Suche in den Kommentaren nach „Entschaedigung“

Passende Kommentare

Karin Decker-That schrieb am 12.07.2017, 18:16 Uhr zu Union fordert in ihrem Wahlprogramm..:
@ Bunzlau: Was Sie anführen ist eine der Verunglimpfungen, denen jeder ausgesetzt ist, der sich für die Rückgabe der den Siebenbürger Sachsen konfiszierten Immobilien einsetzt –... weiter

Karin Decker-That schrieb am 23.05.2017, 15:44 Uhr zu SbZ-Kommentarfunktion nur für..:
Lieber Erhard, ich weiß nicht, was mein Sohn über Deine Verdächtigung denkt, er würde Kommentare in meinem Namen verfassen. Es ist nicht der Fall, und mir ist auch nicht bekannt,... weiter

H.Binder schrieb am 15.09.2016, 14:34 Uhr zu Zwangsarbeiterentschädigung: BdV in..:
Rainer Lehni: Da ich schon 1980 Vorsitzender der Kreisgruppe Nürnberg/Fürth/Erlangen war, kenne ich die Landsmannschaft sehr gut. Die Betroffenen wissen bestimmt wen ich meine.... weiter

Rainer Lehni schrieb am 12.09.2016, 08:16 Uhr zu Zwangsarbeiterentschädigung: BdV in..:
Stichtage werden durch den Gesetzgeber festgelegt. Wenn die 79jährige "Tochter" heute eine kleine Rente hat, hat diese aber nichts mit dem Gesetz der... weiter

Siméon schrieb am 11.09.2016, 18:40 Uhr zu Zwangsarbeiterentschädigung: BdV in..:
Zwangsarbeiterentschädigung - zu früh gestorben! Wieder einmal trat ein Gesetz in Kraft, welches nur eine kleine Gruppe von Anerkennungsberechtigten für eine Einmalzahlung von... weiter

H.Binder schrieb am 03.07.2016, 20:49 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius: Staatsbesuch hat..:
azur: Ob der Fortschritt meiner Heimat Rumänien von der Aufstellung von Nato-Raketen im Land abhängt weiß ich nicht, aber ob sich die Bürger Rumäniens und meine rumänischen... weiter

Erhard Graeff schrieb am 11.03.2016, 12:34 Uhr zu Offenheit für siebenbürgische Anliegen..:
Zu Ihrer Information Heiderose, zitiere ich aus dem Protokoll des Verbandstages vom 11./12. November 2011: "Der Bundesvorsitzende beabsichtigt auch weiterhin in Teamarbeit die... weiter

Siegbert Bruss schrieb am 05.01.2016, 14:44 Uhr zu Siebenbürger Sachsen fordern..:
Sehr geehrte Frau Decker-That, hier finden Sie die beiden Resolutionen, die beim Verbandstag 2015 in Bonn verabschiedet wurden: Siebenbürger Sachsen fordern Entschädigung... weiter

Schreiber schrieb am 07.12.2015, 22:39 Uhr zu Familie Johannis verliert ein Haus in..:
@Bankban: ich sagte ja: Schmierenpresse in Rumänien, und die soll nun in die SBZ rüberschwappen?? Reicht es aus, dass etwas jemandem "unangenehm" ist, damit ihr wie wild darauf... weiter

Fabritius schrieb am 23.11.2015, 20:00 Uhr zu Siebenbürger Sachsen fordern..:
Sehr geehrte Frau Decker-That, ich freue mich immer wieder von Ihnen öffentlich angeschrieben zu werden. Haben Sie meine Rufnummer oder Postadresse verlegt? Aber nun zu Ihren... weiter

Erhard Graeff schrieb am 12.11.2015, 16:49 Uhr zu Siebenbürger Sachsen fordern..:
Hallo delch, die Kinder, die bloß noch da sind, heißen Erben und diese hatten genauso wie die, denen es gehörte, die Möglichkeit Anträge auf Restitution/Entschädigung zu... weiter

delch schrieb am 12.04.2015, 14:33 Uhr zu Rumänien verdoppelt Entschädigung für..:
hallo ich bin nun der letzte lebende, meine mutter wurde nach russland deportiert und dann in die DDR entlassen.1951 sind wir zwecks familien zusammen führung dann indie DDR... weiter

harryweinford schrieb am 11.04.2015, 21:18 Uhr zu Rumänien verdoppelt Entschädigung für..:
Hallo Azur, Ist das ernst gemeint oder versprühst du ironische Giftpfeile? Mittlerweile setzen sich Schüler der Oberstufe für Menschenrechte ein. Ob es dann noch auf Dr... weiter

