SbZ-Archiv - Stichwort »Kulturerbe«

Zur Suchanfrage wurden 769 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 20 vom 15. Dezember 2019, S. 12

    [..] enwart. Adinel Dinc widmet seinen Beitrag den Höhepunkten der Gründung des kulturellen Erbes der Siebenbürger Sachsen im Mittelalter. Es folgt eine zusammenfassende Darstellung zur Geschichte und zum Kulturerbe von Hermannstadt, dem geistigen und kulturellen Zentrums der Siebenbürger Sachsen, sowie ihrem bedeutendsten baulichen Erbe der Wehrkirchen und Kirchenburgen. In zwei Beiträgen werden bedeutende Persönlichkeiten des künstlerischen und politischen Lebens vorgestellt. Di [..]

  • Folge 20 vom 15. Dezember 2019, S. 22

    [..] des Verbandes der Siebenbürger Sachsen und das Gerhart-HauptmannHaus zeigen in Düsseldorf vom . Januar bis . März die Ausstellungen ,,Kirchenburgenlandschaft Siebenbürgen ­ Ein europäisches Kulturerbe" (Foyer Eichendorff-Saal) und ,,Das Tobsdorfer Chorgestühl und seine Restaurierung ­ Siebenbürgische Chorgestühle des Meisters Johannes Reychmut aus Schäßburg" (Ausstellungsraum). Sie werden am . Januar, . Uhr, im Gerhart-HauptmannHaus, , eröffne [..]

  • Folge 19 vom 5. Dezember 2019, S. 9

    [..] erausgeber im Vorwort des Buches ,,Erinnerungen des Taschnermeisters Arthur Karl Wollmann an Bistritz und Mühlbach", Volker Wollmann. Letzterer ist von zahlreichen Publikationen über das industrielle Kulturerbe Rumäniens bekannt. Doch diesmal geht es um ein ganz anderes Thema ­ die Lebensgeschichte seines Vaters. Am Anfang muss sich der Leser tapfer durch ca. Seiten Beschreibung des Familienstammbaums kämpfen, in diesem Ausmaß nicht erforderlich für das Verständnis des Han [..]

  • Folge 18 vom 20. November 2019, S. 4

    [..] eitige und umfassende Arbeit ein, die im Wesentlichen in der Sicherung einer nachhaltigen Interessenvertretung der siebenbürgisch-sächsischen Gemeinschaft in allen Bereichen und der Sicherung unseres Kulturerbes bestand. Teil der Basisarbeit waren Besuche und die Wahrnehmung von Terminen in Kreis- und Landesgruppen sowie die Tagung der Kreisgruppenvorsitzenden vor zwei Jahren in Gundelsheim. Der Verband zählt zurzeit Mitglieder (d.h. Familien). Das siebenbürgisch-sächsi [..]

  • Folge 17 vom 31. Oktober 2019, S. 7

    [..] träge von Georg Fritsch und Alexander Kloos, beide mit siebenbürgischen Wurzeln, Fritsch allerdings in Wels geboren. Ersterer zwar mit Hilfe, aber anfangs in Eigenregie, Kloos als Gründer des Vereins Kulturerbe Kirchenburgen, zeigten, wie man mit Aufopferung und Durchhaltevermögen viel erreichen und aktiv zum Erhalt des siebenbürgischen Kulturerbes beitragen kann. Die Vorsitzende Ilse Welther sprach über die Aufgaben des HOG-Verbandes, Anzahl der Mitglieder ( HOGs), die Tä [..]

  • Folge 17 vom 31. Oktober 2019, S. 9

    [..] ­ Aufbauen" und wurde zeitgleich mit dem Nordsiebenbürger Treffen organisiert. Tanzgruppe Nürnberg auf dem Vorplatz der evangelischen Kirche. Foto: Thomas Hinz Unter der Leitfrage ,,Siebenbürgisches Kulturerbe ­ Schnee von gestern oder Brücke in die Zukunft?" trafen sich vom . bis . September Teilnehmer zur diesjährigen Siebenbürgischen Sommerakademie. Angefangen mit dem Sachsentreffen in Bistritz, das man im Rahmen der Akademiewoche besuchte, beschäftigte man sich an [..]

  • Folge 16 vom 10. Oktober 2019, S. 8

    [..] llen Volksgesängen über geistliche Werke bis hin zu internationalen Klassikern. Es zeugt von einer intensiven, qualitätsvollen Auseinandersetzung mit dem vielstimmigen und vielsprachigen europäischen Kulturerbe, das seine Rückbindung stets im multikulturellen Gefüge Kronstadts und der Region findet. Das Ensemble, das sich über das Musikalische hinaus der Vermittlung von so dringend benötigten Werten wie Kollegialität, Teamgeist und Selbstbewusstsein an eine junge Generation v [..]

  • Folge 15 vom 25. September 2019, S. 7

    [..] nach Siebenbürgen kam und seit in Reichesdorf lebt und arbeitet. Hans Reinerth sprach beim zweiten Meschner Jugendtag im Mai in Ilsfeld mit Kai über seine Erfahrungen. Zimmerarbeiten am Kulturerbe. Foto: Kai Fernolendt Am Sonntag, dem . August, schien die Sonne und es war ein herrlicher warmer Tag. Welch ein Glück, denn an diesem Tag fuhr die Kindergruppe aus Waldkraiburg als Dankeschön an den Chiemsee. Um zwölf Uhr trafen wir uns beim Haus der Vereine in Wald [..]

  • Folge 15 vom 25. September 2019, S. 15

    [..] d freuen uns jetzt schon auf das nächste Wiedersehen in Rode. Adelheid Roth Ehrenamtlicher Arbeitseinsatz in Stein, Reps und Deutsch-Kreuz Liebe Freunde und Förderer unseres Projektes ,,Erhaltung Weltkulturerbe Kirchenburgen in Siebenbürgen"! Den Arbeitseinsatz in unseren Kirchenburgen haben wir dank der Zusammenarbeit vieler ehrenamtlicher Helfer und Sponsoren auch dieses Jahr erfolgreich durchführen können. Einen herzlichen Dank und ein ,,Vergelt's Gott" an alle, die sich d [..]

  • Folge 14 vom 10. September 2019, S. 6

    [..] elis sind nach den Deutschen die zweithäufigsten Touristen in Rumänien. Auch in Israel gibt es einen Kilometer langen Weg, der die Geschichte des Landes erzählt. Er soll nicht nur Landschaft und Kulturerbe vorführen, sondern auch die Menschen, die ihn begehen, zusammenbringen. Dies ist auch eine der Ideen, die hinter der ,,Via Transilvanica" steckt, verrät Uhlmann Ueriu. Auf der Strecke, die in Drobeta Turnu Severin beginnt, von wo aus Kaiser Trajan Dakien eroberte, und [..]