SbZ-Archiv - Stichwort »Emmerich Schäffer«

Erweiterte Suche im SbZ-Archiv der Druckausgabe.

Zur Suchanfrage wurden 8 Zeitungsseiten gefunden.

Folge 3 vom 28. Februar 2018, S. 8

[..] len sind besonders hervorzuheben: Die Hauptrolle in ,,Das Katzenspiel" von István Örkény, die Rolle der Frau im Zwei-Personen-Stück ,,Die Zimmerschlacht" von Martin Walser, wo sie dem Bukarester Star Emmerich Schäffer eine ebenbürtige Partnerin war. Dann die Rolle der Fräulein Mathilde von Zahnd aus Dürrenmatts Stück ,,Die Physiker", Celestina aus ,,Don Juan oder die Liebe zur Geometrie" von Max Frisch, die Hausbesitzerin Mi Tzü aus ,,Der gute Mensch von Sezuan" von Bertolt B [..]

Folge 9 vom 15. Juni 1999, S. 12

[..] , vor allem die Katechisation, durch repressive Maßnahmen zu verhindern, berichtete Pfarrer i.R. Gerhard Schuller. Seinem Referat über die" Gefährdungen der Evangelischen Kirche in Rumänien war zu entEmmerich Schäffer gestorben Der bekannte rumäniendeutsche Schauspieler Emmerich Schäffer ist am . Mai im Münchner Universitätsklinikum rechts der Isar einer langen, schweren Krankheit erlegen. Schäffer, in Temeswar geboren, war in den fünfziger und sechziger Jahren zunächs [..]

Folge 20 vom 15. Dezember 1982, S. 5

[..] n Vlad M u g u r (früher Bukarest) und in der Ausstattung Helmut S t ü r m e r s werden die beiden erfahrenen Schauspieler das spannungsreiche Zweimannstück wirkungsvoll und anregend in Szene setzen. Emmerich Schäffer dürfte den Lesern dieser Zeitung kein Unbekannter mehr sein. Die Aufführung ist als Fortsetzung der Theaterarbeit zu sehen, welche die Riege der aus Rumänien stammenden Theaterleute um Emmerich Schäffer seit drei Jahren in München leistet (wir berichteten). Auff [..]

Folge 19 vom 30. November 1982, S. 3

[..] . November ^SIEBENBÜRGISCHE ZEITUNG Seite KULTURSPIECEL In München zweimal Premiere im Dezember Ottmar Strasser, Magdalena Stief und Emmerich Schäffer im Theater im Wes tend Mit Martin Walsers tragisch-komischem Ehedrama ,,Die Zimmerschlacht" (geschrieben /, uraufgeführt ) treten Magdalena S t i e f und Emmerich S c h a f f er ab . Dezember vor das Publikum des Münchner Theaters im Westend. Unter der Regie von Vlad M u g u r (früher Bukarest) und in der A [..]

Folge 5 vom 31. März 1982, S. 1

[..] enbürgischen Zeitung. Aus dem Inhalt: Das interessante Gerichtsurteil: Rechtsanspruch eines Lehrers aus Siebenbürgen . . Kostenlose Übersetzungen Heinrich Schumi Helmut-Plattner-Orgelkonzert Emmerich Schäffer als Großinquisitor Harald Meschendörfers Briefmarken . . . Ursula Schenker, Heidrun Binder-Falcke, H. Binder, AM Wessely, Roth/Schenker, Maria Schwab u. a. berichten aus den Kreis- und Landesgruppen , , Hans Huniar: Eine Rentenbroschüre . . . Bundesfraue [..]

Folge 5 vom 31. März 1982, S. 4

[..] nze ist das Werk einer Handvoll Theaterbesessener, die aus der eigenen Tasche Bühne und Requisiten bezahlen, sie für die Aufführungen aufstellen und,^nachdem sie gespielt haben, wieder abbauen... Was Emmerich Schäffer -- ein- und ausgangs kurz von Roland B i n d e r ,,begleitet" -- als Großinquisitor aus dem von Siegmund sprachlich überarbeiteten Dostojewski-Text herausholt, ist schlechthin atemberaubend. In einem Monolog von rund einer Stunde zieht dieser Schauspieler alle R [..]

Folge 3 vom 28. Februar 1982, S. 3

[..] nehmende Unternehmen, das erst dann mit Subventionen seitens der Stadt München und der Evangelischen Landeskirche in Bayern rechnen darf, wenn es eine bestimmte Tätigkeit nachweisen kann. Es spielen: Emmerich Schäffer (Temeschburg), Roland B. Binder (Absolvent der deutschsprachigen Abteilung des Theaterinstituts Bukarest) und Thomas P a t a k y (Budapest). Für Bühne und Regie zeichnet Emmerich Schäffer verantwortlich, es führt jedoch gleicherweise auch · Ilse Lauer (Hermannst [..]

Folge 19 vom 30. November 1980, S. 2

[..] Seile SIEBENBÜRGISCHE ZEITUNG -. November KULTURSPIEGEL Emmerich Schäffers aufsehenerregende ,,Münchener Mysterienbühne" Der erschütternde Dialog mit dem Tod ,,Ich weiß nicht, ob Theater in der Kirche noch auffangen kann, was durch Überorganisation in der Institution .Theater' an Leben manchmal verschenkt wird..." Dieser Satz steht am Beginn eines Unterfangens, das im Kunstleben Münchens von sich reden macht, noch ehe es sichtbare Zeichen setzen konnte; er enthält eb [..]

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT

Informationen zum Archiv

Das Archiv umfaßt die digitalisierten Ausgaben der Siebenbürgischen Zeitung inkl. Beilagen.
Die einzelnen Seiten liegen im PDF-Format vor. Sie können nur von Premiumbenutzern eingesehen werden. Volltextsuche und Anzeige der Ausgaben-Übersicht ist allen Benutzern ermöglicht.
Startseite des Archivs

Nächster Redaktionsschluss

9. Januar 2019
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2019
Alle Redaktionsschlüsse

Terminkalender

« Dezember 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz