SbZ-Archiv - Stichwort »Ingrid Bonfert«

Zur Suchanfrage wurden 236 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 15 vom 30. September 2007, S. 21

    [..] st immer da, wenn wir Dich riefen. Für Deine Müh' an all den Tagen wollen wir Dir DANKE sagen. Es gratulieren von ganzem Herzen Dein Ehemann Karl und Deine Söhne Harald und Karl-Heinz mit Familien. Anzeige Jürgen Schuster, der infolge des Todes von Ingrid von Friedeburg-Bedeus seit das Amt des Präsidenten kommissarisch inne hatte, eröffnete die Mitgliederversammlung und berichtete über die Tätigkeiten des Vorstandes in den letzten beiden Jahren. Er würdigte vor allem den [..]

  • Folge 8 vom 25. Mai 2007, S. 31

    [..] Sonne, die darauf Gelegen hat, Ist nun nicht mehr, Der Wind, der daran Gerüttelt hat, Ist auch nicht mehr ­ In feinen Fasern Und fernen Winkeln Nur eine Spur ­ Es war. In Liebe und Dankbarkeit nahmen wir Abschied von Martin Bloos * am . September am . März Wir trauern um ihn: Ingeborg Bloos Ingrid und Gabriel Biro Brigitte und Robert Pauli Johannes und Markus Pauli Irmgard Bloos Ilse und Otto Schmitz mit Renate und Werner Nümbrecht, Die T [..]

  • Folge 1 vom 15. Januar 2007, S. 29

    [..] d Abschied nehmen müssen. A. Schweitzer In Liebe und Dankbarkeit nahmen wir Abschied von meinem lieben Ehemann, unserem Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Schwager und Onkel Peter Bonfert (Juck) * am . . am . . in Heltau in Deggendorf In stiller Trauer: Ehefrau Elli Töchter Ingrid, Heidrun und Ruhtraut mit Familien Die Verabschiedung fand am . . in Deggendorf statt. Danke für die tröstenden Worte und für alle Zeichen der Verbundenheit und Freundsch [..]

  • Folge 13 vom 10. August 2006, S. 9

    [..] ist vor allem einigen Initiativen zu verdanken, die von engagierten Mitgliedern unserer siebenbürgischen Gemeinschaft durchgeführt wurden. In erster Linie muss hier der Wunsch der jüngst verstorbenen Ingrid von Friedeburg-Bedeus erwähnt werden, statt Blumen auf ihr Grab der Stiftung Siebenbürgische Bibliothek Spenden zukommen zu lassen. Diesen Wunsch erfüllten ihre beiden Söhne Peter Rohleder und Arnim von Friedeburg mit großem Erfolg. An dieser Aktion beteiligte sich neben [..]

  • Folge 10 vom 20. Juni 2006, S. 3

    [..] verdiente Mitglieder der Landsmannschaft und anderer siebenbürgischer Organisationen, im Schrannen-Festsaal eingefunden. Das Rahmenprogramm gestalteten die Volkstanzgruppe der Bundesjugendleitung der Siebenbürgisch-Sächsischen Jugend in Deutschland (SJD) sowie die beiden Musikstudenten Markus Krusche (Klarinette) und Ingrid Hutter (Fagott) mit. Dr. Christoph Hammer, Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Dinkelsbühl, hieß die Saalgäste herzlich willkommen und begrüßte namen [..]

  • Folge 10 vom 20. Juni 2006, S. 8

    [..] nseren Beitrag zu bringen. Unsere Beteiligung mit Engagement und Frohsinn auch an diesem Heimattag ist nur ein lebendiges Zeichen dafür." Für eine niveauvolle musikalische Umrahmung sorgte das AmeliusTrio, das bezeichnenderweise aus einem Schwaben (Raguel Ott, Oboe), einem Franken (Markus Krusche, Klarinette) und einer Siebenbürger Sächsin (Ingrid Hutter, Fagott) besteht. Johann Schuller, langjähriger Organisationsreferent für den Heimattag in Dinkelsbühl, wurde für sein -j [..]

  • Folge 2 vom 31. Januar 2005, S. 22

    [..] ch) herzlich ein. Übernachtungsmöglichkeiten im Hotel ,,Grüner Baum", Telefon ( ) , Fax: ( ) . Bahnreisende fahren vom Hauptbahnhof Nürnberg mit der U-Bahn bis und anschließend mit dem Bus oder bis Kornburg. Ingrid Günther Zwei Siebenbürger auf Weltreise Wir sind nun schon vier Monate unterwegs. Am . Dezember besuchten wir Ciudad del Mundo in Equador. Eigentlich ist es keine Stadt, sondern ein großer Platz außerhalb von Quito, a [..]

  • Folge 15 vom 30. September 2004, S. 23

    [..] iebe und Dankbarkeit nahmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, liebevollen Oma und Uroma Rosi Martini geborene Kootz am . September in Marienburg t am . August in Idar-Oberstein In stiller Trauer: die Kinder Waltraut, Reinhold, Erna, Ingrid, Ulrike und ihre Familien Die Beerdigung fand am . August auf dem Friedhof in Siesbach statt. Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines. Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn [..]

  • Folge 1 vom 20. Januar 2004, S. 11

    [..] uten Zuspruchs von Jung und Alt. Die Vorsitzende Irmgard Lutsch hatte mit ihrem Team wieder ganze Arbeit geleistet, wobei der Basar der kleinen Wichtel mit selbst gefertigtem Weihnachtsschmuck besonders auffiel. Auch Ehrengäste fanden sich ein, an ihrer Spitze die als ,,gute Freundin der Siebenbürger" begrüßte Zweite Bürgermeisterin der Stadt Erding, Ingrid Solanek. Sein Kompliment drückte der Vorsitzende der Kreisgruppe München, aus der die Erdinger hervorgegangen sind, Rolf [..]

  • Folge 1 vom 20. Januar 2004, S. 24

    [..] r, Schwiegermutter und Großmutter Annemarie (Miechen) Lienert geborene Fromm langjährige Lehrerin in Schäßburg geboren am . Januar gestorben am . Dezember in Schäßburg in Hamburg In stiller Trauer: Willi, Ehemann Klaus und Ingrid mit Andreas, Thomas und Anja Horst und Heidi mit Hella, Hasse und Hanke Beerdigt wurde Miechen auf dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg. Weinet nicht, ich hab' es überwunden, bin befreit von meiner Qual, doch lasst mich noch in stillen Stu [..]