Suche: kuchen

Suchergebnisse zur Suche »kuchen«:

Seiten

weitere Seiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse]

Artikel

  • Was Sie schon immer über das Kronenfest wissen wollten

    29. Juni 2020 [Verschiedenes]
    Das Kronenfest ist eins der beliebtesten und bekanntesten Feste der Siebenbürger Sachsen in Deutschland. Es wurde erfolgreich in der neuen Heimat eingeführt, dabei aber auch abgewandelt und den neuen Gegebenheiten angepasst. Wie es früher in Siebenbürgen war und wie es heute ist Deutschland ist, hat Jana Wieschollek (geb. Burkart) im Jahr 2009 in ihrer Magisterarbeit „Heute wie damals? Das Kronenfest der Siebenbürger Sachsen in Herzogenaurach“ im Fach Europäische Ethnologie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg untersucht. Auf ihre Arbeit stützen sich die folgenden Ausführungen. mehr...
  • Sehnsuchtsort Michelsberger Burg

    27. Mai 2020 [Rumänien und Siebenbürgen]
    Alle durften ausschlafen, am 1. Mai. Auch in sozialistischen Zeiten war es ein Feiertag; schulfrei und auch die Erwachsenen mussten nicht arbeiten gehen. Gut, es gab auch die Jahre, in denen der internationale Tag der Arbeit durch Arbeit gefeiert wurde, jedoch war das die Ausnahme, davon handelt meine Geschichte nicht. Die handelt von einem ganz normalen Maifeiertag. mehr...
  • Theodora Eck zum 90. Geburtstag

    10. Mai 2020 [Aus den Kreisgruppen]
    Am 24. April feierte Theodora (Doraliese) Eck ihren 90. Geburtstag. Der Vorstand der Kreisgruppe Würzburg des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, Frau Eck für ihren außergewöhnlichen Einsatz als langjährige Leiterin des Frauen- und Seniorenkreises zu danken. Wir gratulieren zu diesem besonderen Jubiläum und wünschen Frau Eck alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen! mehr...

alle passenden Online-Artikel »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Artikelsuche »

Termine

  • Meschner Versammlung

    26. September 2020 14:30 Uhr
    Liebe Meschner, liebe Mitglieder der Siebenbürger Nachbarschaft Meschen e.V., wie bereits mitgeteilt, mussten wir unser 19. Meschner Treffen am 26. September Corona-bedingt absagen. Sollte das öffentliche Leben wieder in seine geordneten Bahnen zurückfinden, kann das Treffen im nächsten Jahr wie mehr...
  • Nachbarschaft Schwabach: Gemütlicher Nachmittag für Senioren

    6. Oktober 2020 15:30 Uhr
    Im Gemeindehaus Emmaus, Klinggraben 18, Schwabach. Wir sind eine fröhliche Gruppe und freuen uns natürlich auch auf neue Gesichter, die wir in unserer Runde begrüßen dürfen. Es gibt Kaffee und Kuchen, Themen in Wort und Bild. Es wird viel gesungen und natürlich darf die Unterhaltung nicht zu kurz mehr...
  • Spaziergang im Schwerter Wald

    10. Oktober 2020 14:00 Uhr
    Bei schönem Wetter tagte der Vorstand unserer Kreisgruppe am 29. August auf der Terrasse, bei Kaffee und Kuchen. Es gab einige wichtige Punkte zu besprechen und einige Entscheidungen zu treffen. So haben wir, bedingt durch die anhaltende schwierige Situation, beschlossen, dieses Jahr kein mehr...

alle passenden Termine »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Terminsuche »

Zeitungsseiten (gedruckte Ausgabe)

  • Folge 14 vom 15. September 2020, S. 18

    [..] und und kommt gut durch diese schwierige Zeit! Theresia Hilger Kreisgruppe Schorndorf Herbstabsagen Auch im Herbst sind Gefahr und Einschränkungen durch Covid- gegeben. Somit können die Kaffee- und Kuchennachmittage am . September und . November nicht stattfinden. Wir wünschen Ihnen allen die beste Gesundheit, genießen Sie die Zeit mit der Familie. Wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen. S. Mai Siebenbürger Sachsen Esslingen e.V. Vereinsleben muss weite [..]

  • Folge 14 vom 15. September 2020, S. 19

    [..] bis zur Ausführung der Wahlen gerne angenommen. Unter den gegebenen Umständen ist das im Eingangsbereich gut sichtbar aufgestellte Hygienekonzept zwingend zu befolgen. Speisen und Getränke: Es dürfen Kuchen und Kaffee mitgebracht werden zum Eigenverzehr und mit eigenem Geschirr. Das traditionelle Kuchenbüfett findet nicht statt. Vom Veranstalter werden Wasserflaschen auf den Tischen bereitgestellt. Gläser müssen mitgebracht werden. Teilnehmerlisten: Alle Teilnehmer müssen sic [..]

