Vortrag über Siebenbürgen in Augsburg

(09.05.2019) 18:00 Uhr

Bayern

Im Rahmen der Augsburger Europawoche 2019 lädt das Kulturreferat der Kreisgruppe Augsburg zu dem Vortrag von Franz Stangl „In Deutschland zu Hause – In Siebenbürgen daheim“ ein. Wir würden uns freuen, Sie am Donnerstag, dem 9. Mai, um 18.00 Uhr im Pfarrheim Heiligste Dreifaltigkeit, Ulmer Straße 195 a, in Augsburg als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.
Mehr als 100.000 Siebenbürger Sachsen fanden nach dem Ende des Ceaușescu-Regimes (1989) eine neue Heimat in Deutschland. Ein Teil von ihnen beweist aufgrund der Traditionspflege sowohl in Deutschland als auch in Rumänien die tiefe Verbundenheit zur alten Heimat. Im Luther-Gedenkjahr 2017 zeigte das Sachsentreffen in Hermannstadt auf beeindruckende Weise die Lebendigkeit deutscher Kultur im Karpatenraum. Doch auch die Bewohner bzw. ehemaligen Einwohner der Gemeinde Großau verstehen es, ihr kulturelles Erbe für die nächste Generation zu erhalten. Der Österreicher Franz Stangl bereist seit drei Jahrzehnten Rumänien und wird mit Film- und Fotomaterial Einblicke in die deutsche Kultur Rumäniens geben. Der Siebenbürger Chor Augsburg wird die Veranstaltung musikalisch umrahmen.

Ort: Pfarrheim Heiligste Dreifaltigkeit, Ulmer Straße 195 a, Augsburg

Veranstalter: Kreisgruppe Augsburg

Schlagwörter: Vortrag, Geschichte

In Terminkalender einfügen

Aktueller Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage werden zur Zeit viele Veranstaltungen abgesagt. Bitte erkundigen Sie sich ggf. beim Veranstalter, ob diese Veranstaltung stattfindet.

Erweiterte Terminsuche: filtern bzw. durchsuchen Sie die Termine nach bestimmten Kriterien.