Schlagwort: BdV

Ergebnisse 201-210 von 233 [weiter]

10. Mai 2009

Verbandspolitik

Bundeskabinett bestimmt Stiftungsrat

Das Bundeskabinett hat per Beschluss vom 8. April die Mitglieder des Stiftungsrates der „Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ bestellt. mehr...

11. März 2009

Kulturspiegel

Wanderausstellung „Erzwungene Wege“ in Nürnberg, Erfurt, Recklinghausen, Hannover

Die Ausstellung „Erzwungene Wege. Flucht und Vertreibung im Europa des 20. Jahrhunderts“ des Bundes der Vertriebenen in Zusammenarbeit mit der Stiftung ZENTRUM GEGEN VERTREIBUNGEN macht derzeit in Nürnberg Station und wandert anschließend nach Erfurt, Recklinghausen und Hannover. mehr...

10. März 2009

Verbandspolitik

Respekt und Verständnis angemahnt

Zur aktuellen Debatte um die Besetzung des Stiftungsrates der Bundesstiftung „Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ erklärt der Bundesvorsitzende des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland, Dr. Bernd Fabritius: mehr...

10. März 2009

Verbandspolitik

BdV-Präsidentin Erika Steinbach verzichtet auf Sitz im Stiftungsrat

Der Bund der Vertriebenen (BdV) verzichtet darauf, seine Präsidentin Erika Steinbach (CDU) für den Beirat der „Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ zu nominieren. Nach harscher Kritik an ihrer Person hatte Frau Steinbach dem BdV-Präsidium angeboten, sie vorläufig nicht für das Gremium zu benennen. mehr...

4. März 2009

Verbandspolitik

Horst Köhler würdigt Aussiedler als europäische Brückenbauer

Bundespräsident Horst Köhler hat das positive Wirken der Deutschen in Osteuropa am Beispiel Hermannstadts gewürdigt. Das Staatsoberhaupt hatte die Europäische Kulturhauptstadt 2007 besucht und war beeindruckt, wie die deutsche Kultur im dortigen deutschsprachigen Brukenthal-Gymnasium von mehrheitlich rumänischen Schülern gepflegt werde und Bürgermeister Klaus Johannis, ein Siebenbürger Sachse, die Geschicke der Stadt bestimme. Beim Empfang des Präsidiums des Bundes der Vertriebenen (BdV) am 16. Februar 2009 in seinem Amtssitz Schloss Bellevue in Berlin ermunterte Köhler die Vertriebenen und Aussiedler, weiterhin als Brückenbauer zwischen alter und neuer Heimat aktiv zu sein. mehr...

15. Februar 2009

Verbandspolitik

Aussiedler positiv eingestuft

Das Präsidium des Bundes der Vertriebenen (BdV) befasste sich am 27. Januar in Berlin mit aktuellen verbandspolitischen Themen. Auf der Tagesordnung dieser ersten Präsidialsitzung seit der Präsidiumswahl im Frühjahr 2008 standen neben der Stiftung „Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ auch zwei Jubiläen: 2009 feiert die Bundesrepublik Deutschland ihr 60-jähriges Bestehen. Zudem jährt sich der Mauerfall zum 20. Mal. Seit 20 Jahren können sich die Heimatvertriebenen in der ehemaligen DDR organisieren. mehr...

8. Januar 2009

Aus den Kreisgruppen

Bundestag und Parlamentarier in Berlin besucht

Mitglieder des Landesverbandes Bayern des Bundes der Vertriebenen (BdV) besuchten vom 1. bis 4. Dezember die Bundeshauptstadt. Mit dabei waren auch Siebenbürger Sachsen. Auf Einladung des Parlamentarischen Geschäfts­führers der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Hartmut Koschyk, erlebte eine Gruppe von etwa 50 politisch interessierten Vertretern der verschiedensten Landsmann­schaften aus Bayern eindrucksvolle und informative Tage im politischen Zentrum unseres Landes. mehr...

20. November 2008

Aus den Kreisgruppen

Tag der Heimat in Rosenheim

Am 12. Oktober fand der Tag der Heimat im Gasthaus Höhensteiger in Rosenheim statt. Veranstaltet wurde er unter dem Motto: „Erinnern und Verstehen“ vom Bund der Vertriebenen (BdV), Kreisverband Rosenheim, mit allen Landsmannschaften.
mehr...

17. Oktober 2008

Aus den Kreisgruppen

„Erinnern und Verstehen“: Tag der Heimat 2008 in Nürnberg

„Erinnern und Verstehen“, das Leitwort des Tages der Heimat 2008, bot Rednern und Zu­hörern bei der beeindruckenden Veranstaltung im Großen Saal der Meistersingerhalle Nürnberg am 21. September eine solide geistige Grundlage für einen erlebnisreichen Tag. Musikalisch gewohnt erstklassig umrahmt wurde der Festtag von der Blaskapelle Siebenbürger Sachsen Nürn­berg, geleitet von Richard Taub und Michael Bielz. mehr...

5. September 2008

Verbandspolitik

Tag der Heimat in Grafing

Die Arbeitsgemeinschaft der Landsmannschaft im Bund der Vertriebenen (BdV) lädt zum Tag der Heimat in Grafing am 14. September um 14.30 Uhr in die Stadthalle Grafing ein. Nach der Eröffnung der feierlich umrahmten Veranstaltung, die unter der Schirmherrschaft des Ebersberger Landrats Gottlieb Fauth steht, durch den Vorsitzenden der Kreisgruppe Ebersberg, Hansotto Lang, wird der stellvertretende Direktor des „Hauses des Deutschen Ostens“, Udo Acker, die Anwesenden begrüßen, der mit der Kulturreferentin des Landkreises Ebersberg, Antje Krauss-Berberich, auch die Moderation übernimmt. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter