Kreisgruppe Karlsfeld – Dachau: Vortrag Landler

(29.03.2019) 18:00 Uhr

Bayern

Liebe Landsleute, Freunde und Bekannte von nah und fern! Wir laden euch zu unserem monatlichen „Bürgertreff“ mit gesellschaftlichem und kulturellem Vortrag herzlich ein. Am 29. März begrüßen wir Christa Wandschneider mit einem Referat zu den Landlern. Als Landler oder Siebenbürger Landler bezeichnet man die Protestanten, die unter Karl VI. und Maria Theresia in der Zeit von 1734 bis 1756 u. a. aus dem österreichischen Kernland nach Siebenbürgen in die Nähe der Stadt Hermannstadt deportiert wurden, das einzige Gebiet der Habsburgermonarchie, in dem der Protestantismus geduldet wurde. Beginn ist um 18.00 Uhr im Bürgertreff Karlsfeld, Rathausstraße 65. Auf euer Kommen freut sich der Vorstand!

Ort: Bürgertreff Karlsfeld, Rathausstraße 65

Veranstalter: Kreisgruppe Karlsfeld – Dachau

Schlagwörter: Vortrag, Landler

In Terminkalender einfügen

Aktueller Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage werden zur Zeit viele Veranstaltungen abgesagt. Bitte erkundigen Sie sich ggf. beim Veranstalter, ob diese Veranstaltung stattfindet.

Erweiterte Terminsuche: filtern bzw. durchsuchen Sie die Termine nach bestimmten Kriterien.