Schreiber schrieb am 05.04.2015, 08:05 Uhr zu Rumänien verdoppelt Entschädigung für..:
Ja, so ein Schwein, dieser Anwalt! Auch meiner Oma hat er die Entschädigung durchgesetzt! Er macht hauptsächlich Rentensachen. Die Rente gehört abgeschaft! Schlimmer sind nur... weiter

harryweinford schrieb am 04.04.2015, 19:18 Uhr zu Rumänien verdoppelt Entschädigung für..:
Hallo Orbo, Gut! Einigen wir uns dann darauf, dass er die Umbenennung forciert hat? Das mit der Neutralität ist sicherlich Auslegung/Interpretation und es wird sich immer... weiter

orbo schrieb am 04.04.2015, 17:10 Uhr zu Rumänien verdoppelt Entschädigung für..:
Auch wenn's nicht zu diesem Zeitungsartikel passt: "Auf sein Betreiben hin hat man die Landsmannschaft in Verband umbenannt. Laut Statut des Verbandes sollte der Vorsitzende... weiter

Hedwig schrieb am 19.03.2015, 12:41 Uhr zu Rumänien verdoppelt Entschädigung für..:
Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen, Herr Dr. Fabritius sowie für die Infos, die Sie allen Lesern bereit stellen. Bezüglich der Russlandentschädigung hätte ich eine Frage: muss... weiter

kranich schrieb am 04.02.2014, 19:42 Uhr zu Eine notwendige Stimme: Paul Philippi..:
gehage: In jedem Verband gibt es Unzufriedene. Selbstverständlich sollte sich die LM in erster Reihe um die Anliegen unserer Landsleuten kümmern - was sie ja m.E. auch tut. Dass... weiter

Fabritius schrieb am 31.10.2013, 23:29 Uhr zu „Ich freue mich immens auf die neue..:
Wer lesen kann ist klar im Vorteil :-) Habe Gaston (netter neuer Versuch...) an anderer Stelle bereits geantwortet: http://www.adz.ro/artikel/artikel/die-unterstuetzung-der... weiter

Gaston schrieb am 31.10.2013, 10:06 Uhr zu „Ich freue mich immens auf die neue..:
Ich verstehe nicht, aus welchem Grunde Dr. Bernd Fabritius hier und andernorts erwähnt, dass Gesetz 165/2013 einen Fortschritt darstelle, weil die Restitution in natura Vorrang... weiter

gloria schrieb am 28.06.2013, 09:09 Uhr zu Novelle des Entschädigungsdekrets..:
Zeit wurde es ,nach 23 Jahren Demokratie in Rumänien, auch Selbstverständliches zu erledigen.Hoffentlich geht es nicht weiter so schleppend,das man "cu ploconul " erst antreten... weiter

orbo schrieb am 20.06.2013, 08:31 Uhr zu Rumänien kündigt Autobahn-Vertrag mit..:
cool: 21 Mio€/km durch leicht hügeliges Land und nun auch noch Entschädigung für entgangenen Gewinn... ... weiter

Schreiber schrieb am 07.06.2013, 20:32 Uhr zu Novelle des Entschädigungsdekrets..:
Joachim, können Sie etwa nicht lesen oder haben Sie nicht überrissen, worum es geht? Niemand hat etwas von "NUR" geschrieben! Andere Opfergruppen (und es gab VIELE!) sind seit... weiter

Schreiber schrieb am 07.06.2013, 16:45 Uhr zu Novelle des Entschädigungsdekrets..:
Gratuliere dem Verband und freue mich für alle Opfer von Repressionen gegen Deutsche in der Nachkriegszeit, insbesonders die Opfer der Russlandverschleppung, der Verschleppung in... weiter

mutapitz schrieb am 01.06.2013, 22:30 Uhr zu Ganţ fordert Unterstützung für..:
@lori Sie meinen: Personenkult Die Siebenbürgische Zeitung ist das Verbandsorgan, das die Arbeit des Verbandes auf allen Ebenen zu dokumentieren hat. In den Kreisgruppen und... weiter

