Suche: cwg berlin

Suchergebnisse zur Suche »cwg berlin«:

Seiten

weitere Seiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse]

Artikel

  • Deutschland verschärft Einreisebedingungen für sieben rumänische Landkreise

    12. August 2020 [Rumänien und Siebenbürgen]
    Reisende aus sieben rumänischen Landkreisen, die in die Bundesrepublik Deutschland einreisen, müssen seit dem 7. August 2020 entweder einen negativen COVID-19-Test vorweisen oder sich innerhalb von 72 Stunden nach der Ankunft einem Test unterziehen. Die sieben Landkreise, die von der Bundesregierung neuerdings als Risikogebiete eingestuft werden, sind Argeş, Bihor, Buzău, Neamţ, Ialomiţa, Mehedinţi und Temesch (Timiş). Lesen Sie im Folgenden die Pressemitteilung des Generalkonsulats von Rumänien in München über die aktuellen Reisebestimmungen und Hilfsangebote für rumänische Staatsangehörige. mehr...
  • Achte Haferlandwoche unter dem Motto "Die Tradition geht weiter"– doch das Wichtigste fehlt

    5. August 2020 [Kulturspiegel]
    "Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem, nicht Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme", zitiert Bischofsvikar Dr. Daniel Zikeli einen unbekannten Denker in seinem Video-Grußwort zur achten Kulturwoche Haferland. Die Haferlandwoche, die vom 31. Juli bis 2. August diesmal online stattfand, ist ein solches Aufrechterhalten der Flamme (das Programm können Sie über die Links des SbZ-Online-Artikels anschauen). Was fehlt, sind die Begegnungen mit all den Menschen, die man in den Vorjahren dort getroffen und liebgewonnenen hat: die aus Deutschland, die aus den umliegenden Dörfern, die aus allen Ecken und Enden der Welt Angereisten. mehr...
  • Ein Siebenbürgen-Roman der Extraklasse

    31. Juli 2020 [Kulturspiegel]
    Autorin, Journalistin, Bloggerin Moderatorin. Alles künstlerische und kreative Berufe, die einen fordern, aber auch erfreuen, Spaß machen und manchmal auch innehalten lassen. Schon während ihres Studiums hat Ruth Eder als Autorin gearbeitet. Das Schreiben war also schon länger einer ihrer Wegbegleiter. Ihr erster Roman, „Die Glocken von Kronstadt“, der zum ersten Mal 1991 erschien, wurde nun bei Frank & Timme in Berlin neu aufgelegt. mehr...

alle passenden Online-Artikel »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Artikelsuche »

Termine

  • Sonderausstellung in Gundelsheim: Siebenbürgische Künstler in Europa

    bis 4. Oktober 2020 (seit 5. Juli 2020)
    Anlässlich der EU-Ratspräsidentschaft der Bundesrepublik Deutschland zeigt das Siebenbürgische Museum in Gundelsheim am Neckar vom 5. Juli bis zum 4. Oktober die Sonderausstellung „Siebenbürgische Künstlerinnen und Künstler in Europa. Lebenswege und Landschaften“. Anhand des eigenen mehr...
  • Herbstakademie in Berlin

    26. Oktober 2020 - 30. Oktober 2020
    Zur Teilnahme an der Herbstakademie vom 26.-30. Oktober lädt die Deutsche Gesellschaft e.V. Studenten und Studentinnen ein, die sich im Rahmen ihres Studiums, eines Forschungsvorhabens oder auch aus persönlichem Interesse mit dem Thema „Erinnerung gestaltet Zukunft? Die Jahre 1989/90 in der mehr...
  • VERLÄNGERT: Margarete Depners „Sinkende“ in Stuttgart

    bis 1. November 2020 (seit 1. Februar 2020)
    Unter dem Titel „Der Traum vom Museum ,schwäbischer‘ Kunst“ stellt das Kunstmuseum Stuttgart die Geschichte seiner erst in der NS-Zeit systematisch aufgebauten Sammlung vor. Aktuelle Ergebnisse jüngster Provenienzforschung sowie bisher ermittelte Restitutionsfälle werden mehr...

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Terminsuche »

Zeitungsseiten (gedruckte Ausgabe)

  • Folge 13 vom 10. August 2020, S. 2

    [..] · . August R U N D S C H AU Erscheint fünfmal vierteljährlich in München. Inhaber und Verleger: Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. (Bundesvorsitzender Rainer Lehni) , München, Telefon: ( ) - Verantwortlicher Redakteur: Siegbert Bruss Verantwortlich für die Anzeigen: Doris Roth Anschrift für beide: , München Telefon Redaktion: ( ) - E-Mail: Telefon Anz [..]

  • Folge 13 vom 10. August 2020, S. 5

    [..] . August · K U LT U R S P I E G E L Als der Schriftsteller Franz Storch im Juni in die Ewigkeit eintrat, fand sich in der Redaktion des Neuen Wegs niemand in der Lage, ihn zu würdigen, denn es ging ja nicht nur um seine Bücher, über die man Bescheid wusste, sondern auch um seine Arbeit als Abteilungsleiter im Kulturministerium, damals dem ,,Rat für Kultur und Sozialistische Erziehung". Schließlich wurde ein Nachruf aus der Feder von Hedi Hauser veröffentlicht. F [..]

