Digitaler Heimattag zu Pfingsten

21.05.2021 - 24.05.2021

Weltweit

Seit Mitte Dezember gilt in Deutschland wieder ein Lockdown. Großveranstaltungen sind auf absehbare Zeit nicht möglich. Folglich muss der alljährliche Heimattag in Dinkelsbühl in seiner traditionellen Form zum zweiten Mal nach 2020 abgesagt werden. Wie im vergangenen Jahr veranstaltet der Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland daher zu Pfingsten einen digitalen Heimattag. Der Heimattagausschuss hat diesen Entschluss in einer Online-Sitzung am 13. Februar gefasst und zugleich schon erste Programmschwerpunkte erörtert.
Die positiven Erfahrungen mit dem 2020 sehr kurzfristig realisierten Digitalen Heimattag ermutigen zu einer Neuauflage, in diesem Jahr freilich mit einer längeren Planungszeit. Das Publikum, Landsleute wie Nicht-Siebenbürger an den digitalen Bildschirmen in aller Welt, kann also ein vielfältiges Kultur- und Unterhaltungsprogramm erwarten. Geboten werden sollen sowohl Live-Veranstaltungen als auch vorproduzierte Programmangebote.
Das Bundeskulturreferat wird diverse Akzente im Heimattagsprogramm setzen. Auch die SJD bekundete ihre Bereitschaft, eigene Inhalte zu gestalten. Überdies erhalten alle Landsleute die Möglichkeit, ihre Wünsche hinsichtlich der Programmgestaltung zu äußern. Dazu veröffentlicht der Verband im Monat März eine Umfrage auf www.siebenbuerger.de.

Veranstalter: Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V.

Schlagwörter: Heimattag 2021, Digitaler Heimattag 2021

In Terminkalender einfügen

Aktueller Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage werden zur Zeit viele Veranstaltungen abgesagt. Bitte erkundigen Sie sich ggf. beim Veranstalter, ob diese Veranstaltung stattfindet.

Erweiterte Terminsuche: filtern bzw. durchsuchen Sie die Termine nach bestimmten Kriterien.