Schreiber schrieb am 23.05.2013, 20:59 Uhr zu Rumänischer Senat verabschiedet Gesetz..:
Hallo, Popa Gheorghe, ich bitte um Nachsicht, derart lange Sülze nicht mehr lesen zu wollen. Mir fällt der rumänische Spruch dazu nicht ein, aber auf Deutsch: in der Kürze... weiter

hrrmt5 schrieb am 23.05.2013, 19:15 Uhr zu Rumänischer Senat verabschiedet Gesetz..:
Hallo Herr @Schreiber! Auf die HIER allgemein bekannte, grenzenlose Unverschämtheit dürfen sie NUR ihre MAMI anpöbeln, da sie ihnen offensichtlich bis zu Einschulung, „ANSTAND“... weiter

Schreiber schrieb am 22.05.2013, 23:02 Uhr zu Rumänischer Senat verabschiedet Gesetz..:
Herr Popa Gheorghe, sie DANKEN also Herrn Seehofer für einen Gedenktag, und schimpfen über den Verband, der den Betroffenen monatlich so lange diese leben einige Hundert Euro... weiter

hrrmt5 schrieb am 22.05.2013, 19:50 Uhr zu Rumänischer Senat verabschiedet Gesetz..:
Die verbohrten Nationalisten Rumänien, wie der rumänischen Premier Victor Ponta wollen DOCH NICHTS aus den US. Klagen, NOCH von Rabbi Moses Josef Rubin of Câmpulung Moldovenesc... weiter

lori schrieb am 18.05.2013, 17:35 Uhr zu Rumänischer Senat verabschiedet Gesetz..:
Hallo Brodelavend, wenn Sie schon einen Leserbrief zitieren, dann geben Sie doch bitte den Namen der genannten Person an. Und bitte nicht Äpfel mit Birnen vermischen: Fakt ist,... weiter

hrrmt5 schrieb am 18.05.2013, 15:17 Uhr zu Rumänischer Senat verabschiedet Gesetz..:
Zitat: „...Durch die Gesetzesänderung wird das Gesetz 118/1990 auch auf im Ausland lebende politische Opfer und Zwangsarbeiter angewendet. Russlanddeportierte werden demnach eine... weiter

mutapitz schrieb am 14.05.2013, 20:14 Uhr zu Leserecho: "Schon wieder betrogen …",..:
Also sollte man dem Verband empfehlen, sich künftig nicht mehr für diese Entschädigung einzusetzen. In Rumänien nicht für die Entschädigung von Russlanddeportierten und in... weiter

Erhard Graeff schrieb am 07.05.2013, 21:41 Uhr zu Verband setzt sich mit Forderung durch:..:
@lori Wir haben verstanden: Sie sind mit der Verbandspolitik nicht einverstanden und schreiben das hier ins Forum, ob es in den Zusammenhang passt oder nicht. Damit kann der... weiter

Erhard Graeff schrieb am 22.04.2013, 15:48 Uhr zu Verband setzt sich mit Forderung durch:..:
Lieber Leser, der Verband ist beschäftigt und kann leider nicht auf jede Spekulation eingehen. Zu beachten ist grundsätzlich, dass es zwei Möglichkeiten der Entschädigung für die... weiter

lucky_271065 schrieb am 05.02.2013, 10:44 Uhr zu Leserecho: Für eine respektvolle,..:
Herr Getkiss, auch Ihren persönlichen Angriff auf mich hier finde ich einfach unverschämt und verleumderisch. Schon, dass Sie mir Vorwerfen, ein Anhänger von Prof. Paul Philippi... weiter

getkiss schrieb am 05.02.2013, 10:16 Uhr zu Leserecho: Für eine respektvolle,..:
Intoleranz gegenüber Andersdenkenden? Das glaube ich nicht. Darum mal Klartext! Es geht nur darum, dass die meisten hier lebenden sich nicht überholte Sichtweisen eines Lucky,... weiter