  • Folge 10 vom 30. Juni 2020, S. 7

    [..] Morgen des Festes zogen die Mädchen dann in einem Festzug (genannt ,,Heischegang") durchs Dorf und überbrachten den Jungen die Sträuße. Im Gegenzug erhielten sie, zumeist von den Müttern der Jungen, Kuchen und etwas zu trinken. In Probstdorf trugen die Mädchen gar die Kugelkrone von Haus zu Haus und baten um Süßwaren. Fester Bestandteil des Kronenfestes war stets ein Gottesdienst, der zumeist vor dem Fest stattfand und an dem die ganze Gemeinde teilnahm. Wie an Festtagen übl [..]

alle passenden Zeitungsseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Suche im Zeitungsarchiv »

Mundart-Tonaufnahmen

Backen und Kochen

Frau, 40 Jahre, aus Großpold
In Großpold wurde an gewöhlichen Backtagen Brot und Hanklich gebacken. Die Speckhanklich war bei den Landlern sehr beliebt, aber auch der Pflaumenhanklich und Zwiebelhanklich. Lezteres weil er durstig macht. An Feiertagen wird der Kugelhupf und der geschmierte Hanklich gebacken. Weiterhin erfahren wir warum die Knödelsuppe gewöhlicherweise nur an Sonntagen gekocht wurde und welche typische Landlerspeisen es sonst noch gibt. [Aufnahme anhören »]
5:01 Minuten, 4.6 MB • Aufnahmejahr: 1970 - Veröffentlicht am 3. November 2019

Singen in der Christnacht

Mann, 35 Jahre, aus Bell
Der Sprecher erinnert sich an einen weihnachtlichen Brauch. In der Christnacht zur Mitternacht versammeln sich die Jungen beim Kirchturm und gehen dann singend zu den Mädchen. Dort werden sie mit Kuchen und Wein bewirtet. [Aufnahme anhören »]
2:49 Minuten, 1.3 MB • Aufnahmejahr: 1970 - Veröffentlicht am 25. März 2011

Kindstaufe in Bell

Frau, 31 Jahre, aus Bell
Die Taufpaten und -patinnen gehen in der Tracht zum Taufgottesdienst. Die ältere Patin trägt das Kind und hält es auch über das Taufbecken. Auf dem Rückweg wird es von der jüngeren Patin getragen. Nachdem das Kind beschenkt wird, werden die Gäste mit Suppe und Braten bewirtet. Anschließend gibt es Wein und Kuchen und es wird getanzt und gefeiert - manchmal bis Mitternacht. [Aufnahme anhören »]
3:08 Minuten, 1.4 MB • Aufnahmejahr: 1971 - Veröffentlicht am 27. Februar 2011

alle passenden Mundart-Tonaufnahmen »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Mundartaufnahmen-Suche »

Kommentare

  • Ein Journalist als Botschafter in..

    manü schrieb am 23.12.2015, 23:04 Uhr dazu:
    @harryweinford Zitat: "Wertedebatten sind mittlerweile Larifari " Ja genau ,wo zu noch Verfassungen , Grundgesetz ,BGB , EU Vertrag usw. usw.. wenn sich eh keiner daran... weiter
  • Gleiche Regierung, neues Budget..

    schully schrieb am 14.01.2010, 19:20 Uhr dazu:
    @getkiss es ist eine umverteilung, die wirtschaftlich besser entwickelten kreise bringen mehr ein und erhalten weniger, die weniger besser entwickelten regionen bringen weniger... weiter
  • „Spitzelaffäre“ in Berlin..

    bankban schrieb am 15.08.2008, 06:45 Uhr dazu:
    @ Don Carlos: ohne Hefe ist ein Teig/Kuchen kein echter Teig/Kuchen! Habe damit also kein Problem. Das Salz der Erde wollte ich eh nie sein und mit dem Rest des pseudoreligiösen... weiter

alle passenden Kommentare »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Kommentare suchen »

Forenbeiträge

alle passenden Forenbeiträge »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Forensuche »

Ortschaftenseiten

alle passenden Ortschaftenseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Ortschaftensuche »

Erweiterte Suchen

Wichtige Stichworte

Suchen mit Google

Wenn Sie die passende Information nicht gefunden haben, können Sie es auch mit der Google-Suche versuchen.

Google
Web Siebenbuerger.de