Ausstellungseröffnung „Samuel von Brukenthal. Eine Dokumentation“

23.09.2021 - 30.09.2021

Baden-Württemberg

Die Landesgruppe Baden-Württemberg und die Kreisgruppe Heilbronn im Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. laden herzlich ein für Donnerstag, den 23. September, zur Eröffnung der Ausstellung „Samuel von Brukenthal. Eine Dokumentation“. Die Veranstaltung findet im Johannes Honterus-Festsaal auf Schloss Horneck in Gundelsheim statt und beginnt um 18.30 Uhr. Im Anschluss laden die Kooperationspartner zu einem kleinen Umtrunk ein.
Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen der Kreisgruppe Heilbronn und der Landesgruppe Baden-Württemberg und setzt sich zum Ziel, das Gedenken an Samuel von Brukenthal, eine der wichtigsten siebenbürgisch-sächsischen Persönlichkeiten, im Jahr 300 seit seiner Geburt wach zu halten und über diese vielseitige Persönlichkeit zu informieren.
Für das Konzept der Ausstellung zeichnet der Historiker Martin Rill verantwortlich, die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien hat dieses Ausstellung gefördert.
Auf 14 Rollups wird das Leben und Wirken des Barons Samuel von Brukenthal gezeigt. Ausgehend von seiner Herkunft und seinem Werdegang, werden die Karriere des Staatsmannes bis zum Amt des Gubernators von Siebenbürgen beleuchtet und sein nachhaltiges Wirken vorgestellt. Ein umfangreicher Teil der Ausstellung widmet sich der Kunst und Kultur, denn schließlich haben seine Sammlungen den Grundstock für das heutige Brukenthal-Museum gelegt.
Die Ausstellung ist als Wanderausstellung konzipiert und kann auf Anfrage anderen Landes- und Kreisgruppen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Anfragen und Reservierungen können bei Ines Wenzel unter ines[ät]grempels.de erfolgen.
Auch für diese Veranstaltung gilt die 3G-Regelung (geimpft, getestet, genesen) der Corona-Bestimmungen. Der Nachweis kann auch vor Ort erbracht werden. Zwecks Planung bitten wir um Anmeldung zu der Eröffnungsveranstaltung bis zum 17. September unter Siebenbuerger-Sachsen-BW[ät]t-online.de oder Telefon (0711) 6150064.
Die Ausstellung kann bis Ende September auf Schloss Horneck im 2. Stock angesehen werden.

Ort: Schloss Horneck

Veranstalter: Landesgruppe Baden-Württemberg, Kreisgruppe Heilbronn

Schlagwörter: Ausstellung, Ausstellungseröffnung

In Terminkalender einfügen

Aktueller Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage werden zur Zeit viele Veranstaltungen abgesagt. Bitte erkundigen Sie sich ggf. beim Veranstalter, ob diese Veranstaltung stattfindet.

Erweiterte Terminsuche: filtern bzw. durchsuchen Sie die Termine nach bestimmten Kriterien.