SbZ
AKTUELL
Über
uns
Land
und Leute
Service
und Dialog
Organisationen
und Einrichtungen
Helft
uns helfen

Kontakt
Siebenbürgen, Rumänien, Siebenbuerger.de-Startseite

© Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V.
» Diskussionsforen-Nutzungsbedingungen

Homepage Siebenbürgen
Suchen


Diskussionsforen


Newsletter


Chat


Gästebuch


E-Postkarten


Siebenbürger Kleinanzeigen-
markt




Impressum
Datenschutz


Dieses Forum wurde geschlossen. Sie finden unser neues Forum unter www.siebenbuerger.de/forum/
Eine neue Benutzeranmeldung ist erforderlich. Registrieren Sie sich jetzt >>


Diskussionsforen
Saksesch Wält
Wi kennt den guunzen Text vun der "Bregt vun Urbijen"

Neues Thema erstellen  
Registrieren | Ihr Profil | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

nächster neuer Beitrag | Nächster alter Beitrag
Autor Thema:   Wi kennt den guunzen Text vun der "Bregt vun Urbijen"
der Ijel
Mitglied

Beiträge: 455
Von:
Registriert: Apr 2004

erstellt am 08.08.2006 um 18:49 Uhr    Klicken Sie hier, um sich das Profil von der Ijel anzusehen!   Klicken Sie hier, um der Ijel eine eMail zu senden!     Beitrag editieren/löschen   Antwort mit Zitat
- Men Grüß hot et noch gesangen, ech dinken esiguer uch as Meed wä mer noch än de Gaß gengen-
Hegt erannern ech mich nár un en weffel Fragmenter aus desem Liid.
Esi ech bidden wi keent wegter hälfen ?

Ausserdem es uch " Das Türmchen auf der Steilau" en Thema wot är mih interessieren keent.
Ech bedunke mich
der Ijel

IP: gespeichert

Kokeltaler
Mitglied

Beiträge: 176
Von:
Registriert: Jul 2003

erstellt am 10.08.2006 um 02:26 Uhr          Beitrag editieren/löschen   Antwort mit Zitat
http://www.urweger.de/brautkranz1.htm

IP: gespeichert

der Ijel
Mitglied

Beiträge: 455
Von:
Registriert: Apr 2004

erstellt am 12.08.2006 um 16:46 Uhr    Klicken Sie hier, um sich das Profil von der Ijel anzusehen!   Klicken Sie hier, um der Ijel eine eMail zu senden!     Beitrag editieren/löschen   Antwort mit Zitat
super Kokeltaler,
em hat sich et jo dinke kannen Tea huest Bezahengen za ollen Kwallen---
Da Sáksesch Walt bedunkt sich.
Wiist Tea uch iwer "Das Türmchen auf der Steilau" wo et ze fainden es ?
Danke

IP: gespeichert

Kokeltaler
Mitglied

Beiträge: 176
Von:
Registriert: Jul 2003

erstellt am 12.08.2006 um 23:39 Uhr          Beitrag editieren/löschen   Antwort mit Zitat
Das Türmchen auf der Steilau

(F. von Sternheim)

Zu Schässburg auf der Steilau, da steht ein Türmchen schmal, das sieht von hoher Heide herab ins Kokeltal. Und selten zieht ein Wand'rer die Straße hier vorbei, dass er nicht bald gefragt, was dieses Denkmal sei.

Da steht seit alten Zeiten ein Denkmal kühner Tat, die in des Volkes Mundes sich treu erhalten hat. In frühen trüben Tagen zog einst mit Mord und Brand ein mächtiger türk'scher Pascha mit Heeresmacht durchs Land.

Da wollt' er auch erobern die Sachsenkokelstadt, doch diese war gerüstet zur Wehre und zur Tat. Und auf der Steilau droben, auf einem Elefant, der Ali Pascha saß, den Säbel in der Hand.

Und flucht' bei seinem Barte, dass er die Sachsen all' mit Weib und Kind vertilgen gleich würde allzumal. Da traf den stolzen Heiden eine Kugel in die Brust, den Fluch noch auf der Zunge er gleich ersterben musst'.

Die Kugel kam geflogen zweitausend Schritte weit aus jenem grauen Turme, verwittert und zerstreut. Es hatt' ein wack'rer Goldschmied den guten Schuss getan; die Türken aber fasste ein wild Entsetzen an.

Und ließen, hastig fliehend, den Pascha tot zurück, der auf dem Elefanten noch saß mit starrem Blick. Da zogen uns're Väter verfolgend straks hinaus und sah'n den toten Pascha mit Freud' und auch mit Graus.

Da haben sie den Ali in jenes Türmchen klein, gradstehend und gerüstet, vermauert mit festem Stein; und auch der Elefante liegt unterm Denkmal da. Geschrieben steht's am Steine, wie dieses all geschah.

Ein leises, dumpfes Klagen oft nachts beim Türmchen schallt, auch sah man es umschweben dann eine Luftgestalt. Man sagt, es sei der Pascha, dem Gott die Ruh' entzog, weil unter grausem Fluche die Seel' dem Leib entflog.

Quelle: http://freepages.genealogy.rootsweb.com/~bgwiehle/siebenburgen/turmchen.htm

[Dieser Beitrag wurde von Kokeltaler am 12.08.2006 editiert.]

IP: gespeichert


Anzeigen

Alle Zeitangaben werden im GMT (DE) - Format dargestellt.

nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag

Administration: Thema schliessen | Archivieren/Bewegen | Thema löschen
Neues Thema erstellen!  
Gehe zu:


Weitere siebenbürgische Diskussionsforen finden Sie auf den Seiten der Siebenbürgen Community Rokestuf.de

Kontakt | Siebenbürgen Rumänien Portal

Powered by Infopop www.infopop.com © 2000
Deutsche Version von www.thinkfactory.de
Ultimate Bulletin Board 5.46a




Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V.
Karlstraße 100 · 80335 München · Telefon: 089/236609-0
Fax: 089/236609-15 · E-Mail: info@siebenbuerger.de



Sitemap
Haftungsausschluss
Seite empfehlen
Für Ihre Homepage
Ihr Link zu uns

nach oben