In Berlin: Reisen • Retten • Restaurieren

(08.03.2019) 19:00 Uhr

Berlin/Neue Bundesländer

Am Freitag, 8. März, 19.00 Uhr, beginnt in der Rumänischen Botschaft in Berlin, Dorotheenstraße 62-66, 10117 Berlin, ein Abend zum Thema „Reisen • Retten • Restaurieren. Die Bedeutung des Fachtourismus für die Kirchenburgen Siebenbürgens“.
Die Gäste werden begrüßt von Reinhart Guib, Bischof der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR), Emil Hurezeanu, Botschafter Rumäniens in Deutschland, Dr. Harald Roth, Direktor des Deutschen Kulturforums östliches Europa, sowie Philipp Harfmann, Geschäftsführer der Stiftung Kirchenburgen.
Um 19.30 Uhr startet das von Stefan Bichler, Referent für Öffentlichkeitsarbeit der EKR, moderierte Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Paul Zalewski, Europa-Universität Viadrina, Stefan Vaidam, Restaurator aus Alzen, und Ruth István, Fachtourismusreferentin der Stiftung Kirchenburgen.
Über Ihre Anmeldung zur Veranstaltung würden wir uns freuen; bitte melden Sie hierzu Ihr Interesse per E-Mail: office[ät]kirchenburgen.org an. Am Einlass halten Sie dann bitte Ihren Personalausweis oder Reisepass bereit.
Eine Veranstaltung des Deutschen Kulturforums östliches Europa in Zusammenarbeit mit der Stiftung Kirchenburgen und der Botschaft von Rumänien in der Bundesrepublik Deutschland

Ort: Rumänische Botschaft, Dorotheenstraße 62-66, 10117 Berlin

Veranstalter: Deutsches Kulturforum östliches Europa, Stiftung Kirchenburgen, Botschaft von Rumänien

Schlagwörter: Podiumsgespräch, Kirchenburgen

In Terminkalender einfügen

Aktueller Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage werden zur Zeit viele Veranstaltungen abgesagt. Bitte erkundigen Sie sich ggf. beim Veranstalter, ob diese Veranstaltung stattfindet.

Erweiterte Terminsuche: filtern bzw. durchsuchen Sie die Termine nach bestimmten Kriterien.