Termine und Veranstaltungen am 26.11.2020

« 25.11.202026.11.202027.11.2020 »

iCal (26.11.2020)

Nordrhein-Westfalen

Vortragsreihe „Deutschsprachige Künstlerinnen im und aus dem östlichen Europa“

Mit „Käthe Kollwitz und Grete Csaki-Copony. Künstlerinnenleben in Berlin“ hatte die von der Kulturreferentin für Siebenbürgen, Dr. Heinke Fabritius, initiierte Vortragsreihe „Deutschsprachige Künstlerinnen im und aus dem östlichen Europa“ im Oktober 2018 im Haus der Heimat [... mehr]

Ort: Gerhart-Hauptmann-Haus, Düsseldorf

Schlagwörter: Vortrag, Künstlerinnen

iCal (26.11.2020) 18:00 Uhr

Deutschland

Veranstaltungsreihe: Kulturelle Interferenzräume im östlichen Europa

Seit einigen Jahren thematisieren auffallend viele Schriftstellerinnen und Schriftsteller das östliche Europa im 20. Jahrhundert. Häufig spielen ihre literarischen Texte in multiethnischen Regionen mit deutschsprachigen Bevölkerungsanteilen wie Schlesien, Siebenbürgen, Böhmen, Kärnten u.a. Das [... mehr]

Ort: Weimar, Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Veranstalter: Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa

Schlagwörter: Gespräch

iCal bis 25.03.2021 (seit 01.09.2020)

Baden-Württemberg

Celan-Ausstellung in Stuttgart

Vor einhundert Jahren kam der Lyriker Paul Celan als Sohn einer deutschsprachigen jüdischen Familie in Czernowitz zur Welt. Aus Anlass des doppelten Jubiläums (zugleich 50. Todestag) zeigt das Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg in Stuttgart (Schlossstraße 92) die Ausstellung „Paul [... mehr]

Ort: Haus der Heimat, Stuttgart

Veranstalter: Stuttgarter Haus der Heimat

Schlagwörter: Ausstellung, Lyriker

iCal bis 09.04.2021 (seit 16.10.2020)

Bayern

Ausstellung „Wer bin Ich? Wer sind Wir?“

Das Haus des Deutschen Ostens (HDO) in München zeigt vom 16. Oktober 2020 bis zum 9. April 2021 die Ausstellung „Wer bin Ich? Wer sind Wir?“, die sich mit Identitäten der Deutschen aus dem östliche Europa beschäftigt. „Wer bin ich?“ – die Frage nach der eigenen [... mehr]

Ort: Haus des Deutschen Ostens, München

Schlagwörter: Ausstellung, Deutsche, Osteuropa

iCal bis 11.04.2021 (seit 07.11.2020)

Baden-Württemberg

VERSCHOBEN: Ausstellung über Deportation der Siebenbürger Sachsen

Die Deportationsausstellung des Siebenbürgischen Museums, die eigentlich zu Pfingsten beim Heimattag in Dinkelsbühl eröffnet werden sollte, wird vom 7. November bis zum 11. April 2021 in Gundelsheim gezeigt. „Die russischen Frauen, wenn [sie] uns unterwegs begegneten und Mitleid mit uns [... mehr]

Ort: Siebenbürgisches Museum, Gundelsheim

Veranstalter: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim

Schlagwörter: Ausstellung, Deportation, Russlanddeportation

« 25.11.202026.11.202027.11.2020 »