Bäffelkeah schrieb am 26.11.2012, 14:32 Uhr zu Sozialministerin Christine Haderthauer..:
Auch Horst Seehofer sollte Mitglied werden - aber zunächst am besten die Ankündigungen aus seiner Rede beim diesjährigen Heimattag in die Tat umsetzen. Der CSU-Parteivorsitzende... weiter

Decker-That Karin schrieb am 25.11.2012, 20:52 Uhr zu Führungswechsel bei ResRo..:
Herr Schoger, wenn Sie es vorziehen, die Mitglieder Ihrer Zeitung durch den von Günter Czernetzky eingereichten Text über den fiktiven Ausschluss der ResRo-Vorsitzenden zu... weiter

getkiss schrieb am 21.11.2012, 20:03 Uhr zu Führungswechsel bei ResRo..:
Der Zirkus dauert schon (sehr) lange. Eine Zeit lang gab es sogar 2 Vereine die den Namen reklamierten. Jeder Verein hatte eine Homepage: resro.de, bzw. resro.eu. Die Pages... weiter

Kritikaster2012 schrieb am 27.07.2012, 19:01 Uhr zu Gesetzentwurf begrenzt Entschädigung ..:
Womit jemand in Rumänien in solchen Sachen "durchkommt" wird sicher nicht in Rumänien entschieden werden. Das weiß jeder so halbwegs mit der Materie Vertraute. Im Grunde geht... weiter

Kritikaster2012 schrieb am 17.07.2012, 18:33 Uhr zu Gesetzentwurf begrenzt Entschädigung ..:
Berd Fabritius dürfte mit seiner Linie des Vermeidens der „Internationalisierung“ der rumänischen Restitutionsproblematik nicht ganz Unrecht gehabt haben. Solange sich alles im... weiter

Bäffelkeah schrieb am 19.06.2012, 10:48 Uhr zu Gespräch mit Ministerpräsident Horst..:
Entschädigung auch für deutsche Zwangsarbeiter? Im September 2002 empörte sich der seinerzeitige bayerische Innenminister Dr. Günther Beckstein (von 9.10. 2007 - 27.10.2008... weiter

Sibylle schrieb am 19.05.2012, 11:54 Uhr zu Entschädigung politischer ­Verfolgung..:
Vielleicht bin ich missverstanden worden: Ich will niemanden entmutigen, eine Entschädigung für die erlittenen Schäden an Leib, Leben und Eigentum rechtzeitig zu beantragen. Ganz... weiter

Erhard Graeff schrieb am 18.05.2012, 10:36 Uhr zu Entschädigung politischer ­Verfolgung..:
@Sibylle Ich wäre mit Ihrem Kommentar viel vorsichtiger. Der Verband sieht es als seine Pflicht, über Entwicklungen in Sachen Entschädigung zu informieren. Jeder, der sich das... weiter

Sibylle schrieb am 18.05.2012, 08:18 Uhr zu Entschädigung politischer ­Verfolgung..:
Bauernfängerei! Man stelle unbedingt einen Antrag, damit die Anwälte, was verdienen, man selber nur Unkosten hat und nichts dabei rauskommt! Stellt man den Antrag nicht, heißt... weiter

azur schrieb am 17.05.2012, 02:27 Uhr zu Gesetzentwurf begrenzt Entschädigung ..:
Die kommunistische Watschn (*** Artikel auf der der T i t e l s e i t e der Banater Zeitung, Ausgabe Nr. 955, vom 25. April 2012 ***) Bundeskanzlerin Angela Merkel bekam am... weiter

Herbert Schönauer schrieb am 13.05.2012, 22:01 Uhr zu Gesetzentwurf begrenzt Entschädigung ..:
zu #78 Sagen wir mal so: Rumänien ist von der Verfassung her ein Rechtsstaat, der es jedoch noch nicht geschafft hat dieses Recht in allen Bereichen umzusetzen. Die sogenannte... weiter

