SbZ-Archiv - Stichwort »01.10.1905«

Erweiterte Suche im SbZ-Archiv der Druckausgabe.

Zur Suchanfrage wurden 672 Zeitungsseiten gefunden.

Seite 1 von 68 [1] [2] [3] [4] · · >|

Folge 10 vom 20. Juni 2018, S. 13

[..] hätte entstehen sollen. In der Eifel waren die Honnschaften hauptsächlich in der Kölner Bucht und den nachmaligen Kreisen Euskirchen und Düren anzutreffen. Erst während des . Jh. nahmen sie den Charakter von Landgemeinden an, bevor sie dann Anfang des . Jh. allmählich durch neue Verwaltungsstrukturen abgelöst wurden. Bezüglich der wichtigen Gemeinschaftsfunktionen der Nachbarschaften notierte B. Markgraf im Jahre , dass diese Institution sich ,,länger als ein halbes J [..]

Folge 10 vom 20. Juni 2017, S. 13

[..] . Trotz der geringen Einwohnerzahl zählt Tobsdorf heute vier Kirchen: die evangelische Wehrkirche, die orthodoxe Kirche sowie die Kirchen der Siebenten-Tags-Adventisten und der Pfingstler. Eine Besonderheit in Tosbdorf ist die Adventistengemeinde, die von Sachsen im Jahr gegründet wurde und zu der ein Teil der sächsischen Bevölkerung gehörte. Die Gottesdienste feierte die Adventistengemeinde bis abwechselnd in den Häusern der verschiedenen Familien, bevor die e [..]

Folge 13 vom 10. August 2016, S. 4

[..] Zunächst einmal handelt es sich bei dem beigegebenen angeblichen Selbstporträt Wellmanns nicht um den Künstler selbst, sondern um einen eher ungeistig-bieder wirkenden, unbekannten römischen Herrn. (Die Zeichnung ­ sie wurde in Meschendörfers Karpathen im . Märzheft erstmals veröffentlicht ­ stammt im Übrigen nicht von , sondern von , wie auch der Signatur unten rechts zu entnehmen ist.) Wie Robert Wellmann damals wirklich aussah, dokumentiert ein Foto, das sic [..]

Folge 8 vom 31. Mai 2016, S. 15

[..] erade genug auf uns selbst angewiesen." Das XV. Kapitel des Wegweisers stellt eigentlich einen Anhang zum ,,Wegweiser" dar, denn es wurde von der ,,Vertreterversammlung der siebenbürgisch-sächsischen Hochschüler am . August zu Hermannstadt" formuliert und enthält in Leitsätzen ,,Richtpunkte für die siebenbürgisch-sächsischen Abiturienten und Hochschüler". Darin klärt die Organisation über Ziel und Zweck des Studentengremiums auf und wirbt dafür. Ihr Anliegen findet [..]

Folge 6 vom 20. April 2016, S. 6

[..] e Karl Gustav Reich markiert einen Höhepunkt in der Literaturgeschichte der Siebenbürger Sachsen. Sowohl als Autor wie auch als Rezitator ist er der moderne Klassiker unter den Mundarthumoristen. Der in Hermannstadt geborene Pädagoge und Mundartdichter hat sich bis zu seinem Tod im Jahre in Gießen bleibende Verdienste erworben: Neben seiner langjährigen Lehrtätigkeit ist er bekannt als Autor erfolgreicher Mundartlyrik (,,Kut, mer lachen int!", ,,Sachsesch Spaß vu Br [..]

Folge 15 vom 30. September 2015, S. 8

[..] dass Lula Mysz-Gmeiners eine der ersten bürgerlichen ,,hauptberuflichen" Sängerinnen war, die über fünf Jahrzehnte als Konzert- und Oratoriensängerin bei - Auftritten international gefeiert und in Wien zur k.u.k. Kammersängerin ernannt wurde. Schon während ihrer Ausbildung in Kronstadt, Wien und Berlin hat sich ihre Vorliebe für die Lieder von Johannes Brahms, Carl Loewe, Franz Schubert, Robert Schumann, Gustav Mahler, Emil Mattiesen, Max Reger, Richard [..]

Folge 13 vom 10. August 2015, S. 6

[..] Franz Schubert, Robert Schumann, Gustav Mahler, Emil Mattiesen, Max Reger, Richard Strauss und Hugo Wolf. Sie trat außerdem als Alt-Solistin in Oratorien auf. wurde sie in Wien zur k. u. k. Kammersängerin ernannt, als Professorin an die Staatlich Akademische Hochschule für Musik in Berlin berufen. Lula Mysz-Gmeiner verfasste Artikel zu sängerischen und gesangspädagogischen Themenfeldern, in den er Jahren wurden mehrere Liederaufnahmen mit ihr produziert, ein von [..]

Folge 12 vom 31. Juli 2015, S. 8

[..] dem gleichen Grund benannten einige Botaniker von ihnen neuentdeckte Pflanzensippen nach ihm. Zu diesen gehören: Hieracium barthiana Borb. , Stellaria barthiana Schur u. a., die jedoch als solche heute in der botanischen Fachliteratur nicht mehr erwähnt werden. Am . Mai trat Pfarrer J. Barth in den Ruhestand und übersiedelte anschließend aus Langenthal nach Hermannstadt. Auch als Pensionist setzte er seine botanische Tätigkeit fort und begann mit der Zusammenstellung s [..]

Folge 9 vom 10. Juni 2015, S. 27

[..] aus Nr. nebenan befanden sich die großelterliche Wohnung und die Schlosser- und Elektrowerkstatt seines Großvaters Karl Fritsch. Jürgens Mutter Gerda, in Bistritz geboren, war Zahntechnikerin, sein Vater Emil Christian, in Marpod im Harbachtal geboren, kam nach Abschluss seines Studiums als Professor für deutsche und französische Sprache und Literatur an das Deutsch-Evangelische Obergymnasium nach Bistritz. Kristallisationspunkte der großen Fritsch-Familie w [..]

Folge 20 vom 15. Dezember 2014, S. 14

[..] Aus der vierten Region, Posen, werden Persönlichkeiten gewürdigt, darunter Braun, Wernher Magnus Maximilian Freiherr von (-), Pionier der Weltraumfahrt; Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von Hindenburg (), Generalfeldmarschall, Reichspräsident; Koch, Heinrich Hermann Robert (-), Arzt, Forscher, Nobelpreis f. Medizin . Die fünfte Region, Westpreußen und Danzig, ist mit Lebensbildern vertreten. Zu diesen gehören: Behring, Emil Adolf von ( [..]

Seite 1 von 68 [1] [2] [3] [4] · · >|

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT

Informationen zum Archiv

Das Archiv umfaßt die digitalisierten Ausgaben der Siebenbürgischen Zeitung inkl. Beilagen.
Die einzelnen Seiten liegen im PDF-Format vor. Sie können nur von Premiumbenutzern eingesehen werden. Volltextsuche und Anzeige der Ausgaben-Übersicht ist allen Benutzern ermöglicht.
Startseite des Archivs

Nächster Redaktionsschluss

17. Oktober 2018
11:00 Uhr

17. Ausgabe vom 31.10.2018
Alle Redaktionsschlüsse

Terminkalender

« Oktober 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz