Schlagwort: Siebenbürgen

Ergebnisse 481-490 von 495 [weiter]

25. April 2010

Rumänien und Siebenbürgen

Das touristische Potenzial siebenbürgischer Dörfer stärken

Die „Stärkung des touristischen Potenzials siebenbürgischer Dörfer“ hat sich die Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ) bei ihrem aktuellen (und zugleich letzten in Rumänien durchgeführten) Projekt auf die Fahnen geschrieben. Gemeinsam mit dem Kreisrat Hermannstadt engagiert sich die GTZ über die Hermannstädter „Stiftung für Stadterneuerung“ (SFS) für den Erhalt der traditionellen Dorfbilder in Siebenbürgen. Über dieses im Dezember 2009 gestartete Vorhaben sprach Holger Wermke mit dem Projektmanager Marius Constantin von SFS. mehr...

4. Januar 2010

Verschiedenes

Reiseeindrücke eines Nostalgikers

Hermannstadt, im Juli 2009. Wir wurden von der evangelischen Kirche in einem stattlichen Haus in der Fleischergasse 28 untergebracht. Das große Zimmer muss früher zu einer feudalen Wohnung gehört haben. Ein Treppenaufgang ist großzügig aus der Gebäudemasse ausgespart. Um diesen leeren Raum zu beleben, hatten einen vier nette allegorische „Jahreszei­ten­fräulein“ begleitet, auf Sockeln und in Nischen. Leider wurde die Frühlingsfigur vor etwa zehn Jahren geklaut, wie uns gesagt wurde. mehr...

29. Dezember 2009

Kulturspiegel

Bukarester Musikhochschule kauft siebenbürgische Kirchenmusikwerke

Vor einiger Zeit hat die Hochschule für Musik, Bukarest, auf Vorschlag von Prof. Dr. Octavian Lazăr Cosma, ein Konvolut von Musikalien von einem anonymen Anbieter angekauft. Es handelt sich um Handschriften und Autographe der evangelischen Kirche von Streitfort in Sieben­bürgen. Wie der anonyme Verkäufer zu diesen Musikalien gelangt ist, bleibt ein Geheimnis. mehr...

14. Dezember 2009

Kulturspiegel

Ausstellung Arthur Coulin

Anlässlich des 140. Geburtstags von Arthur Coulin (1869-1912), „Bahnbrecher der modernen siebenbürgisch-sächsischen Malerei“, widmet das Kronstädter Kunstmuseum in Zusammenar­beit mit dem Brukenthal-Museum Hermannstadt und dem Siebenbürgischen Museum Gundels­heim dem Schaffen und den kulturellen Aktivitä­ten des Malers eine Ausstellung. mehr...

7. Dezember 2009

Aus den Kreisgruppen

Kreisgruppe Heilbronn: Erzieherische Funktion des Lachens

Von der erzieherischen Funktion des Lachens war Pfarrer Otto Reich, der 1903 als Sohn eines Pfarrers geboren wurde, zeit seines Lebens über­zeugt. Er war ein begabter Prediger und begnadeter Seelsorger. Die Kinder und Jugend­lichen mochten ihn wegen seiner herzlichen Art, denn er musizierte mit ihnen und schrieb Thea­ter­stücke für sie. Durch seine Persönlichkeit, Herz­lichkeit und Liebenswürdigkeit, aber auch durch seine klaren Worte war er überall beliebt. Eines seiner bekanntesten Theaterstücke ist „Der Herr Lihrer kit“, in dem Otto Reich liebevoll, mit viel Verständnis, aber auch mit Ironie und Kritik das Leben in den Dörfern beschreibt. mehr...

28. November 2009

Kulturspiegel

Ausstellung in Karlsburg: "Das Goldene Viereck in Siebenbürgen"

Im Rahmen des Projektes „Salz und Silber in Siebenbürgen“ (diese Zeitung berichtete zuletzt in Folge 4 vom 15. März 2009, Seite 12) wird seit dem 27. Oktober im Nationalmuseum der Ver­einigung in Karlsburg (Alba Iulia) die Ausstellung „Das Goldene Viereck in Siebenbürgen“ gezeigt. Die Eröffnung erfolgte in Anwesenheit des Gene­ralkonsuls der Bundesrepublik Deutschland in Hermannstadt, Thomas Gerlach, sowie von etwa 130 weiteren Gästen. Die umfangreiche Medien­resonanz in Rumänien unterstreicht die Bedeu­tung der Ausstellung und des Projektes für die Erforschung des Bergbaus in Sie­benbürgen. mehr...

20. November 2009

Kulturspiegel

Glaube und Heimat auf DVD

Es ist eine einmalige Fotodokumentation, die Simon Thiess in zweiter Auflage herausbringt. Die DVD „Das kirchliche Leben in Siebenbürgen von 1972-1982“ enthält 109 Schwarzweiß- und 426 Farbbilder unterlegt mit klassischer Musik von J. S. Bach, W. A. Mozart, L. van Beethoven und J. Haydn. Wir werden mit authentischen Aufnahmen kirchlichen Lebens konfrontiert, das es so nicht mehr gibt. Ihr Zeit- und Erinne­rungswert ist deshalb groß, erhaltens- und sehenswert. mehr...

19. November 2009

HOG-Nachrichten

Neues Buch über Pretai

Ein neues Buch über Pretai von Hans Moyrer wird bald erhältlich sein: „Im Schatten des Stam­mes (vom Anfang ... dem Ende entgegen)“. Es enthält zwölf Festansprachen, die Hans Moyrer zwischen 1984 und 2003 bei den Heimattagen der HOG, an deren Gründung er maßgeblich beteiligt und deren erster Vorsit­zender er 20 Jahre lang war, gehalten hat. Dazu kommen Pro­to­kolle der Heimattage, vier Zeichnungen, 33 Schwarz­weiß- und 165 Farbbilder, Gedichte von Otto-Fritz Schuster sowie die Ehrung zum 70. Ge­burts­tag des Organisten Michael Kraus. Außer­dem ver­sucht Moyrer die Frage zu beantworten: „Wer sind die Siebenbürger Sachsen?“ mehr...

18. November 2009

Verschiedenes

Radio Neumarkt stellt Kronstädter Schülerzeitung Clique vor

Die deutsche Redaktion von Radio Neumarkt war kürzlich zu Besuch in Kron­stadt. Sie hat dort Petra Sârb getroffen. Die Schülerin des Hon­te­­rus­gymnasiums hat eine besondere Ge­schich­te zu erzählen: Sie ist Chef­­­re­dak­teurin der Schü­ler­­zeitung Clique. mehr...

17. November 2009

Kulturspiegel

Ausstellung Arthur Coulin in Siebenbürgen

Anlässlich des 140. Geburtstags von Arthur Coulin (1869-1912), „Bahnbrecher der modernen siebenbürgisch-sächsischen Malerei“, widmet das Kronstädter Kunstmuseum in Zusam­menarbeit mit dem Brukenthal-Museum Her­mannstadt und dem Siebenbürgischen Museum Gundelsheim dem Schaffen und den kulturellen Aktivitäten des Malers eine Ausstellung. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter