SbZ-Archiv - Stichwort »Ist Dieses Forum Bald (oder Schon) Tot ?«

Erweiterte Suche im SbZ-Archiv der Druckausgabe.

Zur Suchanfrage wurden 244 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 14 vom 15. September 2020, S. 19

    [..] m . September Corona-bedingt absagen. Sollte das öffentliche Leben wieder in seine geordneten Bahnen zurückfinden, kann das Treffen im nächsten Jahr, am Samstag, den . September , wie gewohnt in der Gemeindehalle Ilsfeld stattfinden. Da die Ilsfelder Gemeindehalle am . September dieses Jahres weiterhin für unseren Verein reserviert ist, werden wir den Termin nutzen für die ordentliche jährliche Mitgliederversammlung. Nach Vorlage unseres Hygienekonzepts wurde uns di [..]

  • Folge 8 vom 25. Mai 2020, S. 13

    [..] er und einen reichen Anflug der Bienen und dass sich auch viel ­ mit Gottes Hilfe ­ zur Ernte entwickelt. Auch wenn es mal ein schwächeres Jahr ist, so rate ich auch, man soll nicht verzagen, sondern weitermachen. Hermann Hansel, Ingolstadt JUGEND FORUM SJD teilt mit: Einzug der Mitgliederbeiträge verzögert sich Es wird dieses Jahr zu Verzögerungen beim Einzug der Mitgliederbeiträge der Siebenbürgisch-Sächsischen Jugend in Deutschland (SJD) kommen. Aufgrund von Ausfällen in d [..]

  • Folge 4 vom 15. März 2020, S. 20

    [..] n der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen verabschiedeten. Horst Müller Frauendorfer beim Trachtenumzug Liebe Frauendorfer, bald ist es wieder so weit. Zu Pfingsten wartet der Heimattag in Dinkelsbühl auf uns. Wir möchten auch dieses Jahr mit einer Trachtengruppe vertreten sein. Wer ist mit dabei? Hoffentlich alle aus dem letzten Jahr und noch mehr!? Bitte meldet euch bis Anfang Mai telefonisch an, damit wir eine Liste mit den teilnehmenden Personen erstellen können. Annema [..]

  • Folge 1 vom 20. Januar 2020, S. 5

    [..] inescu sowie der Laudator Dr. Dietmar Gräf gehören. Auch die Programmauswahl an diesem Abend war ein Beweis dafür, dass Heinz Acker seine alte Heimat nie vergessen hat und in seinem ganzen Wirken immer wieder auf Motive aus Südosteuropa zurückgreift. Er war immer bestrebt, dieses Kulturgut zu erhalten. Der Stamitz-Preis der KünstlerGilde e.V. mit Sitz in Esslingen wurde nach dem Zweiten Weltkrieg als Selbsthilfeorganisation von Heimatvertriebenen ins Leben gerufen, um Künstle [..]

  • Folge 16 vom 10. Oktober 2019, S. 4

    [..] t sich Bischof Reinhart Guib. Und in zwei Jahren wird die Kirche, heute eine Baustelle, eine Perle unter den Kirchen Siebenbürgens sein. Dies ­ aber auch die sechs Theologiestudenten im ersten Semester und die vier neuen Vikare, die dieses Jahr ihr Amt antreten ­ macht Hoffnung für die Zukunft! An ihre ,,Brüder und Schwestern" richtet sich Hildegard Servatius-Depner in ihrer Predigt. Auf dem Dorf sei diese Anrede früher üblich gewesen: ,,Bruder Misch" oder ,,Schwester Maja". [..]

  • Folge 15 vom 25. September 2019, S. 8

    [..] inden. Bei herrlichem Sommerwetter strömten am . August die Besucher ab Uhr auf die Festwiese. Innerhalb kürzester Zeit waren alle Tische besetzt und das Fest nahm seinen Lauf. ,,Die Lustigen Adjuvanten" begleiten das Fest seit Jahren musikalisch und für dieses Vertrauen wollen wir uns herzlich bedanken! Kulinarisch war alles dabei, ob Forelle vom Grill, Bratwürstel, Grillhenderl und noch vieles mehr, ein riesiges Kuchenund Tortenbuffet, hier blieben keine Wünsche offen! [..]

  • Folge 14 vom 10. September 2019, S. 6

    [..] ansilvanica" steckt, verrät Uhlmann Ueriu. Auf der Strecke, die in Drobeta Turnu Severin beginnt, von wo aus Kaiser Trajan Dakien eroberte, und im Kloster von Putna endet, wo das Grab von Stefan dem Großen liegt, führt der Weg durch eine ethnisch gemischte Landschaft. ,,Dieses Land hat eine Toleranz, die es nirgendwo anders gibt", begeistert sich der britische Botschafter Andrew Noble, der Rumänien seit kennt. Die Briten seien begeisterte Wanderer, was sie mit Ökologie u [..]

  • Folge 10 vom 25. Juni 2019, S. 7

    [..] ihnen, im Bewusstsein der Werte und Kulturzeugen unserer Vorfahren, die diese in der durch ihre Besiedlung und Gestaltung geformten Landschaft im Karpatenbogen geschaffen haben. Wir haben die Kraft und die Möglichkeiten, dieses Kulturerbe gemeinsam zu bewahren, zu pflegen und weiter zu entwickeln, wenn wir in der Gemeinschaft den Willen dazu haben. Wir haben auch heute wieder mit Freude die Darbietungen unserer Siebenbürgisch-Sächsischen Jugend auf dem Heimattag bewundert un [..]

  • Folge 10 vom 25. Juni 2019, S. 17

    [..] utsch wurden inhaftiert, wenn sie nicht schon aus politischen Gründen in Straflagern einsaßen, etwa der am Stauffenberg-Attentat beteiligte Journalist Dr. Fritz Theil in Jilava (ein faktenreich-amüsanter Nachruf auf Richter in der SbZ vom .., der nicht gezeichnete Text stammt von Eginald Schlattner). Dieses Schicksal blieb dem jüngst verstorbenen Schauspieler Ernst von Kraus erspart (SbZ vom ..). Wie es derweil seinem Berufskollegen Gustav ,,Bubi" Haner (- [..]

  • Folge 7 vom 25. April 2019, S. 5

    [..] ation in die neue Heimat und in ein zusammenwachsendes Europa". Nicht zuletzt bedankte sich Bruss bei allen ehrenamtlichen Pressereferenten und Mitarbeitern sowie bei der Rumänien-Korrespondentin Nina May, die sich für dieses ,,Gemeinschaftswerk" richtig ins Zeug legen. Bruss schloss seinen Vortrag mit den Worten: ,,Die Digitalisierung bietet gute Möglichkeiten, unsere Arbeit und Kommunikation effizienter zu gestalten. Sie ermöglicht den Siebenbürger Sachsen, in einer zerstre [..]