Schlagwort: Bayern

Ergebnisse 381-390 von 449 [weiter]

19. Oktober 2008

Aus den Kreisgruppen

Frauenreferentinnen tagten in Rosenheim

Die Frauenreferententagung des Landesverbandes Bayern fand am 20. und 21. September in den Räumlichkeiten der Erlöserkirche in Rosenheim statt. Landesfrauenreferentin Christa Wandschneider dankte allen angereisten Damen und den Gastgebern der Kreisgruppe Rosenheim, die uns sehr herzlich empfingen. „Köstlich gebacken und gekocht haben die Leut’, was unser aller Gaumen hat sehr gefreut“. mehr...

16. Oktober 2008

Kulturspiegel

Kulturreferenten aus Bayern tagten in Regensburg

Am 27. und 28. September fand in Regensburg die diesjährige Kulturreferententagung der Kreisgruppen des Landesverbandes Bayern statt unter der Leitung von Kulturreferentin Doris Hutter, auch Stellvertretende Bundesvorsitzende des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland. Das Tagungsmotto lautete „Zusammenarbeit mit anderen Institutionen“. Mit Unterstützung des Vorstands und einiger Mitglieder der Tanz- und Theatergruppe ist es den beiden Kulturreferenten unserer Kreisgruppe, Gunter Fleischer und Katharina Chochoiek, gelungen, ein wunderschönes und sehr informatives Wochenende für die Teilnehmer zu organisieren. Ort der Veranstaltung war die Katholische Akademie in der Ostengasse. mehr...

21. September 2008

Verbandspolitik

Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturtage 2008: Krönender Abschluss

Der Klavierabend mit Andrea Calvani aus Rom, einem Meisterschüler des Münchner Musikseminars von Walter Krafft, am 13. September im Barocksaal des Klosters Benediktbeuern im Alpenvorland war ein besonderes Kulturerlebnis und zugleich der krönende Abschluss der Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturtage in Bayern 2008. mehr...

19. September 2008

Verbandspolitik

"Europa kann auf das Kulturerbe der Siebenbürger Sachsen nicht verzichten“"

Der Schirmherr der Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturtage in Bayern 2008, der bayerische Kultusminister Siegfried Schneider, hat in einer Festansprache am 7. September im Sudetendeutschen Haus in München die kulturhistorischen Leistungen der Siebenbürger Sachsen gewürdigt. Die über acht Jahrhunderte alte Kultur der Siebenbürger Sachsen sei „eine herausragende Kostbarkeit“, die es zu wahren und zu pflegen gilt. Zudem bekannte sich der Minister zur Verpflichtung Bayerns gegenüber dem kulturellen und politischen Erbe aller Heimatvertriebenen. Anschließend boten siebenbürgisch-sächsische und banatschwäbische Gruppen eine vielseitige Brauchtumsveranstaltung, die Staatsminister Schneider als „Kulturspezialitäten“ lobte. mehr...

16. September 2008

Verbandspolitik

Klaus Johannis: Politisch mitbestimmen

Zur Kandidatur des Bundesvorsitzenden Dr. Bernd Fabritius bei der bayerischen Landtagswahl am 28. September 2008 (siehe Artikel in der Siebenbürgischen Zeitung) schreibt Klaus Johannis, Vorsitzender des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien und Bürgermeister von Hermannstadt. mehr...

10. September 2008

Verbandspolitik

Kulturtage 2008: Chance und Bereicherung für Europa

Die Siebenbürger Sachsen in Deutschland greifen immer öfter kulturpolitische Themen auf, um Verständnis für ihre Kultur und Geschichte zu wecken. Der Landesverband Bayern des Verbands der Siebenbürger Sachsen veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Union der Vertriebenen und Aussiedler (UdV) der CSU, Bezirksverband Oberbayern und München, die Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturtage in Bayern 2008. Unter dem Motto „Siebenbürgen – ein Thema in bayerischen Schulen“ wurden vom 6. bis 13. September attraktive Veranstaltungen geboten, die unter der Schirmherrschaft des Kultusministers Siegfried Schneider standen. mehr...

10. September 2008

Verschiedenes

Belange Behinderter beachten

Die aus Siebenbürgen stammende bayerische Behindertenbeauftragte Anita Knochner hat die Staatsregierung, die Kommunen und die Wirtschaft zu einem stärkeren Engagement für die Belange behinderter Menschen aufgefordert. Handlungsbedarf bestehe vor allem bei der Integration ins Arbeitsleben und beim Bau behindertengerechter Gebäude, erklärte Knochner am 2. September, nachdem sie ihren Tätigkeitsbericht im Kabinett vorgelegt hatte. mehr...

5. September 2008

Verbandspolitik

Tag der Heimat in Grafing

Die Arbeitsgemeinschaft der Landsmannschaft im Bund der Vertriebenen (BdV) lädt zum Tag der Heimat in Grafing am 14. September um 14.30 Uhr in die Stadthalle Grafing ein. Nach der Eröffnung der feierlich umrahmten Veranstaltung, die unter der Schirmherrschaft des Ebersberger Landrats Gottlieb Fauth steht, durch den Vorsitzenden der Kreisgruppe Ebersberg, Hansotto Lang, wird der stellvertretende Direktor des „Hauses des Deutschen Ostens“, Udo Acker, die Anwesenden begrüßen, der mit der Kulturreferentin des Landkreises Ebersberg, Antje Krauss-Berberich, auch die Moderation übernimmt. mehr...

17. August 2008

Verbandspolitik

Siebenbürgisch-Sächsische Kulturtage 2008 in Bayern

Der Landesverband Bayern des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Union der Vertriebenen und Aussiedler der CSU, Bezirksverband Oberbayern und München, die Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturtage in Bayern 2008. „Siebenbürgen – ein Thema in bayerischen Schulen“ lautet das Motto der attraktiven Veranstaltungswoche vom 6. bis 13. September, die unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus, Siegfried Schneider, MdL, steht. mehr...

13. August 2008

Interviews und Porträts

Dr. Ulrike Schneider: Kandidatin mit siebenbürgischen Wurzeln

„Christlich, sozial, konservativ … aber frei!“ – mit dieser Zielsetzung tritt die Schweinfurter Stadträtin Dr. Ulrike Schneider für die Freien Wähler im Bayerischen Landtagswahlkampf an: wählbar als Direktkandidatin im Stimmkreis Schweinfurt und als Listenkandidatin für ganz Unterfranken, Liste 4, auf dem Spitzenplatz 4. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter