Suche nach „Siebenbürgische Karpatenverein “

28 Artikel, keine Termine, 1 Kommentar und 149 PDF-Seiten im SbZ-Archiv zum Suchbegriff gefunden.

Passende Artikel

21. Dezember 2020

Interviews und Porträts

Begründer der modernen Meteorologie in Siebenbürgen: Zum Gedenken an Ludwig Reissenberger (1819-1895)

Sucht man in siebenbürgischen Schriften des 19. Jahrhunderts nach Informationen über Baudenkmäler, Kunstgeschichte, Archäologie, Numismatik, geographische Landschaftsbeschreibungen, Statistik und Völkerkunde, über Höhenmessungen in den Karpaten, alte Wetteraufzeichnungen oder allgemeine landeskundliche Forschungen, stößt man immer wieder auf den Namen Ludwig Reissenberger. Mit seinem umfassenden Wissen und seiner Vielseitigkeit gehörte er zu den bedeutenden Persönlichkeiten des 19. Jahrhunderts in Hermannstadt. Er gilt als Begründer der modernen Meteorologie. Mit ihm wurde vor 125 Jahren, am 29. November 1895, in Hermannstadt ein Mann zu Grabe getragen, der „ein halbes Jahrhundert lang in verschiedenen Zweigen der siebenbürgischen Landeskunde wissenschaftlich tätig war“ und darüber hinaus auch im gesellschaftlichen, kirchlichen und sozialen Leben der Stadt eine nicht unbedeutende Rolle gespielt hat. mehr...

14. Juni 2018

Verschiedenes

Ausstellung in Dinkelsbühl: "Aus den Karpaten auf die Berge der Welt"

Die Sektion Karpaten des DAV bringt sich beim Heimattag in Dinkelsbühl traditionsgemäß mit einer Ausstellung in das Gemeinschaftsgeschehen ein. Sektionsvorsitzender Reinhold Kraus stellte am 19. Mai um 9.00 Uhr im Katholischen Pfarrheim die Ausstellung „Aus den Karpaten auf die Berge der Welt“ vor, die er mit eigenen Fotos gestaltet hatte. Unter dem gleichen Titel hielt er mittags einen reich bebilderten Vortrag im Kleinen Schrannensaal. mehr...

7. Mai 2018

Verschiedenes

Buch der Sektion Karpaten des DAV: „Der Bergtourismus in Siebenbürgen / Rumänien 1945-1990”

2011 erschien das Buch der Sektion Karpaten des DAV „Der Bergtourismus in Siebenbürgen / Rumänien 1945-1990” (siehe Besprechung in Folge 20 vom 20. Dezember 2010, Seite 17). Es war der Versuch, die Bedingungen zu zeigen, unter denen in genanntem Zeitraum der Bergtourismus betrieben wurde, in Anbetracht der Tatsache, dass im Juni 1945 der größte und wichtigste Bergtourismus-Verein Rumäniens, der Siebenbürgische Karpatenverein (SKV), illegalerweise von den kommunistischen Machthabern aufgelöst und enteignet wurde und 1948 dieses Schicksal alle anderen Tourismusvereine des Landes ereilte. Nach intensiven Recherchen und vielen Interviews mit Zeitzeugen, denen großer Dank gebührt, ist diese Dokumentation entstanden.
mehr...

weitere Artikel »

In der erweiterten Artikelsuche können Sie weitere Suchkriterien vorgeben.

Passende Termine

Keine Termine zu Ihrer Suche gefunden

In der erweiterten Terminsuche können Sie weitere Suchkriterien vorgeben.

Passende Kommentare

der Ijel schrieb am 03.12.2010, 09:38 Uhr zu 130 Jahre Siebenbürgischer..:
http://www.siebenbuerger.de/medien/sprachaufnahmen/ortschaft/hermannstadt/29-der-siebenbuergische-karpatenverein.html Niederschrift einer Tonbandaufnahme ca. 1970 Der... weiter

weitere Kommentare »

Passende Seiten der Druckausgabe

  • Folge 20 vom 15. Dezember 2020, S. 13

    [..] . Gustav Adolf Kayser, Eduard Albert Bielz, Franz Friedrich Fronius, Heinrich Herbert u.a. unternahm, die je nach Möglichkeit gerne dabei waren. Seine Vermessungsarbeiten der Bergspitzen würdigte der Siebenbürgische Karpatenverein später mit der Benennung einer Spitze nahe dem Negoi mit dem Namen ,,Reissenberger-Spitze". Die Wetterbeobachtungen sind für die Klimaforschung insgesamt von Bedeutung. Dank dieser langen, kontinuierlichen Aufzeichnungen gehört Rumänien heute mit de [..]

  • Folge 18 vom 20. November 2018, S. 18

    [..] Regen. Am . November fand im Rahmen des Siebenbürgischen Kulturherbstes ein Vortrag von Reinhold Kraus (Deutschland) unter dem Titel ,,Aus den Karpaten auf die Berge der Welt" statt. wurde der Siebenbürgische Karpatenverein (SKV) parallel zu Bergsteigervereinen in Deutschland und Österreich gegründet. In eindrucksvollen Bildern konnten sich die Besucher von der Schönheit der Bergwelt Siebenbürgens überzeugen. Bei vielen unserer älteren Mitglieder kam Wehmut auf, wenn s [..]

  • Folge 10 vom 20. Juni 2018, S. 7

    [..] in der Natur und in den Bergen unterwegs ist, unabhängig vom Alter vermitteln", betonte Kraus. In seinem Vortrag ging Reinhold Kraus auch auf die Geschichte des siebenbürgischen Bergsteigens ein. Der Siebenbürgische Karpatenverein (SKV, -) habe wesentlich zur Entwicklung des Bergsteigens in den Karpaten Rumäniens beigetragen, Hütten wurden gebaut, Wege markiert, die Natur erforscht und Publikationen herausgegeben. An diese Tradition anknüpfend, wurde die Sektion [..]

weitere Seiten der Druckausgabe»

In der erweiterten SbZ-Archivsuche können Sie weitere Suchkriterien vorgeben.

Siebenbürgisches Kochbuch
Martha Liess
Siebenbürgisches Kochbuch

Schiller Verlag
Hardcover
580 Seiten
EUR 24,00 (+ Versandkosten)
Buch bestellen »