Herbert Schönauer schrieb am 27.04.2012, 09:27 Uhr zu Gesetzentwurf begrenzt Entschädigung ..:
Dass die Entscheidung, dass das neue Gesetz erst nach den Wahlen beschlossen werden soll, ändert nichts an den Tatsachen, die bereits unter #2 aufgeführt sind. Fraglich ist... weiter

cäsar schrieb am 26.04.2012, 14:07 Uhr zu Gesetzentwurf begrenzt Entschädigung ..:
Oje, oje, immer dieses legendenumwobene Öl!!Mindestens die Hälfte der rumänischen Bevölkerung glaubt noch heute, dass der Bedarf des Landes mit eigenem Öl gedeckt werden kann. Und... weiter

getkiss schrieb am 25.04.2012, 16:10 Uhr zu Gesetzentwurf begrenzt Entschädigung ..:
Entschädigung muss nur einer zahlen; Für den Mistbrauch dieser Seiten und der heisst: Zwerg Bumsi. ... weiter

Zwerg Bumsti schrieb am 25.04.2012, 14:45 Uhr zu Gesetzentwurf begrenzt Entschädigung ..:
Ich habe einen besseren Vorschlag. Rumänien zahlt an Österreich eine Entschädigung für die ganze Infrastruktur des Teil Rumäniens, das es nach 1918 bekommen hat!... weiter

TAFKA"P_C" schrieb am 25.04.2012, 12:36 Uhr zu Gesetzentwurf begrenzt Entschädigung ..:
Ich habe einen besseren Vorschlag. Rumänien zahlt an Österreich eine Entschädigung für die ganze Infrastruktur des Teil Rumäniens, das es nach 1918 bekommen hat!... weiter

getkiss schrieb am 17.04.2012, 11:05 Uhr zu Gesetzentwurf begrenzt Entschädigung ..:
"genau das wurde suggeriert, und das ist gelogen. den Kommunisten enteignung vorzuwerfen" wenn ich nicht irre, handelt es sich hier um einen Gesetzentwurf der die Entschädigung... weiter

Herbert Schönauer schrieb am 16.04.2012, 12:00 Uhr zu Gesetzentwurf begrenzt Entschädigung ..:
Sehr geehrte Damen und Herren, Es gibt nur die Möglichkeit dieses Unrecht lauthals anzuprangern und unsere Vertreter im Europaparlament, in der Regierung zu informieren - und... weiter

azur schrieb am 06.01.2012, 16:05 Uhr zu Erhöhung des Mitgliedsbeitrages..:
Zitat @Orbo (Treffpunkt/Allgemein/Prognosen 2012): „- Bäsescu verspricht uns am Heimattag Restitutionen und Entschädigung für die Deportierten - Bäsescu hält seine... weiter

Schreiber schrieb am 13.12.2011, 11:22 Uhr zu Bundesvorsitzender erhält Nationalen..:
Azur, ich hatte Ihnen ja schon Recht gegeben ;) Ein Erfolg, der nicht von Ihnen kommt, ist kein Erfolg. Die 260 Euro jeden Monat aus Rumänien, die meine Nachbarin für die 5... weiter

azur schrieb am 13.12.2011, 09:03 Uhr zu Bundesvorsitzender erhält Nationalen..:
@Schreiber: bei allem Respekt, von Erfolg kann man erst dann sprechen, wenn die Entschädigung der Deportierten bereits problemlos stattfindet und alles Enteignete, ohne wenn und... weiter

Schreiber schrieb am 13.12.2011, 08:05 Uhr zu Bundesvorsitzender erhält Nationalen..:
@ cäsar: zitat von Cäsar: "ich hoffe, dass die Print SBZ manns genug ist die kritischen Briefe der Leser zu veröffenlichen und zwar so, dass sie die Mehrheitsmeinung... weiter

cäsar schrieb am 12.12.2011, 19:34 Uhr zu Bundesvorsitzender erhält Nationalen..:
Hallo orbo, ich weiss nicht ob ich mich zu Ihren Freunden zählen darf, aber wann und wo bitte habe ich Gerüchte nachgeplappert?Der eine Satz mit der Augsburger Scheisse sollte... weiter

