Tagung zur Schulgeschichte in München

(26.10.2019) 14:00 - 19:00 Uhr

Bayern

Zum Seminar „Dokumentation der siebenbürgisch-sächsischen Schulgeschichte“ lädt die Sektion Pädagogik und Schulgeschichte im Arbeitskreis für Siebenbürgische Landeskunde (AKSL) für den 26. Oktober (14.00-19.00 Uhr) und den 27. Oktober (10.00-12.00 Uhr) ins Haus des Deutschen Ostens in München (Am Lilienberg 5) ein. Die Veranstaltung steht auch Interessenten offen, die noch nie teilgenommen haben und deshalb keine persönliche Einladung erhalten. Die Veranstaltung wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert. Wie bei früheren Tagungen stehen Berichte und Mitteilungen auf dem Programm, die Aspekte der Schulvergangenheit aus verschiedenen Zeiträumen beleuchten.
Folgende Referate werden präsentiert: Erika Schneider: „Entstehung und Bedeutung der Evangelischen Lehrerinnen-Bildungsanstalt LBA in Schäßburg (1904-1948)“; Gerhard Pauer: „Die Übergabe der evangelischen Gymnasien an die Deutsche Volksgruppe in Rumänien am Beispiel der Stephan-Ludwig-Roth-Schule in Mediasch und der Bergschule in Schäßburg“; Robert Offner: „Das europaweit herausragende Schulbucheditionsprogramm von Johannes Honterus und Valentin Wagner in der Mitte des 16. Jahrhunderts“; Konrad Gündisch: „Abi 1966 – was hat die Brukenthalschule meiner Generation gegeben/geben können“; Enikö Dácz: „Das ‚rumänische Heidelberg‘. Das literarisch (re)konstruierte Kronstädter Schulwesen der Zwischenkriegszeit“; Waltraud Hermann: „Die Ordnungen der Siebenbürger Sachsen und ihre Aktualität im 21. Jahrhundert“.
Um die Dokumentationsarbeit erfolgreich fortführen zu können, bitten wir alle, die sich mit der Schulgeschichte Siebenbürgens befassen möchten, Kontakt mit uns aufzunehmen, damit auch für die zukünftigen Tagungen der Sektion Schulgeschichte eine ausreichende Zahl an Referenten zur Verfügung steht: Dr. Erwin Jikeli, Lindemanshof 6, 47179 Duisburg, Telefon: (0203) 496222, E-Mail: erwinjikeli[ät]gmx.de.

Ort: Haus des Deutschen Ostens, München

Veranstalter: Sektion Pädagogik und Schulgeschichte im AKSL

Schlagwörter: Tagung, Seminar, Schulgeschichte

In Terminkalender einfügen

Aktueller Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage werden zur Zeit viele Veranstaltungen abgesagt. Bitte erkundigen Sie sich ggf. beim Veranstalter, ob diese Veranstaltung stattfindet.

Erweiterte Terminsuche: filtern bzw. durchsuchen Sie die Termine nach bestimmten Kriterien.