Einsatz im Repser und Fogarascher Land

bis 29.07.2021 (seit 25.07.2021)

Rumänien/Siebenbürgen

Vom 26. bis 29. Juli findet der freiwillige ehrenamtliche Arbeitskreis in den Kirchenburgen im Repser und Fogarascher Land statt. Notwendige Arbeiten werden an den Kirchenburgen in Meeburg (Beia), Galt (Ungra), Hamruden (Homorod) und anderen Orten in der Region, je nach Teilnehmeranzahl, durchgeführt. Laut der Vertreter der HOG-Regionalgruppe Repser und Fogarascher Land, die die Aktion organisieren, wird die Gründung einer „Nachbarschaft der ehrenamtlichen Hilfe Kreis Reps“ angestrebt, ähnlich wie das über Jahrhunderte in Siebenbürgen mit der Nachbarschaftshilfe gut funktioniert hat.
Treffpunkt ist am 25. Juli um 16.00 Uhr oder am 26. Juli um 8.00 Uhr im Pfarrhaus in Hamruden, wo man auch übernachten wird. Bei Bedarf können im Garten Zelte aufgestellt werden, wenn die Plätze im Pfarrhaus alle belegt sind. Am 29. Juli findet der Freizeit-Kultur Tag im Rahmen der Kulturwoche Haferland statt. Die Teilnehmer werden mit den Fahrrädern von Hamruden in Begleitung des Reiseleiters von EBike-Transilvania bis nach Streitfort fahren. Wer teilnehmen und ein Fahrrad reservieren will, sollte sich direkt bei EBike-Transilvania anmelden.
Die Organisatoren freuen sich auf die Anmeldungen. Auch diejenigen, die in diesem Jahr nicht an der Aktion teilnehmen, können das Projekt mit einer Geldspende unterstützen.
Anmeldungen für den Arbeitskreis Ende Juli erfolgen bei Michael Folberth, Leiter der HOG-Regionalgruppe, E-Mail: kirchenburgentransilvania[ät]gmail.com, oder bei Horst Bretz: horst_bretz[ät]gmx.de.

Ort: Meeburg, Galt, Hamruden

Veranstalter: HOG-Regionalgruppe Repser und Fogarascher Land

Schlagwörter: Arbeitseinsatz

In Terminkalender einfügen

Aktueller Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage werden zur Zeit viele Veranstaltungen abgesagt. Bitte erkundigen Sie sich ggf. beim Veranstalter, ob diese Veranstaltung stattfindet.

Erweiterte Terminsuche: filtern bzw. durchsuchen Sie die Termine nach bestimmten Kriterien.