SbZ
AKTUELL
Über
uns
Land
und Leute
Service
und Dialog
Organisationen
und Einrichtungen
Helft
uns helfen

Kontakt
Siebenbürgen, Rumänien, Siebenbuerger.de-Startseite

© Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V.
» Diskussionsforen-Nutzungsbedingungen

Homepage Siebenbürgen
Suchen


Diskussionsforen


Newsletter


Chat


Gästebuch


E-Postkarten


Siebenbürger Kleinanzeigen-
markt




Impressum
Datenschutz


Dieses Forum wurde geschlossen. Sie finden unser neues Forum unter www.siebenbuerger.de/forum/
Eine neue Benutzeranmeldung ist erforderlich. Registrieren Sie sich jetzt >>


Diskussionsforen
Jugendforum
http://www.streetcrosses.de

Neues Thema erstellen  
Registrieren | Ihr Profil | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

nächster neuer Beitrag | Nächster alter Beitrag
Autor Thema:   http://www.streetcrosses.de
roGGzi
Mitglied

Beiträge: 2
Von:Deutschland, 06237 Leuna
Registriert: Aug 2005

erstellt am 03.08.2005 um 23:13 Uhr    Klicken Sie hier, um sich das Profil von roGGzi anzusehen!   Klicken Sie hier, um roGGzi eine eMail zu senden!     Beitrag editieren/löschen   Antwort mit Zitat
hey liebe leute ...


ich habe ein wichtiges anliegen an euch ...
mit sicherheit habt ihr hin und wieder in den newspapers gelesen, dass jugendliche bei einem verkehrsunfall ums leben kommen, richtig?

habt ihr euch eigentlich je mal gefragt, warum und weswegen?
nun, wir beschäftigen uns seit dezember 2004 mit dem thema "straßenkreuze". wir haben auch eine homepage ins leben gerufen, die informieren; aufklären und eine kommunikationsmöglichkeit bieten soll. viele hinterbliebene eltern haben sich bisher bei uns gemeldet und uns um "hilfe" gebeten, habe ihre gedenkseite bei uns verlinken lassen.

uns ist es wichtig, dass etwas dafür getan wird, dass die unfallzahlen zurück gehen. mit sicherheit kann man das nicht statisitisch nachweisen, aber ich denke, wenn sich 10 mann die hp (bzw. die ausstellung hier in sachsen anhalt) ansehen, denkt einer drüber nach. - das heisst, ein unfall ist damit verhindert.

derzeit findet auch ein "contest" von renault und stern statt. es werden menschen gesucht, die sich für einen sicheren verkehr einsetzen. wir haben uns mit dem projekt "streetcrosses" beworben und hoffen nun, dass wir eine chance haben, dass das innenministerium sowie andere institutionen reagieren und ebenfalls etwas für die verkehrsprävention tun.

ich möchte euch bitten, dass ihr die homepage besucht und - bitte, bitte - einen gästebucheintrag hinterlasst! ihr würdet uns so ungemein helfen ...


wir sitzen alle im selben boot und haben nur ein leben ...

lG
roGGzi

IP: gespeichert

Romulus
Mitglied

Beiträge: 8
Von:ES
Registriert: Jun 2005

erstellt am 12.08.2005 um 15:32 Uhr    Klicken Sie hier, um sich das Profil von Romulus anzusehen!   Klicken Sie hier, um Romulus eine eMail zu senden!     Beitrag editieren/löschen   Antwort mit Zitat
Eine sehr interessante Seite! Anklicken und nachdenken!

IP: gespeichert

roGGzi
Mitglied

Beiträge: 2
Von:Deutschland, 06237 Leuna
Registriert: Aug 2005

erstellt am 12.08.2005 um 19:01 Uhr    Klicken Sie hier, um sich das Profil von roGGzi anzusehen!   Klicken Sie hier, um roGGzi eine eMail zu senden!     Beitrag editieren/löschen   Antwort mit Zitat
wir würden uns auch freuen, wenn Ihr diese Seite auch per "Mundpropaganda" weiterempfehlen könntet.

lG
roGGzi

IP: gespeichert


Anzeigen

Alle Zeitangaben werden im GMT (DE) - Format dargestellt.

nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag

Administration: Thema schliessen | Archivieren/Bewegen | Thema löschen
Neues Thema erstellen!  
Gehe zu:


Weitere siebenbürgische Diskussionsforen finden Sie auf den Seiten der Siebenbürgen Community Rokestuf.de

Kontakt | Siebenbürgen Rumänien Portal

Powered by Infopop www.infopop.com © 2000
Deutsche Version von www.thinkfactory.de
Ultimate Bulletin Board 5.46a




Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V.
Karlstraße 100 · 80335 München · Telefon: 089/236609-0
Fax: 089/236609-15 · E-Mail: info@siebenbuerger.de



Sitemap
Haftungsausschluss
Seite empfehlen
Für Ihre Homepage
Ihr Link zu uns

nach oben