  • Folge 13 vom 10. August 2020, S. 6

    [..] · . August K U LT U R S P I E G E L Hans OttoTittes Typesch Åålder Der älder Mänjsch, uch wonn`t net wäll, äs äbegräffen än diëm Späll, dått hie noo iërend äster set, wåt hie versårjt hot vuer er Zet; norr hot e nichen blooen Donst, wo dåt keent sen, et äs ämsonst. E säckt und fånjd uch zemlich vill, norr dåt net, wåt hie gäre wiël, uch wonn de Kästen åll sen ofen, hot hie det Richtij net untrofen; et wäll em het wedder net gläcken mät desem elendije Säcken. Noo dese [..]

alle passenden Zeitungsseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Suche im Zeitungsarchiv »

Mundart-Tonaufnahmen

Aus dem Leben einer Kindergärtnerin

Kindergärtnerin, 58 Jahre, aus Birthälm
Eine Birthälmer Kindergärtnerin erzählt von ihrem Leben. Anfänglich wollte sie eine Süßmosterei aufmachen, doch ihr Gesangstalent führte sie nach Berlin, wo sie eine Gesangskarriere anstrebte. Da jedoch die Karriere nicht wie erhofft voranschritt, kehrte sie wieder nach Birthälm zurück, wo sie dann Kindergärtnerin wurde. Rückblickend kann sie sagen, daß sie sich, vor die Wahl gestellt, wieder für diesen Beruf entscheiden würde. [Aufnahme anhören »]
7:52 Minuten, 7.2 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 8. März 2011

"Medchen, wällt' en Kanter niën?" - "Näi, Motter, näi!"

Kindergärtnerin, 58 Jahre, aus Birthälm
Die Sprecherin erzählt, wie sie in Berlin in einer Radiosendung siebenbürgisch-sächsische Lieder gesungen hat. Eines der Lieder singt sie auch in dieser Aufnahme. [Aufnahme anhören »]
1:50 Minuten, 1.7 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 23. Februar 2011

Schwesterchen Gretchen, die berühmte Opernsängerin

Klavierlehrerin, 79 Jahre, aus Hermannstadt
Marie Schuller (geb. Fritsch) erzählt von ihrer sehr begabten und berühmten Schwester Grete Fritsch (verheiratete Müller) die 15 Jahre älter war als die erzählende Zilli. Grete war Opernsängerin und wurde von bekannten Lehrern im In- und Ausland ausgebildet, darunter auch in Wien. Nach dem Konservatorium hat sie noch zwei Jahre in Berlin studiert. [Aufnahme anhören »]
4:03 Minuten, 3.7 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 17. Februar 2011

alle passenden Mundart-Tonaufnahmen »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Mundartaufnahmen-Suche »

Kommentare

  • Hornecker Schlossfest Impressionen..

    gogesch schrieb am 16.07.2018, 08:05 Uhr dazu:
    Sehr geehrter Prof. Gündisch, ich kann es mir nicht vorstellen, dass Sie eine ernsthafte Beschäftigung mit dem Aufruf der EKR, mehr Zeit in Siebenbürgen zu verbringen, seit der... weiter
  • Erweiterter Vorstand des HOG-Verbands..

    rhe-al schrieb am 29.03.2018, 19:38 Uhr dazu:
    ...aber liebend gerne Frau Hutter: setzen Sie vor meinen Satz *Ironie on* und nach meinem Satz ein *Ironie off* aber was... ich mach das für Sie: *Ironie on* "Die obigen... weiter
  • Erweiterter Vorstand des HOG-Verbands..

    rhe-al schrieb am 29.03.2018, 19:21 Uhr dazu:
    Doris Hutter: (...)Die Welt, in der diese Vereine/Institutionen agieren, ist so komplex, dass es ganz wichtig ist, aktuelle und verlässliche Informationen auszutauschen. Die zu... weiter

alle passenden Kommentare »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Kommentare suchen »

Forenbeiträge

  • Allgemeines Forum: Welt in der Krise; das Coronavirus

    Erstellt am 13.08.2020, 11:32 Uhr von Brombeer

    Schützt Nasenspray vor Infektion? Corona-Forschung in den USA 13.08.2020 Von Marcus Schuler, ARD-Studio Los Angeles Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/nasenspray-corona-101.html Wissenschaftler der "UC San... [mehr]

  • Allgemeines Forum: Welt in der Krise; das Coronavirus

    Erstellt am 06.08.2020, 20:33 Uhr von Brombeer

    EILMELDUNG: E N T W A R N U N G Wie heute Abend in der Tagesschau völlig überraschend bekanntgegeben wurde, ist die Coronakrise lediglich der Versuch einer Studentengruppe der Psychologischen Universität Berlin, MSB Medical School Berlin -... [mehr]

  • Allgemeines Forum: Welt in der Krise; das Coronavirus

    Erstellt am 03.06.2020, 12:00 Uhr von Der Onkel

    https://www.siebenbuerger.de/zeitung/artikel/rumaenien/21020-gunther-krichbaum-zoom_gespraech-ueber.html ZOOM-Gespräch über europäische Solidarität in Zeiten der Pandemie : mit Gunther Krichbaum (CDU) Mittwoch, den 3. Juni, 18.00... [mehr]

alle passenden Forenbeiträge »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Forensuche »

Ortschaftenseiten

alle passenden Ortschaftenseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Ortschaftensuche »

Erweiterte Suchen

Wichtige Stichworte

Suchen mit Google

Wenn Sie die passende Information nicht gefunden haben, können Sie es auch mit der Google-Suche versuchen.

Google
Web Siebenbuerger.de