Schreiber schrieb am 08.12.2011, 17:34 Uhr zu Bundesvorsitzender erhält Nationalen..:
@ azur: vermutlich haben Sie und Cäsar die anderen Veröffentlichung in der Siebenbürgischen Zeitung nicht zur Kenntnis genommen. Lesen sie z.B. den letzten Bericht über den Besuch... weiter

azur schrieb am 08.12.2011, 15:04 Uhr zu Bundesvorsitzender erhält Nationalen..:
@ Schreiber: Was @Cäsar meint ist, dass auf Zeit gespielt wird, um auf diese Art und Weise den Opfern so wenig wie nur möglich an Entschädigung zukommen zu lassen! Herr... weiter

azur schrieb am 06.12.2011, 14:47 Uhr zu Bundesvorsitzender erhält Nationalen..:
Ich finde das ist blanker Hohn, gegenüber allen unseren Landsleuten, denen großes Unrecht seitens des kommunistischen Regimes geschah! Über 20 Jahre nach dem Umsturz der Diktatur,... weiter

JIRG schrieb am 12.11.2011, 19:31 Uhr zu BdV fordert Einmalzahlung an deutsche..:
Es wäre schön und vernünftig von seiten der BRD solch eine Entschädigung für die dargebrachten Opfer dieser Zwangsarbeiter auszugeben denn diese Menschen haben den 2. Weltkrieg... weiter

Schreiber schrieb am 07.10.2011, 16:30 Uhr zu Rumänischer Innenminister besucht..:
@ Gogesch: kann es sein, dass hier Bemühungen zur Problemlösung im Bereich Restitution und Entschädigung (darum geht es im Artikel, oder?) mit dem inhaltsfreien (?) Wunsch nach... weiter

Oberberg schrieb am 22.09.2011, 10:04 Uhr zu Entschädigungsverfahren in Rumänien..:
Zu diesem Einsatz möchte ich einmal herzlich Danke sagen. Es sind zwar im Einzelnen kleine Schritte der Erleichterung, aber sie helfen sehr. Ich soll auch ein Dankeschön von... weiter

SimonD schrieb am 14.04.2011, 10:57 Uhr zu Die Russlandverschleppung wird in..:
Hallo Herr Dr. Fabritius, durch Ihren Artikel und Ihre Kommentare sehe ich inzwischen die Thematik rund um das Gesetz 221/2009 etwas klarer. Besten Dank dafür. Trotzdem... weiter

rhe-al schrieb am 08.04.2011, 13:22 Uhr zu Deutsche Aussiedler sind keine..:
Brodelavend, Sie werden hier vergeblich nach Beiträgen von Joachim suchen, welche den Sachsen wohlgesonnen sind. Dass er Kriegsgefangene ("Für die Behandlung von... weiter

Brodelavend schrieb am 07.04.2011, 23:01 Uhr zu Deutsche Aussiedler sind keine..:
Dachte ich mir schon, dass Du schreibst ohne genau zu lesen oder Hintergründe zu kennen: in dem Artikel geht es doch um die Entschädigung der Zwangsarbeiter und nicht um deren... weiter

Joachim schrieb am 06.04.2011, 22:56 Uhr zu Deutsche Aussiedler sind keine..:
Eine symbolische Entschädigung von Deutschland ist unverschämt! Haben Sie den Hals noch nicht voll? Dann stellen sie Ihre Forderungen an Rumänien, die Ukraine, oder... weiter

Schreiber schrieb am 06.04.2011, 22:45 Uhr zu Deutsche Aussiedler sind keine..:
Sie vergleichen und denken offenbar überhaupt nicht. Ich fordere gar nichts, ich bin zum Glück nicht nach Russland verschleppt worden, sondern Jahrzehnte später erst zur Welt... weiter

getkiss schrieb am 05.04.2011, 13:32 Uhr zu Deutsche Aussiedler sind keine..:
1945 aus Russland zurück? Da kamen nur Kominternisten und nicht einmal die alle... In der Zeit wurde man(n) und maus Richtung Russland verfrachtet...ich kenne sogar Namen von... weiter

Joachim schrieb am 05.04.2011, 12:49 Uhr zu Deutsche Aussiedler sind keine..:
Mein Vater (Reichsdeutscher) kam 1945 aus Russland zurück. Wurde hier in Bad Kreuznach von den Franzosen verhaftet und zu 20 Jahren Zwangsarbeit in Marokko verurteilt. Diese... weiter

