SbZ-Archiv - Stichwort »Friedrich Klein«

Erweiterte Suche im SbZ-Archiv der Druckausgabe.

Zur Suchanfrage wurden 1958 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 11 vom 15. Juli 2020, S. 2

    [..] er Vorstand gewählt, berichtet die Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien. Zehn Unternehmer stellten sich zur Wahl: Stephan Braune (Omnibuscenter S.R.L.), Alexander Firsching (Bosch Automotive S.R.L.), Wiegand Fleischer (Mattig Expert Sibiu S.R.L.), Harald Friedrich (Continental Automotive Systems S.R.L., aktueller Vorsitzender des DWS), Wolfgang Alexander Guib (Deutsche Grundriss Romania S.R.L.), Wolfgang Köber (Machbar S.R.L.), Axente Neagu (Euchner GmbH&Co. KG), Joe Rück [..]

  • Folge 10 vom 30. Juni 2020, S. 11

    [..] . Juni · K U LT U R S P I E G E L Georg Friedrich Marienburg wurde am . Juni in Mühlbach in eine ehrwürdige Familie hinein geboren. Seine Eltern waren der gleichnamige Magistratnotär, späterer Grundbuchverwalter und Senator, sowie die Denndorfer Pfarrerstochter Julianna geb. Kramer. Seine Familie lebte erst in zweiter Generation in Mühlbach, nachdem sein Kronstädter Großvater Georg Marienburg oder Marienburger, wie er sich ursprünglich nannte, nach mehreren Ja [..]

  • Folge 10 vom 30. Juni 2020, S. 12

    [..] nur im Duden blättern, schon findet man einen Weg sogar im irisierenden Bukarest des halbasiatischen Altmeisters. Wie viel Freude Blättern gemeinhin macht, exerziert mit viel Verve Gabriel H. Decuble in seiner Tour de force von Aristoteles bis Peter Sloterdijk mit Blick auf die ,,Artistenmetaphysik" Friedrich Nietzsches vor, der ,,niemals zur Bonhomie des temperamentlosen Handwerkers fand". Ebenso bewundernswert scharfe Blicke werfen Ioana Crciun, Maria Irod und Olivia Spiri [..]

  • Folge 9 vom 15. Juni 2020, S. 2

    [..] entenhersteller, schuld sei die Clawback-Steuer. Das Gesundheitssystem sei zu politisch, der Patient müsse mehr im Mittelpunkt stehen. Betrachtet man hingegen die Leistung des rumänischen Gesundheitssystems im Zusammenhang mit Covid-, schneidet es im EU-Vergleich nicht allzu schlecht ab. Auf monitorsocial.ro, der Plattform der Friedrich Ebert Stiftung, erfährt man unter dem Titel ,,Wie gut ist das rumänische Gesundheitssystem auf die Pandemie vorbereitet?", dass Betten [..]

  • Folge 9 vom 15. Juni 2020, S. 12

    [..] inks: Dipl. chem. Gustav Bechtholdt, Direktor der Solvay-Werke Turda-Uioara mit Schwägerin Wilhelmine Bechtholdt, geb. Graeser, technischer Direktor Rudolf Karoli, Fabrikantengattin Luise Rieger, Verkaufsdirektor Fritz Keul (?), Generaldirektor Richard Rieger, Ing. Sigmund Dachler, Generaldirektor des Hermannstädter Elektrizitätswerkes (mit Knebelbart), Stadtpfarrer D. Friedrich Müller mit Gattin Anna, geb. Albrich, Inge-Maya Rieger, Ing. Marcu Iancu, Direktor der Bukarester [..]

  • Folge 9 vom 15. Juni 2020, S. 13

    [..] rchenkurator Dr. Hermanns Schöpp () heiratete. Bereits wenige Wochen später betraute man sie ­ die eigentlich nie Bürgertracht trug ­ mit der ehrenvollen Aufgabe, bei der Trauerfeier für den letzten Sachsencomes D. Friedrich Walbaum im Namen der Frauen und Mädchen in sächsischer Volkstracht die kleinen grünen Kränze, die die Frauen vorher getragen hatten, in das Grab zu werfen mit den Worten ,,Dem Sachsencomes letzten Gruß der sächsischen Frauen" (Siebenbürgisch-Deuts [..]

  • Folge 8 vom 25. Mai 2020, S. 13

    [..] lle meines Vaters. Du wolltest einen Bildband daraus anfertigen und zu jedem Bild eine erheiternde Geschichte schreiben. Das fand ich großartig. Im Oktober anlässlich der Ausstellungseröffnung meines Vaters mit Aquarellbildern über Siebenbürgen im Friedrich-Teutsch-Haus in Hermannstadt trafen wir uns wieder. Dein daraufhin folgender Artikel über die Ausstellung mit dem Titel ,,Zarte bunte Blätter: Eberle-Ausstellung in Hermannstadt", der in der Siebenbürgischen Zeitung v [..]

  • Folge 6 vom 15. April 2020, S. 12

    [..] r, zum Abschluss der Veranstaltung einzuleiten. Die Danksagungen an langjährige Mitstreiter und Freunde unserer Gemeinschaft im Dienste des Jubilars standen an. Erna Szilagyi setzte sich seit bis heute unermüdlich, anfangs zusammen mit Pfarrer Friedrich Maiterth und Pfarrer Eichner und Gattin von der evangelischen Auferstehungskirche in Augsburg-Hochzoll, für die Gründung des Seniorenkreises ein. Heidegard Eichner berichtete aus der Sicht der Kirchengemeinde über die lan [..]

  • Folge 4 vom 15. März 2020, S. 1

    [..] ller Aktivitäten auch Themen wie Mitgliederentwicklung, Fremdrenten und Neues aus Rumänien. Der neue Bundesvorsitzende Rainer Lehni begrüßte im Haus des Deutschen Ostens (HDO) in München namentlich Friedrich Gunesch, Hauptanwalt der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien, Thomas indilariu, stellvertretender Vorsitzender des Siebenbürgenforums, die Ehrenvorsitzende Herta Daniel und die anderen Bundesvorstandsmitglieder, die fast vollzählig erschienen waren. Da sich der Veransta [..]

  • Folge 4 vom 15. März 2020, S. 8

    [..] tto der Doku wurde passenderweise ein Aperçu des seinerzeitigen französischen Botschafters in Bukarest gewählt: ,,Es gibt nur einen Mann in Rumänien, und das ist die Königin." Es erinnert an das Wort von Preußenkönig Friedrich II. über die ähnlich resolute Maria Theresia: ,,Einmal haben die Habsburger einen Mann, und dann ist es eine Frau." Und in der Tat sieht man die Königin zu Pferde im Pulverdampf des Ersten Weltkrieges und als Krankenpflegerin in typhusverseuchten Lazare [..]