SbZ-Archiv - Stichwort »Kulturerbe«

Zur Suchanfrage wurden 772 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 11 vom 10. Juli 2019, S. 11

    [..] erator Winfried Ziegler, Geschäftsführer des Siebenbürgenforums, begrüßte die erwartungsvolle Zuhörerschaft mit herzlichen Worten und stellte die vier Festredner vor. Große Ausstellung über deutsches Kulturerbe Bukarest ­ Eine große Ausstellung mit dem Titel ,,Eine europäische Erfahrung. Das Geschichtliche und kulturelle Erbe der Deutschen in Rumänien" wurde am . Juni im Nationalen Geschichtsmuseum in Bukarest im Rahmen einer Reihe über nationale Minderheiten eröffnet. Die [..]

  • Folge 11 vom 10. Juli 2019, S. 16

    [..] ne jeweils einstündige Veranstaltung zum Gedenken an die deutschen Opfer der Vertreibung statt. Zu diesem Gedenktag singt die französische Sängerin Isabelle Kusari Lieder und Hymnen aus dem kostbaren Kulturerbe der Vertriebenen aus Ostpreußen, Westpreußen, Pommern, Nieder- und Oberschlesien, Böhmen, Mähren, Siebenbürgen, Banat, Baltikum u.a. Hier einige Lieder aus ihrem Repertoire: ,,Land der dunklen Wälder", ,,Ännchen von Tharau", ,,Auf der Lüneburger Heide" von Hermann Löns [..]

  • Folge 10 vom 25. Juni 2019, S. 7

    [..] rte und Kulturzeugen unserer Vorfahren, die diese in der durch ihre Besiedlung und Gestaltung geformten Landschaft im Karpatenbogen geschaffen haben. Wir haben die Kraft und die Möglichkeiten, dieses Kulturerbe gemeinsam zu bewahren, zu pflegen und weiter zu entwickeln, wenn wir in der Gemeinschaft den Willen dazu haben. Wir haben auch heute wieder mit Freude die Darbietungen unserer Siebenbürgisch-Sächsischen Jugend auf dem Heimattag bewundert und ihre große Beteiligung am T [..]

  • Folge 10 vom 25. Juni 2019, S. 25

    [..] eimattreffen in Burgberg, worüber wir uns schon jetzt alle freuen. Georg Schuster Arbeitseinsatz der Regionalgruppe Repser und Fogarascher Land Liebe Freunde und Förderer unseres Projekts ,,Erhaltung Kulturerbe Kirchenburgen in Siebenbürgen", wie bereits angekündigt, findet am . und . Juli unser freiwilliger ehrenamtlicher Arbeitseinsatz statt. Notwendige Arbeiten werden in Reps am Pfarrhaus und an der Kirche in Stein durchgeführt sowie an weiteren Kirchenburgen in der Re [..]

  • Folge 9 vom 5. Juni 2019, S. 2

    [..] terstrich Grütters und fügte hinzu: ,,In diesem Sinne waren und sind Sie, lieber Herr Professor Gündisch, ein einflussreicher europäischer Kulturbotschafter." Die Auseinandersetzung mit dem deutschen Kulturerbe in Ost- und Südosteuropa könne zu einem besseren Verhältnis der Krisen und Konflikte beitragen, in deren Angesicht sich Europa heute neu bewähren müsse, etwa in der Frage des Zusammenlebens unterschiedlicher Kulturen und Religionen. Die siebenbürgische Kultur sei Teil [..]

  • Folge 9 vom 5. Juni 2019, S. 5

    [..] eutsch übersetzte, konnten sich auch Theologen im Westen an seinen Lehren und den von ihm erschlossenen Kirchenvätern der Philokalie inspirieren. ,,Damit ging ein enormer Schatz in das internationale Kulturerbe der Kirchen ein", sagt Bogdan Moise, Dekan der Fakultät für orth. Theologie an der Ovidius-Universität. Die Ehrendoktorwürde erhielt Pitters für seine besonderen Aktivitäten im Dienst des interchristlichen Dialogs sowie die Förderung und Erschließung orthodoxer Werte a [..]

  • Folge 9 vom 5. Juni 2019, S. 6

    [..] ugendwie für die Erwachsenenbildung. Für Sylvia Stierstorfer, die selbst sudetendeutsche Wurzeln hat, zeigt der Heiligenhof, ,,wie gut und erfolgreich sich Menschen für Bildungsangebote zum deutschen Kulturerbe im Osten Europas und zur Verständigung mit den Nachbarn begeistern lassen, wenn man es nur richtig anstellt". Der von einer Stiftung betriebene Heiligenhof finanziert sich auch über Einnahmen aus der Beherbergung von Jugendgruppen und Schulklassen und ist unabhängig vo [..]

  • Folge 9 vom 5. Juni 2019, S. 8

    [..] ewand fällt vor allem die strukturelle Neuausrichtung der Hefte auf, wie KK-Redakteur Markus Nowak aufzählt. ,,Neu sind Schwerpunktthemen, Interviews oder längere essayistische Beiträge zum deutschen Kulturerbe im östlichen Europa und zum heutigen Umgang damit." Mit der Mai-Ausgabe löst das Deutsche Kulturforum östliches Europa die Stiftung Deutsche Kultur im östlichen Europa OKR als Herausgeber ab. Im Zuge dessen hat sich die Zeitschrift inhaltlich neu aufgestellt und t [..]

  • Folge 9 vom 5. Juni 2019, S. 9

    [..] e Steine, sie sind Symbole. Ein Symbol ist psychologisch das äußere Zeichen einer inneren Verpflichtung. Symbole sind sichtbare Zeichen unserer Identität". Treffender kann die Grundidee des Vereins ,,Kulturerbe Kirchenburgen e.V." nicht formuliert werden, über deren dritte Mitgliederversammlung hier berichtet werden soll. Sie fand am ersten Aprilwochenende im sächsisch geprägten ,,Kappellenhof" in Roßtal bei Nürnberg statt. Da die Mitglieder aus verschiedenen Teilen des deuts [..]

  • Folge 8 vom 20. Mai 2019, S. 3

    [..] nern über die Situation der deutschen Minderheit und deren aktuelle Anliegen. Während Bischof Reinhart Guib sie vornehmlich über den Erhalt der siebenbürgischen Kirchenburgen, die zum Teil UNESCO-Weltkulturerbestätten sind, unterrichtete, diente das Treffen mit der Hermannstädter Bürgermeisterin Astrid Fodor dem Zweck, mehr über die Kulturarbeit der Stadt zu erfahren. Grütters würdigt Beitrag der deutschen Minderheit zur Stabilität der Demokratie in Rumänien Am folgenden Tag [..]