SbZ-Archiv - Stichwort »Abo Kündigen Siebenbürger Zeitung«

Zur Suchanfrage wurden 55 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 7 vom 30. April 1991, S. 6

    [..] n Nachmittag bereiten. In der Zeit von Freitag, dem ., bis Sonntag, dem . Juni, findet in Wels wieder das Stadtfest statt. Auch wir sind im Rahmen des Kulturvereins der Heimatvertriebenen mit einem Verkaufsstand für siebenbürgische Mehlspeisen am Welser Stadtplatz (vor der Apotheke Richter) mit von der Partie. Schließlich kündigen wir für Sonntag, den . Juni, unser Kronenfest im Herminenhof in Wels an. Die Vorbereitungen für unseren Heimattag laufen auf vollen Tourqn. W [..]

  • Folge 6 vom 15. April 1991, S. 17

    [..] ag (Stadthalle, Uhr) mit und bestreitet die Tanzmusik für die Jugend in der Burgenlandhalle ( Uhr). Zu gleicher Zeit sind die Trauner in der Stadthalle im Einsatz für den dortigen Festabend. Für Sonntag, den . September, kündigen sich Höhepunkte an: Wir freuen uns, daß im Gottesdienst (Stadthalle, Uhr) Herr Bischof D. Dr. Christoph Klein aus Hermannstadt die Predigt halten wird. Ebenso hat aus Wien der im österreichischen Bundeskanzleramt mit Europafragen befaßte Staa [..]

  • Folge 17 vom 31. Oktober 1990, S. 3

    [..] Sie auf die noch in Siebenbürgen befindlichen Verwandten ein, doch so viel Geduld aufzubringen und zuhause den Aufnahmebescheid abzuwarten. Der Vorzug der Härtefallbehandlung ist im Oktober zu Ende gegangen. Deshalb: Haus oder Wohnung nicht voreilig aufgeben und vor allem den Arbeitsplatz nicht kündigen, bevor man den Aufnahmebescheid in den Händen hält." Reissenberger betonte zugleich: ,,An seinem Verhältnis zu den Menschenrechten und insbesondere an seiner Bereitschaft, da [..]

  • Folge 20 vom 15. Dezember 1989, S. 4

    [..] nfachte Kündigung nach § BGB soll künftig auch dann gelten, wenn der Eigentümer in einem selbstbewohnten Haus eine dritte Wohnung an- oder ausbaut. Nach geltendem Recht kann der Vermieter eine vermietete Wohnung in einem von ihm selbst bewohnten Wohngebäude nur dann kündigen, ohne dies mit einem berechtigten Interesse an der Beendigung des Mietverhältnisses begründen zu müssen, wenn dieses Haus höchstens zwei Wohnungen enthält. Zur Förderung des Umbaus leerstehender gewer [..]

  • Folge 16 vom 15. Oktober 1989, S. 2

    [..] o schließt Staatssekretär Dr. Schaumann die Antwort der Bundesregierung, ,,empfinden viele ausgesiedelte Lehrer als besonders bitter, weil sie im Herkunftsland häufig bereits längere Zeit als Lehrer gearbeitet haben". DB SPD und Grüne kündigen Patenschaften Erste Fälle in Schleswig-Holstein und im hessischen Wetteraukreis In den kommunalen Vertretungen, in denen die Sozialdemokraten und die Grünen über die Mehrheit verfügen, hat man damit begonnen, die Patenschaften mit den H [..]

  • Folge 14 vom 15. September 1988, S. 9

    [..] - und ähnliche Anliegen, die mit Anteilnahme und Sorge gestellt wurden. Dank an Chr. Bonfert, der auf die vielen Fragen eingegangen ist und uns Standpunkt, Kurs und Aussichten der Landsmannschaft zu den Problemen kurz vorgestellt hat. Dank auch an alle Teilnehmer an dieser Veranstaltung, deren Besuch jedem von Nutzen war. * Wir kündigen an: Für Sonntag, . Oktober, Uhr, HDO Düsseldorf: Alte und zeitgenössische Musik aus Siebenbürgen, . bis . und . Jahrhundert. Für Mo [..]

  • Folge 10 vom 30. Juni 1988, S. 11

    [..] lusses bei uns eintreffen. Post, die nach dem Redaktionsschluß eintrifft, kann nicht mehr berücksichtigt, ebensowenig können Anzeigen telefonisch entgegengenommen werden. Todesanzeigen Durch die Veröffentlichung einerTodesanzeige in unserer Zeitung erlischt die Mitgliedschaft des Verstorbenen in der Landsmannschaft nicht automatisch! Wir bitten daher aus verwaltungstechnischen Gründen, in einem Todesfall die Mitgliedschaft in einem gesonderten Schreiben an die zuständige Land [..]

  • Folge 12 vom 15. August 1987, S. 7

    [..] ter verschickt. Wie die Zustellung von diesen dann vorgenommen wird, entzieht sich unserer Kenntnis und Beeinflussungsmöglichkeit. Ihre SZ-Redaktion Todesanzeigen Durch die Veröffentlichung einerTodesanzeige in unsererZeitung erlischt die Mitgliedschaft des Verstorbenen in der Landsmannschaft nicht automatischl Wir bitten daher aus verwaltungstechnischen Gründen, in einem Todesfall die Mitgliedschaft in einem gesonderten Schreiben an die zuständige Landesgruppe zu kündigen. B [..]

  • Folge 8 vom 15. Mai 1987, S. 6

    [..] t, ,,bat ich Bischof Kruse noch einmal um Klärung." einkünfte über unsere Köpfe , gegen den Willen tausender evangelischer Kirchensteuerzahler, getroffen wurden. Der Landesvorstand Bayern der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen hat die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und die EKD aufgefordert, das Abkommen (Übereinkunft) zu kündigen, und das Berufsverbot für ausgesiedelte siebenbürgische Pfarrer aufzuheben. Seit mehr als zwei Jahren bemüht sich der Landesvo [..]

  • Folge 2 vom 31. Januar 1987, S. 2

    [..] Mitgliedschaft des Verstorbenen in der Landsmannschaft nicht automatisch! Wir bitten daher aus verwaltungstechnischen Gründen, in einem Todesfall die Mitgliedschaft in einem gesonderten Schreiben an die zuständige Landesgruppe zu kündigen. Bei Ehegatten kann auf Wunsch eine Namensänderung vorgenommen und damit also die Aufrechterhaltung der Mitgliedschaft und Weiterbeziehung der Siebenbürgischen Zeitung erreicht werden. Ihre SZ-Verwaltung Siebenbürgische Zeitung Erscheint fün [..]