SbZ-Archiv - Stichwort »Telefonbuch«

Erweiterte Suche im SbZ-Archiv der Druckausgabe.

Zur Suchanfrage wurden 10 Zeitungsseiten gefunden.

Folge 7 vom 30. April 2007, S. 14

[..] r ersten bundesweiten Tagung der Kindertanz- und Trachtengruppen aus Südosteuropa. Foto: Sigrid Schenker Mangelhafte Stadtgeschichte Als ich mit meiner Frau in Hermannstadt war, habe ich mal ins Telefonbuch von Hermannstadt gesehen. Auf der zweiten Seite wurde die Geschichte von Hermannstadt geschildert. Dabei wurde mit keinem Wort daran erinnert, dass die Stadt von Deutschen gegründet wurde. Auf der ganzen Seite wurden Deutsche oder Sachsen mit keinem Wort erwähnt. Also [..]

Folge 17 vom 31. Oktober 2003, S. 20

[..] gt, dass weiterhin Interesse am Erhalt von Kirche, Pfarrhaus und Friedhof in der alten Heimat besteht. Aber auch in der neuen Heimat darf die Arbeit nicht ruhen. So wurde ein ,,Schönauer, Adress- und Telefonbuch" erstellt. Es kann bei denjeweiligen Nachbarvätern erworben werden und soll unsere Kommunikation erleichtern. Das nächste Schönauer Treffen findet am . September in Hanau-Erlensee statt. Bitte den Termin zwecks eventueller Urlaubsplanung weitersagen. Einzelheite [..]

Folge 7 vom 30. April 2002, S. 23

[..] Freunde weiterzusagen. Neue Adressen und/oder Rufnummern bitte Agneta Bruckner, Telefon: () , oder Johann Hientz, Telefon: () , mitteilen. Für ein geplantes Rauthaler Adressen- und Telefonbuch bittet Frau Bruckner vor allem um die Telefonnummern unserer Landsleute; die meisten Anschriften liegen ihr schon vor. Der Vorstand Liebe Keisder! Anlässlich des Heimattages der Siebenbürger Sachsen treffen wir uns am Pfingstsonntag, dem . Mai, im ,,Gasthof Linde" i [..]

Folge 7 vom 30. April 2002, S. 29

[..] rsbacher Weg , Schorndorf, zu richten. Der Verkaufspreis beträgt Euro, zuzüglich Euro Versand- und Verpackungskosten. In den Buchhandlungen kostet das Buch , Euro. HOG Großlassein im Telefonbuch Wie bereits in dieser Zeitung vom . Oktober mitgeteilt, ist die HOG Großlassein auch im Telefonverzeichnis wie folgt eingetragen: HOG Großlassein e.V., , Roßtal, Telefon: () . Die Anschrift und Telefonnummer ist über die Auskunft ,, [..]

Folge 11 vom 15. Juli 1995, S. 2

[..] iertel rund um die Kadettenschule sowie auf die Unterstadt (Theresianum) ausgeweitet. Sämtliche Anschlüsse der Siemens-Zentrale haben direkten Zugang zum internationalen Telefonverbundnetz. Ein neues Telefonbuch gibt es allerdings in Hermannstadt nicht; Leute, die die neuen Anschlüsse anwählen wollen, müssen sich an die Auskunft wenden, mo [..]

Folge 3 vom 20. Februar 1995, S. 8

[..] h ist. Goldschmiedekunst für die Höfe Europas" im Bayerischen Nationalmuseum zu sehen. Im Zusammenhang mit dem Herkunftsnamen ,,Siebenbürger" sei daran erinnert, daß es heute laut Münchner Adreß- und Telefonbuch noch acht Anschriften mit dem Namen Siebenbürger gibt. HansMeschondörfer [..]

Folge 10 vom 20. Juni 1992, S. 10

[..] gen will. Derjenige, dessen Vorfahren sich darüber hinaus an einer hohen Scheidungsrate erfreut haben, könnten in einer Flut von Zunamen versinken. Statt einer Ahnentafel könnte er seinen Kindern ein Telefonbuch hinterlassen mit den Worten: ,,Das sind alles Anverwandte von euch!" Friedrich Töpfer, Nürnberg Grete Csaki-Copony: Bild aus Ägina. [..]

Folge 12 vom 31. Juli 1982, S. 6

[..] lassen. Als der Regisseur am nächsten Wochenende kam, konnte er gleich umkehren. Er hätte sich's denken müssen, schließlich ist Menschenkenntnis nicht nur eine Sache der reinen Theorie. Der Witz vom Telefonbuch: viele Personen, wenig Handlung -- nein, den kann man sich aus dem Kopfe schlagen. Wo Menschen über einem Haufen lebten, kam es unvermeidlich auch zu Handlungen. Als er von der Meldung beim Offizier des Staatssicherheitsdienstes heimkehrte, saß sein Blondchen vor der [..]

Folge 11 vom 15. Juli 1982, S. 8

[..] e vom Leib! warnte ihn sein Freund Ludwig Fromm. Warum denn? Er leiht gerne Geld. Mir müßte er das Geld freilich erst geben! lachte Altdorfer dazu. So war das also hier. Wie in dem bekannten Witz vom Telefonbuch: viele Personen und wenig Handlung. Das wäre indessen vorwitzig zu kurz geschlossen, denn wo Menschen über einem Haufen beisammenleben, geht es ohne Handlung niemals ab. Nun, einige kamen an, andere verließen die Siedlung. Das war allemal ein erregendes Ereignis, zuma [..]

Folge 17/18 vom 30. September 1968, S. 4

[..] m Leben ein Pfandhaus aufzusuchen, denn ich befand mich auf der Heimfahrt und wollte weiter nordwärts reisen. Man erkennt sich selbst nicht wieder, auf diesem kurzen Stück Weg zwischen der Adresse im Telefonbuch und der Bank des kleinen Mannes. Bereits drei Blocks vor dieser Halle des Heils hat man das felsenfeste Gefühl, von jedem Passanten durchschaut zu sein Trennt einen nur noch eine vor dem eigenartigerweise anrüchigen Geschäftslokal, beginnt man die demoralis [..]

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT

Informationen zum Archiv

Das Archiv umfaßt die digitalisierten Ausgaben der Siebenbürgischen Zeitung inkl. Beilagen.
Die einzelnen Seiten liegen im PDF-Format vor. Sie können nur von Premiumbenutzern eingesehen werden. Volltextsuche und Anzeige der Ausgaben-Übersicht ist allen Benutzern ermöglicht.
Startseite des Archivs

Nächster Redaktionsschluss

16. Oktober 2019
11:00 Uhr

17. Ausgabe vom 31.10.2019
Alle Redaktionsschlüsse

Terminkalender

« Oktober 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz