Ostdeutscher Ostermarkt in Stuttgart

(30.03.2019) 10:00 - 16:00 Uhr

Baden-Württemberg

Zum bereits zwölften Mal findet am Samstag, dem 30. März, von 10.00 bis 16.00 Uhr im Haus der Heimat in Stuttgart, Schlossstraße 92, ein ostdeutscher Ostermarkt statt. In einer gemeinsamen Aktion des Jugendverbands DJO-Deutsche Jugend in Europa, des Bundes der Vertriebenen, des Vereins für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland (VDA) und fast aller Landsmannschaften der deutschen Vertriebenen und Aussiedler werden an verschiedenen Ständen kulinarische Köstlichkeiten wie Königsberger Marzipan, ostpreußischer Bärenfang, schlesischer Mohn- und Streuselkuchen, ostpreußischer Raderkuchen und vieles mehr angeboten. Die Siebenbürger Sachsen beteiligen sich am Ostermarkt mit einem Ausstellungstisch mit Büchern und alten wertvollen Stickereien sowie mit einem Verkaufsstand mit Handarbeiten. Zum Verkosten werden Hanklich und Draculaschnaps (Pali) angeboten. Im zweiten Stock des Hauses der Heimat werden am Vormittag österliches Basteln für Interessierte und ab 14.00 Uhr Lesungen ostdeutscher Künstler stattfinden. Weitere Informationen bei der DJO, Hartmut Liebscher, Telefon: (0711) 625138, E-Mail: hartmut[ät]djobw.de.

Ort: Haus der Heimat, Stuttgart

Schlagwörter: Ostdeutscher Ostermarkt

In Terminkalender einfügen

Aktueller Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage werden zur Zeit viele Veranstaltungen abgesagt. Bitte erkundigen Sie sich ggf. beim Veranstalter, ob diese Veranstaltung stattfindet.

Erweiterte Terminsuche: filtern bzw. durchsuchen Sie die Termine nach bestimmten Kriterien.