Schreiber schrieb am 05.04.2011, 12:15 Uhr zu Deutsche Aussiedler sind keine..:
Ich finde es ist richtig, dass der Verband immer wieder wichtige Themen aufgreift und Lösungen anmahnt. Wir haben in der Migrationsdebatte eines Sarrazin nichts verloren! Es wird... weiter

MarianneS schrieb am 23.03.2011, 12:41 Uhr zu Die Russlandverschleppung wird in..:
Hallo Herr Fabritius, Es würde mich interessieren, in welcher Grössenordnung eine Entschädigung nach Dekret 118/1990 liegt. (Meine Mutter war 5 Jahre lang in Russland und hat... weiter

Fabritius schrieb am 07.03.2011, 16:14 Uhr zu Die Russlandverschleppung wird in..:
Lieber Johann, Verwechselst Du da nicht Wesentliches? Die Entschädigung für die Russlandverschleppung durch Rumänien, das endlich Verantwortung dafür übernimmt, und der... weiter

Fabritius schrieb am 06.03.2011, 22:13 Uhr zu Die Russlandverschleppung wird in..:
Hallo Johann. zu 1): die Zahlungen nach Dekret 118/1990 sind sicher. Alle mir bekannten Betroffenen, die hiernach einen Antrag gestellt haben, bekommen monatlich ihre... weiter

Fabritius schrieb am 06.03.2011, 10:12 Uhr zu Die Russlandverschleppung wird in..:
Ich kann mich Johanns Vorschlägen NICHT anschließen. Dafür gibt es gleich mehrere Gründe: 1) Viele der Betroffenen leben noch, haben das Unrecht selbst erlitten und sollen... weiter

gogesch schrieb am 28.02.2011, 14:47 Uhr zu Die Russlandverschleppung wird in..:
In anderen Fällen wurden vom Gericht sogar Kosten (taxa de timbru) angefordert, weil aufgrund der unzureichenden Angaben in den Formularen nicht erkannt wurde, dass es sich um die... weiter

Fabritius schrieb am 07.08.2010, 23:33 Uhr zu Entschädigung für politische Häftlinge..:
Hallo Powolff. Die Russlanddeportation hat zwar im Januar 1945 begonnen, sie war aber (leider) im März 1945 noch lange nicht zu Ende und hat für die allermeisten Betroffenen noch... weiter

gloria schrieb am 05.06.2010, 08:48 Uhr zu Gesetzesänderung in Rumänien soll..:
@Fabritius Solche Berichte, wie der besagte in den Nürnberger Nachrichten schüren nur Unruhe.Ich wurde von vielen Kollegen und Freunden aus Nürnberg darauf angesprochen und meist... weiter

Carl Gibson schrieb am 19.05.2009, 12:59 Uhr zu ARTE dokumentiert den Untergang des..:
Nur ganz kurz zur freien Gewrkschaft SLOMR, Fritz 1966! Seit ich 1979 hier im Westen ankam, setzte ich mich als Kritiker der Ceausescu-Regierung bzw. der kommunistischen Diktatur... weiter

getkiss schrieb am 25.08.2008, 17:59 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius: Für Brücken in..:
Karl, rausgekommen ist nix=falsch. Die vom VG-Urteil doch erfasst wurden und Entschädigung erhielten zählen doch auch? Ich habe keine 100DM gezahlt, weil skeptisch war - nicht... weiter

lori schrieb am 30.07.2008, 12:20 Uhr zu Rumänien verweigert Rückgabe von land-..:
Hallo Karl, warum sollte die Führung der Verbände(Banater Schwaben und Siebenbuerger Sachsen) anders denken als ihre Mitglieder? Sie weiss ganz genau worauf sie sich einlassen... weiter

web schrieb am 27.07.2008, 17:45 Uhr zu Rumänien verweigert Rückgabe von land-..:
Don Carlos, dass Rumänien Schwierigkeiten hat, die hunderttausenfach geltend gemachten Ansprüche auf Rückgabe in Natura bzw. die Auszahlung der finanziellen Entschädigung... weiter

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Oktober 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

6. November 2019
11:00 Uhr

18. Ausgabe vom 20.11.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz