SbZ-Archiv - Stichwort »Flüchtlingsausweis B«

Erweiterte Suche im SbZ-Archiv der Druckausgabe.

Zur Suchanfrage wurden 14 Zeitungsseiten gefunden.

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Folge 4 vom 10. März 2010, S. 15

[..] Wahl insgesamt sechs Stimmen (maximal drei je Kandidat) abgeben. Bitte bringen Sie Ihren Ausweis und, wenn Sie Aussiedler sind, auch ein Dokument als Nachweis mit (z. B. Bescheinigung nach § , Vertriebenen- und Flüchtlingsausweis, Einbürgerungsurkunde oder Registrierschein). Die Stadt versucht, alle Aussiedler ausfindig zu machen und anzuschreiben. Das ist schwierig, weil sie nur als deutsche Staatsbürger erfasst sind. Wer kein Schreiben von der Stadt erhalten hat, soll tr [..]

Folge 20 vom 15. Dezember 1994, S. 14

[..] für die Rechte des deutschen Schulwesens einzutreten, selbst in persönlicher Audienz beim Minister, wo er Zutritt hatte. Er hat sich auch bemüht um die Umgestaltung von Lehrplänen und Stoffverteilungen sowie die Ausarbeitung von Unterrichtsmetho,,Flüchtlingsausweis A" Von Eva Kamner Jurowietz (Wie es wirklich war...) Prosa, Seiten, ,- DM plus Porto Zu beziehen bei Eva Jurowietz, , Stuttgart den. Als Mitglied im Redaktionskollektiv der Fachzeitschrift f [..]

Folge 9 vom 15. Juni 1988, S. 2

[..] ausgewanderte Siebenbürger Sachsen zu richten. Nach dem Grundgesetz (GG) wird einem Auswanderer, Vertriebenen oder Flüchtling deutscher Volkszugehörigkeit die deutsche Staatsangehörigkeit ohne Ermessensspielraum der zuständigen Behörde zugestanden, wenn er den Flüchtlingsausweis A vorlegt. Der Flüchtlingsausweis wird aufgrund zweier Zeugenerklärungen und einer Volkstumsbescheinigung der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen ausgestellt. Aus der Volkstumsbescheinigung geht [..]

Folge 19 vom 30. November 1987, S. 4

[..] verordneten Solidarität und Barmherzigkeit hatte: sie am festgelegten Stichtag nicht Bürger des Deutschen Reiches waren! Es ist der Verdienst der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen, daß auch wir Siebenbürger Sachsen den Vertriebenen aus den Ostgebieten gleichgestellt wurden. Wir sollten uns immer, wenn der Flüchtlingsausweis sozusagen Tore öffnet, an diese wahrhaft historische Tat der Landsmannschaft erinnern! Meistens gibt es jedoch nur in der Eingliederungsphase Anlaß [..]

Folge 9 vom 15. Juni 1986, S. 11

[..] rolle (§ BVFG) Freibetrag (§ Abs. EStG in Verbindung mit § a Abs. EStG ) Für die Dauer von drei Jahren (im allgemeinen beginnend mit dem Kalenderjahr der Wohnsitznahme im Geltungsbereich des Einkommensteuergesetzes oder mit dem Kalenderjahr, in dem der unverzüglich beantragte Flüchtlingsausweis ausgestellt wird) ein Freibetrag in Höhe Von -- DM wenn keine Kinder zu berücksichtigen sind und die E-Steuer nach dem Splittingverfahren ermittelt wird -- DM [..]

Folge 6 vom 15. April 1984, S. 6

[..] Mir persönlich ist der Popescu lieber als der Renegat. Dem Popescu, der zwar nicht ,,deutschstämmig" ist, aber Jahre lang in Rumänien bewiesen hat, daß er deutschfreundlich ist, dem würde ich zwar trotz aller Sympathie zu keinem Flüchtlingsausweis A verhelfen, aber meinen Respekt bezeugen und meine Hilfe gewähren. Wie berichtet, gibt es jährlich ,,erwiesenermaßen" wenigstens Antragsteller plus -- Zeugen (wohl vorwiegend Sachsen), die ganz bewußt straffällig werde [..]

Folge 5 vom 31. März 1981, S. 2

[..] Rechtsberatung Das Problem steuerlicher Eingliederungserleichterungen für Spätaussiedler Es ist von wesentlichem Interesse, zwei Daten zu unterstreichen: . Ausreise aus dem Ostblockstaat (schädigendes Ereignis -- Abschn. der Einkommensteuer-Richtlinien), . Ausstellung des Flüchtlingsausweises (Abschn. EStR). . Vom Datum des schädigenden Ereignisses gerechnet, besteht fünf Jahre lang das Recht für anerkannte Flüchtlinge, Heimkehrer und Spätaussiedler, Anschaffungen [..]

Folge 14 vom 15. September 1980, S. 1

[..] srepublik Deutschland undenkbar wäre. Wir geben die Mitteilung Dr. Krauss' (gekürzt) zur Informa-. tion unserer Leser wieder. * Bundesvertriebenengesetz (BVFG), . Dies Gesetz regelt die Grundrechte der Aussiedler. Durch den Flüchtlingsausweis werden alle Aussiedler den deutschen Staatsangehörigen gleichgestellt. In den vorangegangenen Gesetzen aber waren die Südostdeutschen -also auch die Siebenbürger -- hievon ausgeklammert; sie waren -- was wir uns heute kaum noch vorst [..]

Folge 19 vom 30. November 1975, S. 2

[..] itiv entschieden werden. Bitte, gegen den Ablehnungsbescheid Widerspruch einzulegen unter Hinweis auf diese Ausführungen. . Freibefrag bei der Lohnsteuer für Kinder Frage: Wir sind im August aus Kronstadt in die Bundesrepublik Deutschland ausgesiedelt worden und haben alle den Flüchtlingsausweis A erhalten. Nun sind meine Kinder, und Jahre alt, mit der Ausbildung fertig geworden und sind dabei, eigene Haushalte zu gründen. Bitte teilen Sie mir mit, ob meine Kind [..]

Folge 14 vom 15. September 1974, S. 1

[..] insichtigen unter uns, diejenigen nämlich, die sich sagen, daß all dies: Rentenregelung, Lastenausgleich, Studienanerkennung, reibungslose rechtliche Aufnahme in den neuen Heimat-Staat, Anspruch auf soziale Mietwohnung usw. nicht vom Himmel gefallen sein kann, sondern daß vom Personalausweis bis zum Flüchtlingsausweis A alles erst erkämpft werden mußte. Denn die Siebenbürger Sachsen liefen nach dem Krieg in diesem Staat als ,,Staatenlose" herum, wurden von Ämter und Behörden [..]

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT

Informationen zum Archiv

Das Archiv umfaßt die digitalisierten Ausgaben der Siebenbürgischen Zeitung inkl. Beilagen.
Die einzelnen Seiten liegen im PDF-Format vor. Sie können nur von Premiumbenutzern eingesehen werden. Volltextsuche und Anzeige der Ausgaben-Übersicht ist allen Benutzern ermöglicht.
Startseite des Archivs

Nächster Redaktionsschluss

20. November 2019
11:00 Uhr

19. Ausgabe vom 05.12.2019
Alle Redaktionsschlüsse

Terminkalender

« November 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz