Lesung Iris Wolff in Ulm

(22.10.2020) 19:00 Uhr

Baden-Württemberg

Die siebenbürgische Autorin Iris Wolff liest am 22. Oktober um 19.00 Uhr aus ihrem neuen Roman „Die Unschärfe der Welt“ im Donauschwäbischen Zentralmuseum, Schillerstraße 1, in Ulm. Die Lesung findet in Kooperation mit der Buchhandlung Mahr, Langenau statt. Eintritt: 5 Euro. Wegen begrenzter Sitzplatzzahl ist ein Besuch nur mit Voranmeldung unter Telefon: (07 31) 9 62 54-0 möglich.
In ihrem neuen Roman erzählt Iris Wolff die Geschichte einer Familie aus dem Banat, deren Bande so eng geknüpft sind, dass sie selbst über Grenzen hinweg nicht zerreißen. „So schön hat noch niemand Geschichte zum Schweben gebracht.“ (Stefan Kister, Stuttgarter Zeitung)

Ort: Donauschwäbisches Zentralmuseum, Schillerstraße 1, Ulm

Schlagwörter: Lesung

In Terminkalender einfügen

Aktueller Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage werden zur Zeit viele Veranstaltungen abgesagt. Bitte erkundigen Sie sich ggf. beim Veranstalter, ob diese Veranstaltung stattfindet.

Erweiterte Terminsuche: filtern bzw. durchsuchen Sie die Termine nach bestimmten Kriterien.