpflege, ein aus Berlin stammender Zimmermann, der seit fast Jahren in Trappold lebt und dort eine NGO zur Rettung von Kulturerbe gegründet hat. Die Moderation übernahm Stefan Bichler, Referent für Öffentlichkeitsarbeit der EKR. Interessensgruppen vernetzen Michael Folberth stellte die Idee vor, sächsische Nachbarschaftsstrukturen unter anderen Vorz [..]

  • Folge 8 vom 18. Mai 2021, S. 7

    [..] en vielen anderen angehenden Lehrern in den Übungsschulklassen ersten Probeunterricht erteilte. beendete er die Schulausbildung mit einem Lehrerdiplom und erhielt eine Anstellung in der Gemeinde Trappold nahe Schäßburg. Nun sollte man meinen, dass sein Leben in geregelteren Bahnen verlaufen würde, nachdem ihm eine Lehrerstelle zugeteilt wurde, die er gleich hätte antreten können. Doch der Hürdenlauf hörte nicht auf, da er andere Pläne hatte und die ihm zugeteilte Lehrers [..]

  • Folge 7 vom 5. Mai 2021, S. 6

    [..] besuch nach Klausenburg, wo er in einem deutschungarischen Elternhaus aufgewachsen war und seine Schul- als auch Studienzeit verbracht hatte. Jahre dauerte es aber, bis wir mit Honigberg, Tartlau, Trappold und Henndorf unsere ersten Kirchenburgen-Bekanntschaften machten. Vier prägende Begegnungen, denn sofort stand fest, dass der nächste Urlaub ganz im Zeichen dieser steinernen, siebenbürgisch-sächsischen Zeitzeugen stehen würde. Wenn man deine Blogbeiträge liest, kan [..]

alle passenden Zeitungsseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Suche im Zeitungsarchiv »

Mundart-Tonaufnahmen

In der Appold

Frau, 19 Jahre, aus Trappold
Trappold wurde beim Zehntprozeß von 1309 zum ersten mal urkundlich erwähnt. Das Dorf hat viele Namen gehabt: Apoldia, Apold, Apoldya, Trappolden, Pold, Trappoldt. Aus der Benennung "In der Appold" ist Trappold entstanden. Trappold wurde im Laufe der Zeit von Heuschrecken, Armeen, Bränden und Erdbeben heimgesucht. [Aufnahme anhören »]
2:55 Minuten, 1.3 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 3. April 2011

Burg und Kirche in Trappold

Frau, 19 Jahre, aus Trappold
Im 16. Jahrhundert wurde eine dreischiffige spätgotische Hallenkirche gebaut. Später kamen 2 Ringmauern mit Wehrtürmen hinzu. Inzwischen werden die Türme als Speckkammern benutzt. Jede der 6 Nachbarschaften hat ihren eigenen Speckturm. [Aufnahme anhören »]
1:15 Minuten, 0.6 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 21. Februar 2011

Michael Albert

Frau, 19 Jahre, aus Trappold
Michael Albert, einer der größten sächsischen Schriftsteller, wurde am 21. Oktober 1836 in Trappold geboren. Er hat das Dorf auch in vielen seiner späteren Schriften erwähnt. Es sollte zwar eine Gedenktafel an seinem Haus angebracht werden, aber das ist bis zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht geschehen. [Aufnahme anhören »]
0:48 Minuten, 0.4 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 21. Februar 2011

alle passenden Mundart-Tonaufnahmen »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Mundartaufnahmen-Suche »

Kommentare

  • Kritik und Empfehlungen zur..

    gogesch schrieb am 09.06.2015, 14:55 Uhr dazu:
    Hier die Kirchenburgen, die im Rahmen des EU Projektes saniert wurden: Verwaltungskreis Alba: Stadtpfarrkirche Mühlbach, Gräfenburg Urwegen; Verwaltungskreis Brasov:... weiter
  • "Entdecke die Seele Siebenbürgens":..

    Bir.Kle. schrieb am 24.04.2014, 20:28 Uhr dazu:
    Ich finde es ebenfalls schade, dass Nordsiebenbürgen bislang (noch) nicht im Kirchenburgenpass vertreten ist. Zu den beiden von Michal genannten Beispielen (Bistritz, Mönchsdorf)... weiter
  • Fußball sehen trotz Ceauşescu..

    martini295 schrieb am 08.06.2012, 14:52 Uhr dazu:
    Bei jeder Europa- und Weltmeisterschaft kommen bei mir ähnlich schöne Erinnerungen hoch. Aus Schäßburg und Umgebung fuhr man auf den Berg Richtung Henndorf. 1982 und 1986 war der... weiter

alle passenden Kommentare »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Kommentare suchen »

Forenbeiträge

  • Allgemeines Forum: Repser Burg - Von Römern erobert ?

    Erstellt am 08.01.2021, 07:38 Uhr von Marius

    Der Schriftsteller Michael Albert hat ein Gedicht über die Repser Burg geschrieben: Die Repser Burg Aus Gartengrün und Ährengarben in hoher,trotziger Gestalt erhebt der Berg,gefurcht mit Narben, die Felsenstirne von Basalt. Drauf... [mehr]

  • Lachen uch Nodinken: Ein schönes Gedicht

    Erstellt am 27.11.2020, 23:37 Uhr von Marius

     Mein Dorf  Von Michael Albert Vom Dorf, drin ich geboren, treib weit mich das Geschick; das Dorf, das ich verloren, Grüßt jetzt im Traum mein Blick. Die Eichen stehn noch immer dort auf dem Bergesthron, es spielt der... [mehr]

  • Lachen uch Nodinken: Ein schönes Gedicht

    Erstellt am 20.02.2016, 18:37 Uhr von Marius

    Repser Burg Die Repser Burg Aus Gartengrün und Ährengarben in hoher,trotziger Gestalt erhebt der Berg,gefurcht mit Narben, die Felsenstirne von Basalt. Drauf ruht,dereinst dem Feind zum Hohne, und blickt ins Land so kühn,so weit die... [mehr]

alle passenden Forenbeiträge »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Forensuche »

Ortschaftenseiten

alle passenden Ortschaftenseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Ortschaftensuche »

Erweiterte Suchen

Wichtige Stichworte

Suchen mit Google

Wenn Sie die passende Information nicht gefunden haben, können Sie es auch mit der Google-Suche versuchen.

Google
Web Siebenbuerger.de
Kirchenburg Trappold - Chorraum
Theo Damm
Kirchenburg Trappold - Chorraum


Kunstdruck DIN A3 - 29,7x42 cm - auf 250-Gramm-Karton
EUR 30,00 (+ Versandkosten)
Artikel bestellen »