SbZ-Archiv - Stichwort »Jürgen Schaser«

Zur Suchanfrage wurden 75 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 19 vom 30. November 1984, S. 7

    [..] benbürger gibt, die auch heute noch sagen: ,,Was gibt mir die Landsmannschaft?" Es ist, wichtig, daß jeder Siebenbürger Mitglied wird, um die Landsmannschaft in ihren vielfältigen und wichtigen Arbeiten zu unterstützen. Es muß auch immer wieder betont werden, daß alle Tätigkeit in der Landsmannschaft ehrenamtlich geleistet wird. Lobenswert ist die Arbeit zweier junger Mitglieder in Oberhausen: Sabine Rehner und Jürgen Roth. Vor sechs Wochen haben sie eine Kindertanzgruppe zus [..]

  • Folge 10 vom 30. Juni 1980, S. 5

    [..] d Wolfram, Wien; Otto Eisenburger, Bad Kissingen; Herta Hollitzer, Gundelsheim; Elvine Müller, Heilbronn; Gerda Zakel, Fürstenfeldbruck; Gerhardt-Schaser, Gundelsheim; Nachlaß Eduard Keintzel; Landesgruppe BadenWürttemberg der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen, Stuttgart; Jürgen Fischer, Heilbronn; F. Kindl, Krontal; Dr. Ernst Wagner, Wehrheim/Ts.; Dr. Wilhelm Bruckner, München; Ella Schaser, Gundelsheim; Prof. Dr. med. Arnold Huttmann, Aachen; Isa Leonhardt, Bayreuth; [..]

  • Folge 20 vom 15. Dezember 1979, S. 8

    [..] aben zu meistern. Die Hilfsvereine und ihre Siebenbürgerheime wünschen ihren Freunden und Landsleuten frohe Weihnachten! B. K. Neuer Bürgermeister von Dinkelsbühl Ernst Schenk, als erster Bürgermeister Dinkelsbühls vielen Tausenden von Siebenbürgern zumindest durch die Heimattage bekannt, legte sein Amt aus Altersgründen nieder. Seinem Nachfolger, Dr. Jürgen Walchshöfer, gratulierte der Bundesvorsitzende der Landsmannschaft, Dr. Wilhelm Bruckner, in einem Schreiben: Sehr geeh [..]

  • Folge 17 vom 31. Oktober 1976, S. 6

    [..] die Gleichaltrigen auf, beizutreten und für unseren Verband zu werben. Aber wir müssen auch viele unserer Eltern dringend bitten, der Landsmannschaft beizutreten. Mit der Gleichgültigkeit dieser gegenüber wollen wir Schluß machen! Jürgen Knall Bundesjugendref erent Eigeninitiative . . . Familienfreizeit Waldbröl Winterdurchgänge / Landsleuten mit und ohne Familie (mindestens zwei, aber auch mehreren Personen, wo die Voraussetzung des Auskommens und des Verstehens geg [..]

  • Folge 6 vom 15. April 1976, S. 4

    [..] gut koordinierte Arbeit das Ziel schneller zu erreichen. Denn, sagen wir uns, wer fünf Altersheime aufbauen konnte, wird wohl auch eine Hütte schaffen können! Hire Anmeldung, Ihre Fragen und Anregungen für dies Projekt nimmt entgegen: Jürgen Knall, Bgm.-Kraus-Str. , Eichenau (Ruf: /). i.A. der Aktionsgruppe: Jürgen Knall der Aktionsgruppe nur begrenzt verfolgt werden konnte, ein Problem unserer Gemeinschaft,,und die Verwirklichung des Plans rückt in greifbare [..]