Celan-Ausstellung in Stuttgart

bis 25.03.2021 (seit 01.09.2020)

Baden-Württemberg

Vor einhundert Jahren kam der Lyriker Paul Celan als Sohn einer deutschsprachigen jüdischen Familie in Czernowitz zur Welt. Aus Anlass des doppelten Jubiläums (zugleich 50. Todestag) zeigt das Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg in Stuttgart (Schlossstraße 92) die Ausstellung „Paul Celan – Meine Gedichte sind meine Vita“ vom 1. September 2020 bis zum 25. März 2021.
Vor fünfzig Jahren nahm sich der Lyriker Paul Celan (1920-1970) in Paris das Leben. Sein Leichnam wurde aus der Seine geborgen, die genauen Todesumstände sind nicht bekannt. Er sah sich verfolgt von Plagiatsvorwürfen, umgeben von wieder wachsendem Antisemitismus, böswillig missverstanden von Strömungen des Literaturbetriebs. Zugleich war er Träger des Georg-Büchner-Preises, seine Gedichte fanden renommierte Verleger, auch ihr Publikum.
Die vom Haus der Heimat in Stuttgart konzipierte Ausstellung stellt Grundlinien seines Lebenswegs vor und präsentiert an Hör- und Lesestationen Beispiele seines Werks. Seine Gedichte wollte Celan ohne Bezug zur Biografie gelesen sehen, „Meine Gedichte sind meine Vita“, aber ein Hintergrundwissen ist zur Annäherung unabdingbar: „Denn das Gedicht ist nicht zeitlos“ und sein Autor „wirklichkeitswund und Wirklichkeit suchend“.
Die Literaturwissenschaft zählt Paul Celan heute zu den wichtigsten Lyrikern des 20. Jahrhunderts. Die Regalmeter an Sekundärliteratur wachsen, die Werke werden intensiv und unermüdlich interpretiert – dem breiten Publikum gelten sie als hermetisch und unverständlich. Einzig seine Todesfuge ist weiteren Kreisen bekannt. Wer war Paul Celan?
Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag von 9.00 bis 15.30 Uhr, Mittwoch von 9.00 bis 18.00 Uhr, an gesetzlichen Feiertagen geschlossen; Winterschließzeit: 21. Dezember bis 8. Januar 2021. Der Eintritt ist frei.

Ort: Haus der Heimat, Stuttgart

Veranstalter: Stuttgarter Haus der Heimat

Schlagwörter: Ausstellung, Lyriker

In Terminkalender einfügen

Aktueller Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage werden zur Zeit viele Veranstaltungen abgesagt. Bitte erkundigen Sie sich ggf. beim Veranstalter, ob diese Veranstaltung stattfindet.

Erweiterte Terminsuche: filtern bzw. durchsuchen Sie die Termine nach bestimmten Kriterien.