SbZ-Archiv - Stichwort »Weinsteinkraut«

Erweiterte Suche im SbZ-Archiv der Druckausgabe.

Zur Suchanfrage wurden 8 Zeitungsseiten gefunden.

Folge 11 vom 15. Juli 2008, S. 4

[..] dem kargen Dasein der Turmwärter im Wachraum des Burgfrieds überzeugen. Gar nicht karg ging es unter dem großen, Schatten spendenden Festzelt im Burggraben zu. Zu Mici und Grillfleisch, Bratwurst und Weinsteinkraut passte das kalt gezapfte Bier hervorragend. Der Schmaus, der selbst höhere Mächte in Frankreich zur Teilnahme an diesem Tag der offenen Tür verleitet hätte, wurde dann mit delikatem Baumstriezel abgerundet. Dass der Tag der offenen Tür für alle ein Erfolg war, ist [..]

Folge 14 vom 15. September 1994, S. 12

[..] hwesten, Pflegerinnen usw. - ausgezeichnet betreut. Es gibt eine hervorragende Küche, die hauptsächlich Speisen heimischer Art zubereitet, von Palukes mit Käse oder Milch über SzSkely-Gulasch bis zum Weinsteinkraut. Seit vier Jahren ist Werner Umbrich hier Heimleiter, der den Betrieb hervorragend managt und über unseren Beirat unter Otto Schoch und Helmut Karres guten Kontakt zu den Heimbewohnern unterhält. Während seiner Amtszeit wurde u. a. bereits ein Panorama-Fernseher an [..]

Folge 11 vom 15. Juli 1991, S. 4

[..] es ersten sächsischen Landwirtschaftsvereins, der nach den Dezemberereignissen von , im Sommer , auf Initiative von Martin Szegedi entstand. Den Vergleich können wir allerdings vor Ort setzte Weinsteinkraut verzehrt, unterhalten wir nicht anstellen. Zunächst müssen wir noch Scoreiu, das Dorf mit den meisten Storchennestern im Kreis, passieren, bevor wir entlang des BuleaBachs in RichtungAlt abbiegen. Doch hier, knapp hinter der Schotteraufbereitungsanlage, befindet si [..]

Folge 18 vom 15. November 1990, S. 9

[..] auern des BrukenthalrPalais. Von hier war ich mit ein paar Sprüngen bei unserem stattlichen Haus, knallte das kleine, in die Hausmauer eingelassene Tor mit dem schmiedeeisernen Ring zu - es roch nach Weinsteinkraut. Erinnerungen an Schirkanyen ,,Das Dorf am Bach" Seiten, Bilder, Restbestand, DM ,-. Rudolf Königes, München , Tel.: () Bäuerin aus Großscheuern. Aufnahme: FolkmarAlzner Weiterer Baustein zur Geschichte von Bistritz r ji) H [..]

Folge 17 vom 31. Oktober 1987, S. 11

[..] vor einer dieser Sendungen kürzlich vorbereitende Gespräche: die Speisen sollten leicht nachkochbar, aus allenthalben erhältlichen Zutaten und dennoch originell sein. Man einigte sich schließlich auf Weinsteinkraut mit Palukes. Ursprünglich sollte die Veranstaltung im ,,Haus der Heimat" stattfinden. Aus Terminmangel wurde sie kurzerhand in die Wohnung einer Bietigheimer Familie verlegt. Das war gut so! Während das Essen vorbereitet und kommentiert unter der Leitung von Frau C [..]

Folge 18 vom 15. November 1981, S. 4

[..] Bibliothek, Archiv, Siebenbürgische Museum und und Bildergalerie schloß den offiziellen Teil ab. Abschließend begaben sich alle zu einem gemeinsamen Mittagessen ins Katholische Jugendheim, wo echtes Weinsteinkraut mit Palukes aufgetragen wurde. -Niemand ahnte, daß die ,,Mutter der Idee, mit dem Weinsteinkraut", nämlich Frau Loew, die bessere Hälfte unseres Freundes Kurt Loew, eine ,,Reichsdeutsche",-mitten unter uns saß. Unser Treffen ist trotz kleiner Unebenheiten als gelun [..]

Beilage SdF: Folge 12 vom Dezember 1955, S. 7

[..] chlossen werden. K. L. KRAUT UND KOHL sind die winterlichen Vitaminspender. Rohes Sauerkraut ist am meisten vitaminhaltig. Vergessen wir nicht unsere guten heimatlichen Krautspeisen: Gefülltes Kraut, Weinsteinkraut, Krautfleckel, Kraut mit Reis, Kraut als Gemüsezuspeise oder rohen Krautsalat, Kohlkächen, Kohlsuppe und den in Kletittenteig ausgebackenen Kohl, den man mit gehacktem Schinken oder Fleischresten, die man zwischen die Blätter schiebt, wesentlich verbessern kann. Au [..]

Folge 5 vom 1. Mai 1951, S. 7

[..] Würste und Schinken. Wir genießen die erste, frühlingshafte Kerbelsuppe mit Lämmernem und lassen uns im heißen Sommer die Sauerlabet und zur Zeit der Weinlese das in der ganzen Welt einzig dastehende Weinsteinkraut schmecken, pampfen Palukes mit Schafkäse und Büffelmilch in uns hinein (meine Mutter behauptete immer sie schmecke nach frischen Haselnüssen), fressen grüne Zwiebel mit Speck, verspeisen geröstete Patlangele mit Essig und öl, vertilgen Hiebes und Hanklich, Baumstri [..]

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT

Informationen zum Archiv

Das Archiv umfaßt die digitalisierten Ausgaben der Siebenbürgischen Zeitung inkl. Beilagen.
Die einzelnen Seiten liegen im PDF-Format vor. Sie können nur von Premiumbenutzern eingesehen werden. Volltextsuche und Anzeige der Ausgaben-Übersicht ist allen Benutzern ermöglicht.
Startseite des Archivs

Nächster Redaktionsschluss

21. November 2018
11:00 Uhr

19. Ausgabe vom 05.12.2018
Alle Redaktionsschlüsse

Terminkalender

« November 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz