SbZ-Archiv - Stichwort »Sächsische Gedichte«

Erweiterte Suche im SbZ-Archiv der Druckausgabe.

Zur Suchanfrage wurden 693 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 12 vom 31. Juli 2020, S. 7

    [..] t ihm ­ trotz der im kommunistischen Rumänien erlittenen Drangsalierungen und Qualen ­ noch immer sehr am Herzen. Er ist geprägt von seiner Herkunft und der Geschichte des Volksstammes, dem er angehört, eine Zugehörigkeit, die er nicht verleugnet und die er stolz kundtut. Ihm sind nationale Vorurteile fremd, er nimmt sich der verschiedenen Kulturen Siebenbürgens und Rumäniens an, ob sächsische, rumänische, ungarische oder jüdische, um sie dem Leser in selten angetroffener Off [..]

  • Folge 10 vom 30. Juni 2020, S. 9

    [..] poradisch. Auch im Widerstand gegen die Magyarisierungspolitik der Budapester Regierungen nach dem Ausgleich von , die beide betraf, kam man sich nicht näher. Nur in Ausnahmefällen kamen schwäbisch-sächsische Kontakte zustande, die einen gewissen Bekanntheitsgrad erreichten. Adam MüllerGuttenbrunns selbstbiographische Erzählung ,,Der kleine Schwab. Abenteuer eines Knaben" ist dafür ein seltenes literarisches Zeugnis. Heinz Schullerus erwähnt es in seiner Dissertation über [..]

  • Folge 4 vom 15. März 2020, S. 5

    [..] Ivan Unter dem Titel ,,Kirchen und Kirchenburgen in Siebenbürgen" zeigt Rudolf Girst am Freitag, dem . März, um . Uhr einen Fotovortrag im Stuttgarter Haus der Heimat, . In sieben Rundreisen durch Siebenbürgen von bis besuchte Rudolf Girst sächsische Orte in Süd- und Nordsiebenbürgen, darunter sieben Weltkulturerbestätten. In Ortschaften machte er auch Innenaufnahmen der Kirchen. Den Besuchern zeigt er seine einstige Heimat Siebenbürgen [..]

  • Folge 19 vom 5. Dezember 2019, S. 19

    [..] ltigen Aktivitäten und ihr Engagement sind uns allen wohlbekannt. Im Juni lernten wir nach unserer Übersiedlung in die Bundesrepublik die Familie Salmen im Übergangswohnheim in Singen kennen und wurden Freunde für das ganze Leben. Ihre siebenbürgisch-sächsischen Wurzeln waren sehr ausgeprägt. trat Ilse zusammen mit ihrem Ehemann Jonny der Kreisgruppe Hegau ­ Singen bei. wurde sie Kulturreferentin im Verein und hatte diese Funktion bis zu ihrem Tod inne. Viele s [..]

  • Folge 19 vom 5. Dezember 2019, S. 20

    [..] e Backnang Weihnachtsfeier mit Lichtertsingen Am . Dezember geht es wieder feierlich zu in der Markuskirche, /, Backnang. Dann nämlich lassen unsere Gäste aus München zusammen mit uns eine alte sächsische Tradition neu aufleben. Im Mittelpunkt steht dieses Jahr das Lichtertsingen in Urwegen. Das Fest beginnt um . Uhr. Jeder, der mit uns feiern möchte, ist herzlich willkommen. Goethe war gut Mann, der konnte reimen ... Verse allein in ,,Faust". [..]

  • Folge 18 vom 20. November 2019, S. 20

    [..] sehr spannend vor. Der siebenbürgisch-sächsische Chor der Kreisgruppe Freiburg unter der Leitung von Renate Fervers hatte ein vielfältiges Repertoire an sächsischen und deutschen Liedern vorbereitet. Sächsische Gedichte rundeten das bunte Programm des bunten Abends ab und sorgten für manche Heiterkeit. Die Vorsitzende Sigrun Kelp führte mit Witz und Charme durch den Abend und lud die Gäste schon mal für den . Dezember um . Uhr zum besinnlichen Adventsnachmittag in die Z [..]

  • Folge 18 vom 20. November 2019, S. 24

    [..] es Kreisverbands Mittelhessen stand am . Oktober in den Hüttenberger Bürgerstuben im Zeichen von Dirndl und Lederhose. Das Motto wurde in Anlehnung an die Herbstfeste in Österreich und Bayern gewählt. Obwohl an diesem Abend nicht die sächsische Tracht zur Schau getragen wurde, haben das Tanzen und Feiern Riesenspaß gemacht. Die -Mann-Band ,,Silverstars" bot eine mitreißende Mischung aus Schlagern, Oldies und Melodien aus der Heimat, wobei die ­ leider spärlichen ­ Gäste da [..]

  • Folge 18 vom 20. November 2019, S. 26

    [..] träge kamen von Hedda Thalman und Frieda Konnerth in Form von Lesungen. Diese Beiträge erfolgten in unserem Heimatdialekt. Über so viel Kreativität in unseren Reihen können wir alle froh und stolz sein! Später am Abend führte die Kulturgruppe der Kreisgruppe Sachsenheim das sächsische Theaterstück ,,Himgekiurt" von Josef Eisenburger auf. Das Bauerntheaterstück spielt nach dem Ersten Weltkrieg. Von den zwölf Akteuren auf der Bühne waren drei aus unseren Reihen: Christa Gross ( [..]

  • Folge 17 vom 31. Oktober 2019, S. 9

    [..] dem Abendessen sofort einen Einführungsvortrag. Dr. Harald Roth sprach über Welterbe und Kulturerbe, wovon es in Siebenbürgen reichlich gibt. Ausklingen ließ man den Abend in Bistritz beim Tanzgruppentreffen der siebenbürgisch-sächsischen Volkstanzgruppen und bei der Tanzveranstaltung der Band ,,Trio Saxones". Der ganze Samstag war dem Sachsentreffen gewidmet. Jeder konnte die für ihn interessantesten Programmpunkte besuchen. Nach dem Gottesdienst am Morgen und dem anschließ [..]

  • Folge 9 vom 5. Juni 2019, S. 16

    [..] ruppe alle Lieder, mit denen er in Karls- und Marienbad so schöne Erfolge hatte. Die Tanzgruppe folgt. Es sind nur vier Paare. Die passen in die Kulissen der Crailsheimer Theatergruppe und wirbeln durch die sächsische Küche. Das sieht ganz wunderbar aus. Sie bekommen begeisterten Applaus von Zuschauern, denn der Chor sitzt ja inzwischen auch im Saal. lachende Gesichter haben schließlich die Crailsheimer Schauspieler vor sich. Die Kinder der Tanzgruppenpaare, aber auch d [..]